Startseite » Dart Turnier Archiv - PDC European Tour 2016

European Darts Tour 2016

Im Jahr 2016 fanden erstmals 10 European Tour Turniere statt, also eines mehr als in den letzten Jahren. Das Österreich-Turnier fand in Schwechat (nähe Wien) also fast in der Heimat des zuletzt so erfolgreichen Mensur Suljovic statt. Wieder im Programm mit dabei war Hamburg. Die European Darts Championship wurden erneut in Hasselt (Belgien) ausgetragen und der World Cup of Darts blieb in Frankfurt.

Turniere für die European Tour 2016:


European Tour 1:

Dutch Darts Masters - Sieger: Michael van Gerwen
12.02. - 14.02.2016
Evenementenhal - Venray (Niederlande)
[Gesetzte Spieler] [Qualifier] [Sieger Newsmeldung]

European Tour 2:
German Darts Masters - Sieger: Michael van Gerwen
26.03 - 28.03.2016
Ballhausforum München
[Gesetzte Spieler] [Qualifier] [Sieger Newsmeldung]

European Tour 3:
Gibraltar Darts Trophy - Sieger: Michael van Gerwen
06.05. - 08.05.2016
Victoria Stadium (Gibraltar)
[Teilnehmer] [Ergebnisse] [Sieger Newsmeldung]

European Tour 4:
European Darts Matchplay - Sieger: James Wade
13.05 - 15.05.2016
Inselparkhalle - Hamburg
[Spielplan, Auslosung und Teilnehmer] [Sieger Newsmeldung]


PDC World Cup of Darts 2016 (TV-Turnier)
02.06 - 05.06.2016
Eissporthalle - Frankfurt
[Alle Ergebnisse]


European Tour 5:
Austrian Darts Open - Sieger: Phil Taylor
10.06 - 12.06.2016
Multiversum - Schewchat/Wien (Österreich)
[Spielplan und Ergebnisse] [Qualifizierte Spieler und Infos]

European Tour 6:
European Darts Open - Sieger: Michael van Gerwen
29.07 - 31.07.2016
Maritim Hotel - Düsseldorf
[Alle Ergebnisse]

European Tour 7:
International Darts Open - Sieger: Mensur Suljovic
02.09 - 04.09.2016
Sachsenarena - Riesa
[Alle Ergebnisse] [Siegernewsmeldung]

European Tour 8:
European Darts Trophy - Sieger: Michael van Gerwen
09.09 - 11.09.2016
RWE Arena - Mülheim/Ruhr
[Spielplan und Ergebnisse] [Siegernewsmeldung]

European Tour 9:
European Darts Grand Prix - Sieger: Michael van Gerwen
16.09 - 18.09.2016
Glaspalast - Sindelfingen
[Alle Ergebnisse] [Siegernewsmeldung]

European Tour 10:
German Darts Championship - Sieger: Alan Norris
14.10 - 16.10.2016
Halle 39 - Hildesheim
[Alle Ergebnisse] [Siegernewsmeldung]

European Darts Championship (PDC Major):
28.10. - 30.10.2016  
Ethias Arena - Hasselt (Belgien)
[Alle Infos zu der European Darts Championship]

 

Spielmodus European Tour 2016:

Mit Ausnahme der PDC European Darts Championship und des World Cup of Darts werden alle Turniere nach dem folgenden Modus ausgetragen:
Neu seit 2014 ist, dass die die Top 16 der Pro Tour Rangliste erst am Samstag in dieses Turnier einsteigen. Am Freitag treffen die European Qualifier, die Host Nation Qualifier sowie die UK Qualifier aufeinander, der Sieger dieser 16 Spiele treffen am Samstag in Runde 2 auf die Topgesetzten Spieler.

Freitags: 1. Runde:
1. Session: 8 Spiele der 1. Runde
2. Session: 8 Spiele der 1. Runde

Samstag: 2. Runde:
1. Session: 8 Spiele 2. Runde
2. Session: 8 Spiele 2. Runde

Sonntag: Finaltag:
1. Session: Achtelfinale
2. Session: 1/4-Finale, 1/2-Finale und Finale

Gespielt wird im Modus best of 11 Legs (first to 6). Die Ausnahme auch da die European Darts Championship, dort ist der Spielmodus anders.
ACHTUNG: Das Turnier in München (Osterwochenende) findet von Samstag bis Montag statt !!!

Preisgelder European Tour 2016:

Ausgespielt werden voraussichtlich wieder insgesamt 115.000 £ pro Turnier, der Sieger geht mit 25.000 £ (knapp 35.000 €) nach Hause.
Ausnahme die European Darts Championship, dort gibt es ein wesentlich höheres Preisgeld.
Es ist noch möglich, dass es zu einer neuerlichen erhöhung kommt, offizielle Infos dazu gibt es noch nicht.

Sieger: 25.000 £
Finalist: 10.000 £
Halbfinale: 5.000 £
Viertelfinale: 3.500 £
Achtelfinale: 2.000 £
Runde 2: 1.500 £
Runde 1: 1.000 £

Gesamt: 115.000 £

 

Die Qualifikation für die PDC European Tour 2016:

Es sind 48 Spieler bei dem Turnier Teilnahmeberechtigt. Die Top 16 der Pro Tour Order of Merit qualifizieren sich fix für die 2. Runde am Samstag, alle 32 Spieler die sich über ein Quali-Turnier qualifizieren steigen am Freitag in Runde 1 in das Turnier ein.

PDC Order of Merit:
Die Top 16 der Pro Tour Order of Merit (Rangliste aller Pro Tour und European Tour Turniere) sind für den Samstag (2. Turniertag) fix gesetzt.

UK Qualifier:
20 Spieler haben die Chance, sich über ein internationales Qualifikationsturnier, welches in England stattfinden wird, für das jeweilige PDC Europe Event zu qualifizieren.

PDC Europe Qualifikationsturnier:
Über diese Turniere können sich 8 Spieler vom europäischen Festland qualifizieren.

National Qualifier (Host Nation Qualifier):
Damit immer auch Spieler aus dem Veranstalterland dabei sind, gibt es bei jedem Turnier 4 Startplätze für Spieler aus diesem Land.

Wie man an so einem Quali-Turnier teilnehmen kann findet ihr auf der Homepage der PDC Europe unter www.pdc-europe.tv

 

[Zurück zur aktuellen European Tour]