Startseite » News » PDC UK Open - Tag 2: van Gerwen wirft 9-Darter, Suljovic und Anderson...

PDC UK Open - Tag 2: van Gerwen wirft 9-Darter, Suljovic und Anderson ausgeschieden! - Dart News von dartn.de

Samstag, 5. März 2016 22:46

Coral UK Open

Am heutigen Samstag wurde im englischen Minehead der zweite Tag der PDC UK Open 2016 ausgetragen. Mit Mensur Suljovic hatte immerhin einer von drei deutschsprachigen Teilnehmern diesen zweiten Tag erreichen können. Die UK Open sind deswegen so interessant da nach jeder Runde die kommende Runde neu ausgelost wird und es keine gesetzten Spieler gibt, es können also bereits ab der vierten Runde zwei absolute Top-Favoriten aufeinander treffen. Im folgenden wollen wir gerne ein paar Spieler kurz hervorheben:

Zuerst wäre da Michael van Gerwen, der seine konstant rekordverdächtige Form auch weiterhin halten zu können scheint, am heutigen Tag traf er in der 4. Runde auf den Rileys Qualifikanten Rob Cross, der ebenfalls wirklich brilliant spielte (und u.a. 7 x 180 werfen und 5 Legs gegen einen van Gerwen in Höchstform gewinnen konnte) - aber MvG war in diesem Spiel am Ende dann doch einfach nicht zu stoppen! Er warf gleich 2 x ein 170er Finish und spielte dazwischen noch einen 9-Darter - wobei er legübergreifend mit 19(!) perfekten Darts seinen alten Rekord von 17 perfekten Darts einstellen konnte. Auch im zweiten Spiel des Tages hatte er bei seinem 9:2 Sieg über Kim Huybrechts keinerlei Probleme.

Im folgenden das Video vom 9-Darter von Michael van Gerwen:

 

Ebenfalls bereits in Runde 4 kam es ein weiteres Mal zum "Klassischen Duell" zwischen Phil Taylor und Raymond van Barneveld, dieses Mal ist die Story schnell erzählt: Raymond kam gar nicht ins Spiel und unterlag am Ende verdient mit 3:9 - Taylor konnte sich dann am Abend noch miz 9:7 gegen Vincent van der Voort durchsetzen und trift am Samstag nun auf Mark Webster

Mensur Suljovic überlebte die 4. Runde nur Dank eines 9:8 Sieges im Krimi gegen den Niederländer Ryan de Vreede - in der 5. Runde erwies sich dann der Waliser Mark Webster als heute ein klein wenig zu stark für den Wiener, der bereits am Anfang des Spiels ein Break kassierte und diesen Rückstand im Verlauf des Spiels leider nicht mehr aufholen konnte.

DER Spieler des Tages ist für uns jedoch der Rileys Qualifikant Barry Lynn, der aktuell die Darts seines Lebens spielt. Zuerst konnte er sich in der Mittagssession souverän(!) mit 9:3 gegen den amtierenden Weltmeister Gary Anderson durchsetzen, bevor er sich am Nachmittag mit einem 9:5 Sieg über Stuart Kellett seinen Traum-Lauf weiter fortsetzen konnte indem er die Runde der letzten 8 erreichte. Dort wartet jetzt allerdings morgen mit Michael van Gerwen das wohl schwerste Los auf ihn - aber ähnlich wie René Eidams bei der WM wird er sich wohl auch denken daß er nur gewinnen kann - Respekt an Lynn für diese phänomenale Leistung!

Hier stellen euch die Kollegen der PDC Barry Lynn einmal ein wenig genauer vor, denn das hatte er nach seinem Sieg über Gary Anderson zu sagen:

 

Ergebnisse Samstag 05.03.2016:

Samstag 05. März 2016:
Nachmittags-Session (12:45 - 18:00 Uhr)
Runde 4: Die Runde der letzten 32

Benito van de Pas 9-3 Simon Whitlock
Peter Wright 9-5 Terry Jenkins
Michael van Gerwen 9-5 Rob Cross - Michael van Gerwen wirft 9-Darter!
Phil Taylor 9-3 Raymond van Barneveld
Stephen Bunting 9-6 Jamie Caven
Vincent van der Voort 9-2 Andy Jenkins
Adrian Lewis 9-6 John Henderson
Barry Lynn 9-3 Gary Anderson
Joe Cullen 9-6 Alan Norris
Mark Webster 9-4 Dirk van Duijvenbode
Stuart Kellett  9-5 Michael Smith
Jelle Klaasen 9-8 Joe Murnan
Kim Huybrechts 9-3 Justin Pipe
Kyle Anderson 9-2 James Wilson
Darren Webster 9-8 Ricky Evans
Mensur Suljovic 9-8 Ryan De Vreede


Abend - Session (20:00 - 00:00 Uhr)
Achtelfinale
Joe Cullen 9-7 Stephen Bunting
Phil Taylor 9-7 Vincent van der Voort
Jelle Klaasen 9-7 Adrian Lewis
Michael van Gerwen 9-2 Kim Huybrechts
Mark Webster 9-5 Mensur Suljovic
Barry Lynn 9-5 Stuart Kellett
Peter Wright 9-5 Darren Webster
Kyle Anderson 9-2 Benito van de Pas

 

Vorschau Sonntag 06.03.2016:

Sonntag 06. März
Nachmittags-Session (13:45 - 18:00 Uhr)
Viertelfinale
Jelle Klaasen - Kyle Anderson
Peter Wright - Joe Cullen
Michael van Gerwen - Barry Lynn
Phil Taylor - Mark Webster

Abend - Session (20:00 - 00:00 Uhr)
Halbfinale
FINALE
Nur noch 1 Bühne (Main Stage)

Übertragungszeiten:
Sport1 überträgt von 16:45-18:00 und 20:15-23:15 von beiden Sessions LIVE


Den gesamten Ablaufplan und alle weiteren Infos zum Turnier (Preisgeld, Übertragungszeiten, Teilnehmer u.v.m) findet ihr auf unserer [Turnierseite]

Weitere Informationen:

Alle Infos zum Hauptturnier der UK Open gibts auf der [Turnierseite]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed