Anzeige

Dart Turnier Archiv - The Masters 2013

Im Jahr 2013 gab es nach einigen Jahren erstmals wieder ein neues Major-Turnier. Dieses wurde „The Masters“ getauft. The Masters Darts Logo 2013 In diesem Turnier treffen die besten 16 Spieler der Welt aufeinander. Qualifizieren kann man sich nur über die Weltrangliste, die PDC Order of Merit. Wer zu einem bestimmten Stichtag unter den Top16 dieser Liste steht, der darf an diesem Turnier teilnehmen. Eine Quali, wie bei fast allen anderen Turnieren, gibt es nicht. Die erste Ausgabe dieses Turnieres fand vom 01. – 03. November 2013 im Royal Highland Centre in Edinburgh (Schottland) statt. Als Preisgeld gab es £160.000, der Sieger staubte £50.000 ab, während ein Aus in der 1. Runde mit £5.000 belohnt wurde. Gespielt wird nach einer einfachen Setzliste, die genau der Platzierung in der Weltrangliste entspricht. Das bedeutet die Nr.1 trifft auf die Nr.16, die Nr.2 auf 15 usw. Es gibt somit keine Auslosung. Als erster Spieler konnte sich Phil Taylor in die Siegerliste eintragen, "The Power" gewann das Finale deutlich mit 10:1 gegen Adrian Lewis. An dieser Stelle noch einmal alle Informationen und Ergebnissen zum Premierenausgabe des Masters des Jahres 2013.

Spielplan & Ergebnisse 2013:


Freitag 01.11.2013:

1.Runde = Achtelfinale:
James Wade 6-5 Kevin Painter
Wes Newton 6-5 Justin Pipe
Andy Hamilton 4-6 Robert Thornton
Simon Whitlock 6-4 Mervyn King
Adrian Lewis  6-5 Kim Huybrechts
Phil Taylor 6-3 Terry Jenkins
Michael van Gerwen 6-2 Peter Wright
Dave Chisnall 3-6 Raymond van Barneveld


Samstag 02.11.2013:
Viertelfinale: (ab  19:45 Uhr MEZ)
James Wade 8-7 Simon Whitlock
Adrian Lewis 8-2 Robert Thornton
Phil Taylor 8-2 Wes Newton
Michael van Gerwen 6-8 Raymond van Barneveld


Sonntag: 03.11.2013:
Halbfinale:
Phil Taylor 10-1 James Wade
Raymond van Barneveld 9-10 Adrian Lewis

FINALE: 
Phil Taylor 10-1 Adrian Lewis


Modus 2013:

1.Runde: Best of 11 Legs
Viertelfinale: Best of 15 Legs
Halbfinale: Best of 19 Legs
Finale: Best of 19 legs

Preisgeld 2013:

Sieger: £50.000
Runner-Up: £20.000
Halbfinale: £10.000
Viertelfinale: £7.500
1.Runde: £5.000
Gesamt: £160.000

 

[zurück zum aktuellen Masters]