Anzeige

Dart Profis - Aileen de Graaf

Aileen de Graaf

Aileen de Graaf ist aktuell die beste Dartspielerin der Niederlande und feierte ihren größten Erfolg 2015, als sie die Winmau World Masters im Finale gegen Lisa Ashton mit 5:4 gewann. Seit 2007 versucht es Aileen mit dem Dartspielen und da es von Anfang an gut lief, versucht sie sich seit 2011 bei den verschiedenen Turnieren. 2012 gewann sie dann mit den Sunparks Masters ihr erstes Turnier. Ein Jahr später legte sie einen weiteren Titel bei den Welsh Open nach und gewann mit den Zuiderduin Masters in Egmond aan Zee ihr Heimturnier in den Niederlanden. Das es zu Hause ganz gut läuft zeigte auch ihr Erfolg bei den Dutch Open 2014, insgesamt holte sie in 2014 sieben Titel. 2015 verteidigte die zweifache Mutter ihren Titel bei den Dutch Open und holte sich den schon angesprochenen Sieg bei den World Masters. Auch das Jahr 2016 lief für de Graaf sehr erfolgreich, bei der BDO-Weltmeisterschaft lieferte de Graaf ihr bestes Ergebnis auf der Lakeside-Bühne und scheiterte erst im Halbfinale an der späteren Weltmeisterin Trina Gulliver. Aileen de GraafAuf deutschem Boden gelang de Graaf bei den German Masters und den German Open der Doppelschlag, es folgten weitere Turniersiege und zum Ende des Jahres verpasste die Niederländerin nur knapp ihren zweitn Titel bei den Finder Darts Masters, als sie im Decider gegen Anastasia Dobromyslova verlor.

Bei der BDO-WM 2017 besiegte sie zum Auftakt Rachel Brooks mit 2:0. Im Achtelfinale besiegte de Graaf dann im dritten Anlauf Trina Gulliver mit 2:0. Doch wie schon ein Jahr zuvor gelang der Niederländerin nach einer 0:2-Halbfinalniederlage gegen Lisa Ashton nicht der Sprung ins Finale. Bei den Polish Open holte sich de Graaf ihren ersten größeren Titel 2017 und ihren zweiten Sieg nach 2014 bei diesem Turnier. Zum Auftakt der BDO World Trophy besiegte sie Lindsey Ashton, die Tochter von Lisa Ashton mit 4:1. Mit demselben Ergebnis eliminierte sie in Runde 2 Rhian Griffiths. Das rein niederländische Halbfinale gegen Anca Zijlstra entschied sie mit 5:2 für sich und im Finale setzte sie sich dann mit 6:2 gegen Anastasia Dobromyslova durch und feierte damit ihren dritten großen Major-Titel. Ihren dritten Sieg holte sich de Graaf bei den Belgium Open in Antwerpen Anfang August. Es folgte der Titel bei den British Classic Ende September. Anfang Oktober nahm de Graaf erstmals am WDF World Cup teil, wo sie im Einzel im Halbfinale stand und mit der niederländischen Auswahl den Teamwettbewerb gewann. Wie schon 2016 gewann de Graaf sowohl die Turkish Open als auch das Turkish Masters und siegte auch bei den Hungarian Masters.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Aileen de Graaf
Spitzname: -
Geburtstag: 25.04.1990
Geburtsort: Bunschoten, Spakenburg (Niederlande)
Heimatort: 
Bunschoten, Spakenburg (Niederlande)
Nationalität: Niederländerin
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Einen Sohn (Justin) und eine Tochter (Charlotte)
Spielt Dart seit: 2007
Profi seit: 2011
Händigkeit: Rechtshänderin
Darts:
Jelle Klaasen 25g
Sponsoren:
Grandslam, Finder, Shownights, Dakdomein.nl und Heinen Installatietechniek
Einlaufmusik:
"Come On Eileen" von Save Ferris
9-Darter: -
Offizielle Webseite: http://www.aileendegraaf.com/
Twitter: @AileenDarts

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: Halbfinale 2016 und 2017
World Masters: Siegerin 2015
Zuiderduin Masters: Siegerin 2013
BDO World Trophy: Siegerin 2017
WDF World Cup Singles: Halbfinale 2017
WDF Europe Cup Singles: Viertelfinale 2016

Weitere Turniere:
WDF World Cup Team: Siegerin 2017
Womens Belgium Open
: Siegerin 2014, 2016 und 2017
Womens British Classic: Siegerin 2017
Womens Czech Open: Siegerin 2014 und 2015
Womens Denmark Open: Siegerin 2015
Womens Dutch Open: Siegerin 2014 und 2015
Womens German Masters: Siegerin 2016
Womens German Open: Siegerin 2016
Womens Hal Open: Siegerin 2015
Womens Hungarian Masters: Siegerin 2017
Womens Isle of Man Open: Siegerin 2015
Womens Muensterland Trophy: Siegerin 2015
Womens Police Masters: Siegerin 2014
Womens Polish Open: Siegerin 2014 und 2017
Womens Sunparks Masters: Siegerin 2012 und 2014
Womens Swiss Open: Siegerin 2014
Womens Turkish Masters: Siegerin 2016 und 2017
Womens Turkish Open: Siegerin 2016 und 2017
Womens Welsh Open: Siegerin 2013


Foto-Credits: Winmau TV/BDO Youtube Channel

[zurück zur Auswahl]