Anzeige

Dart Profis - Krzysztof Ratajski - "The Polish Champion"

 

Krzysztof Ratajski

Der Pole Krzysztof Ratajski, mit dem selbstbewussten Nickname "The Polish Champion", war zunächst lange im Soft-Tip-Bereich unterwegs, wo er 2005 die Soft Tip SDWF European Championship gewann und sich auch 2008 bei den Soft Tip EDU European Championship durchsetzen konnte. Im selben Jahr gewann er auch die Denmark Open im Steeldart und kam über einen Qualifier zur BDO-Weltmeisterschaft 2009, bei er allerdings die erste Runde nicht überstand. 2009 wurde er polnischer Meister im Steeldart und gewann zudem die Czech Open. Ein Jahr später holte Ratajski sich den Titel bei den Latvia Open und repräsentierte sein Heimatland beim PDC World Cup of Darts, schied aber in der Vorrunde gegen die neuseeländische Paarung aus. Drei Jahre später ging es ins Achtelfinale, wo das deutsche Duo mit Andree Welge und Jyhan Artut zu stark war. 2015 versuchte sich der Pole auch auf der European-Tour der PDC und spielte sich auch ins Achtelfinale der Winmau World Masters vor, nach einem Sieg gegen Ross Montgomery unterlag aber Martin Adams knapp mit 2:3. Auch 2016 fuhr Ratajski wieder weitesgehend zweigleisig und nahm sowohl bei der PDC als auch bei der BDO an Turnieren teil, bei der BDO schied er in der ersten Runde der World Trophy gegen Scott Waites aus, konnte er such zum zweiten Mal für die WM 2017 qualifizieren, bei der er es in der Vorrunde mit dem Niederländer Willem Mandigers zu tun bekam. In einem spannenden Match gewann Ratajski in der Verlängerung und sicherte sich so einen Platz in der ersten Runde, wo mit Wesley Harms den nächsten Niederländer mit 3:0 aus dem Turnier nahm. Im Achtelfinale kämpfte sich Ratajski zwar von einem 1:3-Satzrückstand gegen den Litauer Darius Labanauskas noch auf 3:3 zurück, verlor am Ende aber mit 3:4.

2017 profitierte Ratajski sehr von der Einführung des Eastern Europe Qualifiers, über den er sich zu allen der ersten sechs European Tour Events qualifizieren konnte und dort auch sehr ordentliche Leistungen zeigte. Bei den Polish Open feierte Ratajski einen Heimerfolg, im Finale der Polish Masters unterlag er dem Engländer James Hurrell im Decider.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Krzysztof Ratajski
Spitzname: The Polish Champion (der polnische Sieger)
Geburtstag: 01.01.1977
Geburtsort: Skarżysko-Kamienna (Polen)
Heimatort:
Warschau (Polen)
Nationalität: Pole
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Bull's Champion Krzysztof Ratajski
Sponsoren:
Bull's
Einlaufmusik:
"Lalo Schifrin" - Theme von Mission: Impossible
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: Achtelfinale2017
World Masters: Achtelfinale 2015
BDO World Trophy: 1.Runde 2016

PDC-Major:
World Cup of Darts: Achtelfinale 2013 mit Krzysztof Kciuk

Weitere Turniere:
Czech Open: Sieger 2009
Denmark Open: Sieger 2008
Hungarian Classic: Sieger 2016
Latvia Open: Sieger 2010
Poland National Championships: Sieger 2009
Polish Open: Sieger 2017
Soft Tip EDU European Championship: Sieger 2008
Soft Tip SDWF European Championship: Sieger 2005

[zurück zur Auswahl]