Startseite » News » Premier League Darts 2016: Ergebnisse und Statistiken 3. Spieltag

Premier League Darts 2016: Ergebnisse und Statistiken 3. Spieltag - Dart News von dartn.de

Donnerstag, 18. Februar 2016 21:09

Das Publikum in irischen Dublin - Permier League Darts 2016

Am heutigen Donnerstag machte der Premier League Darts Zirkus Station im irischen Dublin: Vor mehr als 9.000 dartverrückten Iren in der 3Arena, welche den Spieltag ein weiteres Mal mit einer unglaublichen Stimmung versehen haben, durften wir 10 Top Spiele erleben. Einen kleinen Wermutstropfen für die Fans in Deutschland gab es aber trotzdem: Da Sport1 der Europe League den Vorzug und auch Sport1+ kein Dart übertragen hat konnten die Zuschauer das Geschehen am heutigen Tag nicht live im deutschen TV verfolgen. Aber jetzt zur Einzelanalyse der Spiele des heutigen Spieltags:

Im ersten Spiel traf Peter Wright auf James Wade - es entwickelte sich das von allen erhoffte spannende und hochklassige Spiel: Zuerst hatte Wade den Vorteil auf seiner Seite als er mit einem Break mit 1:3 in Fürhung gehen konnte. Aber "Snakebite" konnte sofort wieder zum 3:3 ausgleichen und dann sogar zum 4:3 in Führung gehen. im 8. Leg brachte sich Wade nach 12 Darts in eine aussichtsreiche Position, nur um dann zusehen zu müssen wie sich Wright mit einem 161er Finish das Break zum 12-Darter sichern konnte. Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel entschieden, die anschließende 3. Leg Führung ließ sich Wright nicht mehr nehmen und gewinnt am Ende mit einem Average von 104,48 Punkten mit 7:3.

Im zweiten Spiel waren es dann Dave Chisnall und der Premier League Debütant Michael Smith welche aufeinander trafen. "Chizzy" startete wie eine Rakete und konnte sich direkt die ersten beden Legs sichern, dann kam Smith jedoch wieder besser ins Spiel und konnte sofort mit dem Re-Break zum 2:2 ausgleichen. Ab diesem Zeitpunkt ging jedes einzelne Leg "mit den Darts", wodurch am Ende dann im 12. Spiel der Premier League Darts 2016 das erste Unentschieden zustande gekommen ist. Beide Spieler am Ende mit einem Average von von ca. 95 Punkten. Für Michael Smith wird aber wohl das wichtigste gewesen sein daß er nach dem 4. Spiel für ihn (am ersten Spieltag musste er ja 2 Mal spielen da Anderson krank war) endlich seinen ersten Punkt in der Tabelle stehen hat!

Im dritten Spiel gab es dann das Aufeinandertreffen zwischen dem 16-fachen Rekord Weltmeister Phil Taylor und dem amtierenden Weltmeister und Titelverteidiger Gary Anderson - ein Spiel welches im Jahr 2016 nach der WM von Vielen bereits sehnsüchtig erwartet wurde. Taylor attackierte die ganze Zeit den Wurf von Gary Anderson, der sich nicht in Top Form zu befinden schien. Doch bis zum Stand von 3:3 konnte der Schotte die Angriffe auf seinen Anwurf noch abwehren. Beim Stand von 4:3 für Taylor jedoch vergab Taylor einen Dart für ein 161er Finish auf Bull, aber Anderson lag zu weit zurück um davon zu profitieren. Eine Doppel 8 brachte dann das Break zum 5:3 - Am Ende schaffte Taylor im letzten Leg ein weiteres Break um sich am Ende mit einem 7:4 Sieg seinen zweiten Sieg bei der diesjährigen Premier League zu sichern.

Dann gab es das Spiel zwischen den beiden Spielern, welche in den letzten Jahren lange Zeit den 2. Platz hinter Phil Taylor zwischen sich ausgemacht haben: Michael van Gerwen und Adrian Lewis. Van Gerwen ging schnell mit 2:0 in Führung, aber Lewis kämpfte sich zum 2:2 zurück ins Spiel. Die kommenden beiden Legs gingen "mit den Darts", es stand also 3:3 als sich Lewis sogar zur 4:3 Führung ein Break sichern konnte, aber MvG schaffte sofort das Re-Break zum 4:4 - und ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch der Niederländer: Mit 2 x 180 und weiteren heftigen Scores schoß er sich zum Sieg, Lewis vergab beim Stand von 4:6 noch einen Dart auf Bull für ein 164er Finish und somit hieß der Sieger am Ende Michael van Gerwen - die amtierende Nr. 1 der Weltrangliste.

Im letzten Spiel des Abends trafen Raymond van Barneveld und Robert Thornton aufeinander - Und Barney spielte heute wieder richtig gut. Schnell ging er mit 2:0 in Führung und hatte dann sogar genügend Chancen um mit 3:0 in Führung zu gehen, aber dieses Leg stahl ihm am Ende der Schotte, aber gleich im kommenden Leg brachte der Niederländer seinen Anwurf ohne Probleme zur 3:1 Führung durch. Das kommende Leg holte sich Thornton mit einem sehenswerten 145er Finish, jedoch zeigte sofort Barney mit einem 12 Darter zur 4:2 Führung wer in diesem Match der Herr im Ring ist. Thornton brachte anschließend wieder seinen Anwurf zum 3:4 durch - nur um dann wieder zusehen zu müssen wie Barney mit einem 153er Finish die 5:3 Führung zurückeroberte. Doch immer noch brach Thornton nicht ein und kämpfte sich ein weiteres Mal auf ein Leg zum 4:5 heran. Ein 14-Darter sicherte RvB dann aber den ersten Punkt - Aber Thornton gab nie auf und kämpfte sich noch einmal auf 5:6 heran - das letzte Leg war dann sehr, sehr nervös von beiden Spielern, aber am Ende war es dann doch van Barneveld der sich für die Leistung (im Gegensatz zur letzten Woche) belohnt hat und mit 7:5 das Spiel gewinnen konnte. Barney sichert sich dadurch aktuell den 3. Platz der Premier League Tabelle!

 

Ergebnisse und Statistiken des 3. Spieltags:

Peter Wright 7-4 James Wade
13 100+ 12
11 140+ 9
0 170+ 0
3 180 3
104.48 Average 98.96
161 High Finish 40
2 Breaks of Throw 1
7/10 - 70% Checkout % 4/9 - 44%

 

Dave Chisnall 6-6 Michael Smith
12 100+ 15
8 140+ 5
0 170+ 0
5 180 4
96.88 Average 93.73
81 High Finish 48
3 Breaks of Throw 3
6/14 - 43% Checkout % 6/14 - 43%

 

Phil Taylor 7-4 Gary Anderson
19 100+ 15
10 140+ 6
0 170+ 1
4 180 2
100.83 Average 93.38
101 High Finish 96
2 Breaks of Throw 1
7/19 - 37% Checkout % 4/10 - 40%

 

Michael van Gerwen 7-4 Adrian Lewis
10 100+ 16
9 140+ 4
0 170+ 0
5 180 4
106.40 Average 98.54
87 High Finish 85
3 Breaks of Throw 2
7/13 - 54% Checkout % 4/10 - 40%

 

Robert Thornton 5-7 Raymond van Barneveld
17 100+ 13
3 140+ 13
0 170+ 0
2 180 4
89.89 Average 102.60
145 High Finish 153
0 Breaks of Throw 1
5/8 - 63% Checkout % 7/18 - 39%

 

Vorschau auf den 4. Spieltag:

4. Spieltag, Donnerstag 25. Februar, GE Oil&Gas Arena - Aberdeen (SCO)
Adrian Lewis - James Wade
Gary Anderson - Raymond van Barneveld
Michael van Gerwen - Michael Smith
Phil Taylor - Dave Chisnall
Peter Wright - Robert Thornton


Weitere Informationen:

Alle weiteren Informationen zur Liga findet ihr auf der [Turnierseite]
Eine aktuelle Tabelle findet ihr hier [Tabelle 2016]

 

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed