Anzeige

Dart Profis - Rachel Brooks

Rachel Brooks

Die Engländerin Rachel Brooks fing erst im Alter von 45 Jahren mit dem Dartspielen an und spielte sich relativ schnell in den Ranglisten nach oben. 2012 gewann sie mit den Czech Open ihr erstes Turnier, ein Jahr später folgten Siege bei den Turkish und den Finnish Open. 2013 holte Brooks sich bei den Winmau World Masters den zweiten Platz, ihr bisher bestes Major-Ergebnis. Gegen Deta Hedman verlor Brooks das Finale mit 1:4. Ihre erste BDO-Weltmeisterschaft erlebte Brooks 2014, ein Jahr später erzielte sie mit dem Viertelfinale ihr bestes Ergebnis auf der Lakeside-Bühne. Bei der BDO World Trophy 2015 schied sie im Viertelfinale, wieder gegen Deta Hedman aus. Ihre vierte Weltmeisterschaft erlebte Brooks 2017, bei der sie in der ersten Runde mit 0:2 gegen die Niederländerin Aileen de Graaf verlor. 2017 versuchte sich Brooks auch auf der Challenge Tour der PDC und schlug zum Auftakt der BDO World Trophy Sharon Prins mit 4:2. In der zweiten Runde unterlag sie dann der Weltranglistenersten Deta Hedman mit 2:4.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Rachel Brooks
Spitzname: -
Geburtstag: 30.09.1963
Geburtsort: Wroot (England)
Heimatort: 
Wroot (England)
Nationalität: Engländerin
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2009
Profi seit: 2012
Händigkeit: Rechtshänderin
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Rockin' All Over The World" von Status Quo
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: Viertelfinale 2015
World Masters: Runner-Up 2013
BDO World Trophy: Viertelfinale 2015 und 2017

Weitere Turniere:
Womens Czech Open: Siegerin 2012
Womens Finnish Open: Siegerin 2013
Womens Turkish Open: Siegerin 2013


Foto-Credit: Winmau TV

[zurück zur Auswahl]