Startseite » News » PDC Unibet Masters 2016 - Vorschau

PDC Unibet Masters 2016 - Vorschau - Dart News von dartn.de

Freitag, 29. Januar 2016 12:19

Es geht endlich wieder weiter! Die Unibet Masters 2016 an diesem Wochenende (Samstag 30.01 bis Sonntag 31.01.2016) sind das erste TV-Turnier The Masters Darts Logo 2013der PDC nach der Weltmeisterschaft 2016. Gespielt wird in der ca. 2.000 Zuschauer fassenden ArenaMK in Milton Keynes in England.  Qualifiziert für dieses Turnier sind nur die Top 16 der Weltrangliste und diese spielen sich untereinander den Titel untereinander aus. Die PDC Order of Merit (Weltrangliste) ist sowohl die einzige Qualifikationsmöglichkeit als auch die Setzliste. Es spielt die Nr. 1 - Nr 16, die Nr. 2 - Nr. 15, Nr 3 - Nr. 14 usw. Auch dieses Jahr wird Sport1 wieder einige Stunden von diesem Turnier live zeigen. Wann und wieviel übertragen wird, findet ihr auf unserer [Turnierseite]. Los geht es am Samstag den 30.01.2016 mit den Achtelfinalspielen, welche auf 2 Sessions verteilt werden. Am Sonntag findet dann Mittags das Viertelfinale und Abends dann das Halbfinale und das Finale statt. Titelverteidiger ist Michael van Gerwen, der im letzten Jahr im Finale einen beeindruckenden 112,49 Average spielte und 14x die 180 warf. Da nur die besten 16 der Welt teilnehmen, kommt es gleich in der ersten Runde zu einigen absoluten Topspielen. So trifft Phil Taylor auf seinen Bezwinger bei der WM, Jelle Klaasen. Gary Anderson, der Weltmeister, bekommt es mit Vincent van der Voort zu tun, den er bei der WM vorgeführt hat und Raymond van Barneveld trifft auf den jungen Michael Smith zum Re-Match des WM Viertelfinals.

Der Spielplan 2016:


Runde 1 = Achtelfinale:

Samstag 30.01.2016:

Nachmittags-Session: (13:45-18:00 MEZ)
Robert Thornton - Dave Chisnall
James Wade - Terry Jenkins
Peter Wright - Ian White
Michael Smith - Raymond van Barneveld

Abend-Session: (20:00 - 00:00 MEZ)
Adrian Lewis - Kim Huybrechts
Phil Taylor - Jelle Klaasen
Gary Anderson - Vincent van der Voort
Michael van Gerwen - Stephen Bunting

 

Sonntag 31.01.2016:
Viertelfinale: (13:45 - 18:00 Uhr MEZ)
Lewis/Huybrechts - Wade/Jenkins
Anderson/van der Voort - Thornton/Chisnall
Taylor/Klaasen - Wright/White
van Gerwen/Bunting - Smith/van Barneveld

 
Halbfinale: (ab 20:00 Uhr MEZ)
2x Halbfinale

FINALE: 
Sieger HF1 - Sieger HF2

Daten zum Turnier:

 

Modus 2016:

Runde 1: Best of 19 Legs
Quarter-Finals: Best of 19 Legs
Halbfinale: Best of 21 Legs
Finale: Best of 21 legs

Preisgeld 2016:

Sieger: £60,000
Finalist:  £25,000
Halbfinale: £17,500
Viertelfinale:  £10,000
Achtelfinale:  £5,000
Gesamt: £200,000

Da bei diesem Turnier nur die Top 16 der Welt teilnehmen können, wird das Preisgeld NICHT für die Order of Merit (Weltrangliste) gewertet!

Übertragungszeiten 2016:

Auch dieses Jahr werden auf SPORT1 die Masters der PDC zu sehen sein!
Hier die Sport1-Übertragungszeiten für dieses Turnier:

30.01.2016 - Samstag: 20:15 - 00:00 LIVE
31.01.2016 - Sonntag: 20:00 - 23:15 LIVE
Zusätzlich wird es am Sonntag von 19 - 20 Uhr eine Zusammenfassung der Viertelfinalspiele von Sonntag-Mittag geben

Weitere Infos:

Alle weiteren Infos zum Turnier findet ihr auf unserer [Turnierseite]
Die Übertragungszeiten von Sport1 gibt es hier [Dart im TV]
Diskussionen rund um das Turnier gibt es in unserem Forum unter www.dartn-forum.de

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed