Anzeige

Dart Profis - Larry Butler - "The Bald Eagle"

Larry Butler

Larry Butler ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Darter aller Zeiten und hat vor allem in seiner Heimat alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Schon 1992 nahm Butler erstmals an der BDO-Weltmeisterschaft teil, aber erst vierzehn Jahre später erreichte er dort mit dem Einzug ins Achtelfinale sein bester Ergebnis, nachdem er James Hurrell und Ryan de Vreede besiegte, dann aber an Glen Durrant scheiterte. 1992, 1993 und 1997 gewann Butler jeweils die Soft Tip Bullshooter World Championship, 1994 feierte er einen seiner größten Erfolge seiner Karriere, als er sich den Titel beim World Matchplay sicherte und im Finale Dennis Priestley bezwang. In diesem Jahr nahm er auch erstmals an der PDC-Weltmeisterschaft teil, wo er es 1996 unter die besten 8 schaffte, bis heute sein bestes Resultat bei der WM. Beim Major-Turnier in seiner Heimat, den Las Vegas Desert Classic, verlor er 2008 sein Auftaktspiel gegen Alan Tabern mit 4:6. 2009 nahm Butler zwischenzeutlich auch an einigen Turnieren in England teil und qualifizierte sich so auch für die UK Open, verlor aber sein erstes Spiel gegen Colin Monk knapp mit Decider mit 5:6. Anschließend spielte der "Bald Eagle", der immer auch gut an seinen getragenen Fliegerbrillen zu erkennen ist, vornehmlichen bei den Turnieren seiner Heimat und räumte dort so gut wie alles ab, sowohl im Steel-Dart, als auch im Soft-Tip-Bereich. 2013 repräsentierte er dann mit Darin Young zum ersten Mal die USA beim PDC Word Cup of Darts, wo es ein Jahr später immerhin ins Achtelfinale ging. Beim WDF World Cup zog der Amerikaner in die Runde der letzten 8 ein, wo er dem späteren Finalisten Ross Montgomery mit 3:5 unterlag. Zwei Wochen zuvor gelang Butler beim Winmau World Masters ein sensationeller Run, als er nach Siegen im TV über Dennis Harbour, Scott Mitchell, Madars Razma, Scott Waites und Martin Adams ins Finale einzog, das er dann mit 3:7 gegen Glen Durrant verlor. Beim Grand Slam of Darts war Butler 2015 ebenfalls am Start, kam aber nicht über die Gruppenphase hinaus. 2017 erreichte er mit Darin Young nach einem Auftaktsieg über Italien zum zweiten Mal das Achtelfinale des World Cup of Darts. Dort ging es dann gegen die Niederlande, Butler gewann sogar sein Einzel gegen Raymond van Barneveld, im entscheidenden Doppel war man dann aber chancenlos.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Larry Thomas Butler
Spitzname: The Bald Eagle (der Weißkopfseeadler)
Geburtstag: 21.07.1957
Geburtsort: Dayton, Ohio (USA)
Heimatort: 
Dayton, Ohio (USA)
Nationalität: USA
Familienstand: verheiratet
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1977
Profi seit: 1992
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Born In The U.S.A. von "Bruce Springsteen"
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: Viertelfinale 1996
World Matchplay: Sieger 1994
World Cup of Darts: Achtelfinale 2014 und 2017 mit Darin Young
UK Open: Letzte 96 2009
Las Vegas Desert Classic: 1.Runde 2008
Grand Slam of Darts: Gruppenphase 2015

BDO-Major:
BDO-WM: Achtelfinale 2016
World Masters: Runner-Up 2015
WDF World Cup Singles: Viertelfinale 2015

Weitere Turniere:
ADO Atlantic City Open: Sieger 2012
ADO Blazing Saddles Charity Open: Sieger 2011 und 2012
ADO CHARLOTTE OPEN: Sieger 2012
ADO DFW / METROPLEX OPEN: Sieger 2012
ADO Easy Money Open: Sieger 2012
ADO Great Lakes Dart Challenge: Sieger 2010
ADO Lake Erie Classic: Sieger 2011
ADO Midwest Summer Classic: Sieger 2011
ADO Monster Mash: Sieger 2011
ADO Orioles Open: Sieger 2011
ADO PA Open/Rae Chesney Tournament: Sieger 2011
ADO Shoot For The Moon: Sieger 2014
ADO Summer Slam: Sieger 2011
ADO Syracuse Open: Sieger 2011
ADO Washington Area Open: Sieger 2012
ADO World Cup Team - Ireland: Sieger 2011
Camellia Classic: Sieger 2012 und 2015
Charlotte Open: Sieger 2012
Cleveland Darts Extraveganza: Sieger 2014
Colorado Open: Sieger 2010 und 2011
Las Vegas Open: Sieger 2011
Metroplex Open: Sieger 2012
Music City Open: Sieger 2016
North American Pro Tour Atlantic City: Sieger 2012
North American Pro Tour Chicago: Sieger 2013
North American Pro Tour Kingston Ontario: Sieger 2013
Port City Open: Sieger 2013 und 2014
Seacoast Open: Sieger 2014 und 2015
Soft Tip Bullshooter World Championship: Sieger 1992, 1993 und 1997
USA Dart Classic: Sieger 2007, 2010 und 2015
USA National Championships: Sieger 2012


Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

[zurück zur Auswahl]