Anzeige

Dart Profis - Michael Rosenauer - "Rosi 501"

Rosenauer hat ursprünglich 1987/88 mit dem E-Dart spielen angefangen. Schnell stellte

Michael Rosenauer
  - Rosi 501
Michael Rosenauer - Rosi 501

er fest daß er in dieser Sportart sehr gut werden könnte und somit ließ auch der erste deutsche Meistertitel nicht lange auf sich warten.

Michael Rosenauer hat 2007 als zweiter Deutscher an der Bullit World Darts Trophy teilgenommen. Zwar hat er die sichere Qualifikation für das Hauptfeld knapp verpasst und musste daher die Qualifikationsrunde spielen, aber hier konnte er sich in seinem ersten Spiel gegen den ehemaligen Weltmeister Bob Anderson durchsetzen. In der zweiten Runde war dann Jelle Klaasenleider an diesem Tag zu stark, wodurch Rosi

Rosi hat
  endlich die Wildcard für die PDC WM
Rosi hat endlich die Wildcard für die PDC WM

den Einzug in die Hauptrunde knapp verpasste.

Im November 2007 konnte er sich auf dem Qualifikationsturnier zur Lakeside Weltmeisterschaft im Vorfeld zu den Winmau World Masters als erster Deutscher aus eigener Kraft für die BDO Weltmeisterschaft qualifizieren. Parallel dazu hat Rosi wohl auch die DSF Wildcard für die PDC Dart WM angeboten bekommen, da er sich als GDC Ranglisten Zweiter hinter Mensur Suljovicnicht direkt qualifiziert hatte. Aufgrund der besseren finanziellen Verdienstmöglichkeiten und der aktuellen TV Übertragung der PDC WM im DSF hat sich Rosenauer kurz danach für eine Teilnahme an der

Rosi bei der PDC WM 2008
Rosi bei der PDC WM 2008

PCD WM und gegen die Teilnahme an der BDO WM entschieden. Dadurch steht er zwar der deutschen Nationalmannschaft im kommenden Jahr nicht mehr zur Verfügung, er hat sich jedoch fest vorgenommen sich als erster Deutscher so richtig bei der PDC zu etablieren und will nach der WM dei komplette Serie der PDC Turniere bestreiten.

In der ersten Runde der Weltmeisterschaft traf Rosi auf Mervin King, wo er nach einem frühen 0:2 Rückstand eine grandiose Aufholjagd hinlegte und am Ende erst im letzten und entscheidenden fünften Satz mit 5:3 in der Verlängerung unterlag. Er hat dabei eine weltklasse Leistung gezeigt und braucht sich in dieser Form sicherlich in der kommenden Saison vor keinem PDC Spieler zu fürchten. Wir wünschen ihm für die kommenden Aufgaben alles Gute und drücken auch weiterhin kräftig die Daumen.

[zurück zur Auswahl

 

Fakten zur Person:

Name: Michael Rosenauer
Spitzname: Rosi 501
Geburtstag: 13.07.1966
Geburtsort:
Nationalität: Deutscher
Familienstand:
Kinder:
Spielt Dart seit: 1987/88
Profi seit: 2007
Darts:
-
Einlaufmusik: -
Sponsoren: Unicorn, dartWrap, schönherr [ayti:] contacts
Offizielle Webseite:
www.michaelrosenauer.com

 

Gewonnene Titel:

PDC Dart Weltmeisterschaft: 2007 erste Runde
Malta Open:
2006
Dortmund Open:
2006, 2007
Deutscher Meister: 2006

 

[zurück zur Auswahl]