Startseite » News » PDC UK Open - Tag 1: Suljovic bezwingt James Wade - Rene Eidams ausgeschieden

PDC UK Open - Tag 1: Suljovic bezwingt James Wade - Rene Eidams ausgeschieden - Dart News von dartn.de

Freitag, 4. März 2016 20:27

Coral UK Open

Erster Turniertag der PDC UK Open 2016 im Butlins Resort in Minehead (England), dem Teilnehmerstärkste TV-Turnier der PDC. Bereits am ersten Turniertag war die Halle mit 4.500 Zuschauern ausverkauft und die Stimmung war großartig. Insgesamt nehmen 128 Spieler an diesem Turnier teil. Aus deutschsprachiger Sicht haben sich  Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez und Rene Eidams für dieses Turnier Qualifiziert. Titelverteidiger ist Michael van Gerwen.

Das Turnier startete am heutigen Freitag um 12:45 Uhr mit den Spielen 1. und der 2. Runde. Am Abend fand dann die 3. Runde statt, bei der die Top 32 Spieler der Quali-Turniere (darunter Suljovic und Eidams) in das Turnier einsteigen. Wie immer gibt es bei den UK Open keine Setzliste, es wird vor jeder Runde neu ausgelost. Alle weiteren Informationen zum Preisgeld, Modus usw. findet ihr auf unserer [Turnierseite]

Am Nachmittag musste sich bereits Rowby-John Rodriguez in der zweiten Runde gegen Lee Evans ziemlich deutlich mit 2-6 geschlagen geben. Nicht besser verlief das Turnier für den einzigen deutschen Teilnehmer Rene Eidams. "The Cube" muss sich in der 3. Runde mit 3-9 gegen James Wilson geschlagen geben. Er darf sich aber immerhin über 1.500 Pfund Preisgeld freuen.

Für die Sensation des Abends sorgte einmal mehr ein Österreicher. Mensur Suljovic gewinnt gegen James Wade klar mit 9-2 und steht damit in der Runde der letzten 32. Für die Topfavoriten verlief der Abend überwiegend gut. Die Top 4 der Welt, Michael van Gerwen, Gary Anderson, Phil Taylor und Adrian Lewis konnten ihr Drittrundenspiel jeweils gewinnen und stehen damit auch im Sechzehntelfinale, welches am morgigen Samstag-Nachmittag stattfinden wird. Unter anderem mit dem Kracher Phil Taylor gegen Raymond van Barneveld.

 

Spielplan Freitag 04.06:


Freitag 04.03.2016
Mittags - Session (ab 12:45 Uhr MEZ)

Runde 1:
Wes Newton 6-4 Mark Cox
Ronny Huybrechts 6-3 Mark Rice
Alex Roy 6-1 Dennis Smith
Jermaine Wattimena 6-5 Andy Smith
Andy Boulton 6-4 Lee Grimshaw
William O'Connor 6-1 Mark Jodrill
Magnus Caris 6-5 Jason Mold
Nathan Aspinall 6-4 Mick McGowan
Kevin Dowling 6-2 Dick van Dijk
Jonathan Worsley 6-1 Curtis Turner
Arron Monk 6-3 Stewart Rattray
Barry Lynn 6-4 Dean Stewart
Mark Barilli 6-1 Darren Layden
Jonny Clayton 6-2 Ian McFarlane
Ryan De Vreede 6-3 Nathan Derry
Darren Webster 6-0 Lee Morris
Mark Frost 6-0 Andy Brown
Joe Murnan 6-2 Paul Whitworth
Andrew Davidson 6-5 Jan Dekker
Steve Maish 6-5 Jason Heaver
Gary Stone 6-5 Johnny Haines
Rob Cross 6-3 Ken MacNeil
Ryan Harrington 6-1 Glen McGrandle
Josh Payne 6-2 Dave Parletti


Runde 2:
Jeffrey de Graaf 6-5 William O'Connor
Lee Evans 6-2 Rowby-John Rodriguez
Arron Monk 6-4 Robert Thornton
Dean Winstanley 6-4 Kevin Painter
Matt Clark 6-5 Mike De Decker
Joey Ten Berge 6-5 Mark Dudbridge
Brendan Dolan 6-3 Scott Marsh
Ryan Harrington 6-4 Darron Brown
Jamie Caven 6-2 Gary Stone
Mark Frost 6-4 Mark Barilli
Robbie Green 6-3 Yordi Meeuwisse
Ronny Huybrechts 6-4 Jay Foreman
Andy Jenkins 6-5 Wayne Jones
Steve Maish 6-4 Paul Milford
Josh Payne 6-1 Harry Ward
Darren Webster 6-2 Scott Dale
Ben Green Bye (Jason Hogg gestrichen da nicht rechzeitg angemeldet)
Dirk van Duijvenbode 6-3 Michael McFall
Harry Ward 6-3 Alan Tabern
Paul Hogan 6-3 Daniel Day

Richie Corner 6-5 Berry van Peer
Alex Roy 6-5 Jeffrey de Zwaan
Barry Lynn 6-4 Brett Claydon
Andrew Davidson 6-4 Cristo Reyes
Mark Wilson Bye (Les Delderfield gestrichen da nicht rechzeitg angemeldet)
Dean Winstanley 6-5 John Scott
Paul Milford 6-1 Chris Jones
Scott Marsh 6-1 Steven Rose

Matthew Edgar 6-4 Mark Wilson
David Pallett 6-1 Jason Marriott
James Wilson 6-3 Jonny Clayton
Rob Cross 6-4 Wes Newton
Joe Murnan 6-4 Ritchie Edhouse
Dirk van Duijvenbode 6-4 Peter Hudson
Jermaine Wattimena 6-1 Kevin Dowling
Magnus Caris 6-3 Ben Green
Andy Boulton 6-2 Jonathan Worsley
Ryan De Vreede 6-5 Andrew Gilding
Tony Newell 6-1 Paul Hogan
Stuart Kellett 6-5 Nathan Aspinall


Abend - Session (ab 20:00 Uhr MEZ)
Runde 3:
Adrian Lewis 9-1 Tony Newell
Phil Taylor 9-5 Arron Monk
Gary Anderson 9-7 Dave Chisnall
Michael van Gerwen 9-2 Ryan Harrington
Alan Norris 9-7 Jermaine Wattimena
Simon Whitlock 9-6 Ian White
Mark Webster 9-3 Matthew Edgar
Peter Wright 9-5 Steve Beaton
Joe Cullen 9-1 Mark Frost
James Wilson 9-3 Rene Eidams
Stuart Kellett 9-7 Joey Ten Berge
Ricky Evans 9-5 Andy Boulton
Ryan De Vreede 9-5 Josh Payne
Dirk van Duijvenbode 9-5 Robbie Green
Raymond van Barneveld 9-8 David Pallett
Jelle Klaasen 9-6 Matt Clark
Vincent van der Voort 9-3 Dean Winstanley
Rob Cross 9-8 Jeffrey de Graaf
Jamie Caven 9-7 Lee Evans
Terry Jenkins 9-7 Ronny Huybrechts
Darren Webster 9-5 Andrew Davidson
Mensur Suljovic 9-2 James Wade
Kim Huybrechts 9-1 Steve Maish
Stephen Bunting 9-8 Jamie Lewis
Justin Pipe 9-6 Alex Roy
Joe Murnan 9-8 Gerwyn Price
Kyle Anderson 9-2 Andy Hamilton
Barry Lynn  9-6 Brendan Dolan
Benito van de Pas 9-7 Mervyn King
Michael Smith 9-8 Daryl Gurney
John Henderson 9-4 Magnus Caris
Andy Jenkins 9-5 Richie Corner

 

Vorschau Samstag 05.03:

Nachmittags-Session (12:45 - 18:00 Uhr)
Runde 4: Die Runde der letzten 32
Gespielt wird auf 4 Boards gleichzeitig

Hauptbühne (TV-Bühne)
Benito van de Pas - Simon Whitlock
Peter Wright - Terry Jenkins
Michael van Gerwen - Rob Cross
Phil Taylor - Raymond van Barneveld
Bühne 2:
Jamie Caven - Stephen Bunting
Vincent van der Voort - Andy Jenkins
Adrian Lewis - John Henderson
Gary Anderson - Barry Lynn
Bühne 3:
Joe Cullen - Alan Norris
Mark Webster - Dirk van Duijvenbode
Michael Smith - Stuart Kellett
Joe Murnan - Jelle Klaasen
Bühne 4:
Kim Huybrechts - Justin Pipe
Kyle Anderson - James Wilson
Ricky Evans - Darren Webster
Ryan de Vreede - Mensur Suljovic


Abend - Session (20:00 - 00:00 Uhr)
Achtelfinale
Gespielt auf 2 Boards
Achtelfinal-Auslosung findet am Nachmittag nach Ende der Runde 4 statt

Übertragungszeiten:
Sport1 überträgt von 12:45-18:00 und 20:15-00:00 beide Sessions LIVE


Den gesamten Ablaufplan und alle weiteren Infos zum Turnier (Preisgeld, Übertragungszeiten, Teilnehmer u.v.m) findet ihr auf unserer [Turnierseite]

Weitere Informationen:

Alle Infos zum Hauptturnier der UK Open gibts auf der [Turnierseite]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed