Anzeige

Dart Turniere - PDC Europe Deutsche Meisterschaft

Nachdem die PDC Europe (also die ehemalige GDC) im Jahr 2009 keine eigenen GDC Ranglistenturniere mehr veranstaltet hat, wurde die eigene Deutsche Einzel- und Doppelmeisterschaft ins Leben gerufen, bei der die siegreichen Spieler vor allem als Preise Startgelder und Hotelzimmer für die kommenden von der PDC Europe veranstalteten Pro Tour Events gewinnen konnten. Durch dieses Turnier sollten also die finanziell schwächer gestellten guten Spieler eine Möglichkeit erhalten, sich eine Teilnahme an den PDC Events zu sichern. Die Sieger des Doppel-Wettbewerbs erhielten im ersten Jahr Flug, Hotel und Startgeld für die Qualifikationsturniere zu den Las Vegas Desert Classics 2009. Aber bereits im ersten Jahr war die Terminwahl etwas ungeschickt, da die besten DDV-Spieler zeitgleich am EDC Spring Cup in Spanien teilnahmen.

Den ersten deutschen Meistertitel der PDC Europe sicherte sich Jyhan Artut im Einzel mit einer beeindruckenden Leistung, indem er beide Turniertage gewinnen konnte, im Doppel waren es die beiden Süssener Andreas Waldenmaier und Joachim Kössler, welche sich den Titel sichern konnten. In 2010 war es erneut Artut, der das Event für sich entschied, im Anschluss wurde das Turnier nicht mehr ausgetragen.

 

Fakten:

Ausrichtender Verband: PDC Europe
Veranstaltet seit: 2009
Location:
Moers
frühere Bezeichnungen:
-
Häufigste Titelträger: Jyhan Artut (2x)
Ranglisten Punkte für: keine Ranglistenpunkte
Preisgeld: Startgelder Pro Tour Events + Hotelübernachtungen
9-Darter:
-
Offizielle Homepage:
-

 

Gewinner der letzten Jahre:

Einzel-Meisterschaft: Doppel-Meisterschaft:
2010: Jyhan Artut 2010: -
2009: Jyhan Artut 2009: Andreas Waldenmaier/Joachim Kössler

 

[zurück zur Turnier Übersicht]