Anzeige

Dart Profis - Philipp Ruckstuhl

Philipp Ruckstuhl ist ein schweizerischer Dartspieler, der seit 2013 bei den Turnieren der WDF mitspielt und sich auch das ein oder andere Mal bei der PDC versucht hat. So fehlte Ruckstuhl 2013 nur ein weiterer Sieg, um sich für die German Darts Masters, einem Event der European Tour zu qualifizieren. 2014 nahm Ruckstuhl erstmals am WDF Europe Cup teil, wo er 2016 die Runde der letzten 64 erreichte und dort nur knapp mit 3:4 gegen Ross Montgomery verlor. 2014 ging es beim Winmau World Masters bis unter die letzten 144, wo er gegen Martin Atkins verlor, sein bisher bestes Ergebnis bei diesem Major-Turnier. In 2015 versuchte sich der Schweizer erneut zweimal für ein Event der European Tour zu qualifizieren, dies gelang ihm jedoch nicht. Gegen den Australier Peter Machin verlor Ruckstuhl in der Runde der letzten 64 beim WDF World Cup 2015, 2017 vertrat er an der Seite von Patrick Rey erstmals die Schweiz beim PDC World Cup of Darts und verlor nur knapp in der ersten Runde mit 4:5 gegen Brasilien.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Philipp Ruckstuhl
Spitzname:
Geburtstag:
Geburtsort:
Heimatort:
Frauenfeld (Schweiz)
Nationalität: Schweiz
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
World Cup of Darts: 1.Runde 2017 mit Patrick Rey

BDO-Major:
WDF World Cup Singles: Letzte 64 2015
WDF Europe Cup Singles: Letzte 64 2016
World Masters: Letzte 144 2014

[zurück zur Auswahl]