Anzeige

Sydney Darts Masters 2016

[Spielplan & Ergebnisse] [Auslosung] [Modus] [Qualifizierte Spieler] [TV-Übertragung] [Archiv]

Die Sydney Darts Masters sind seit 2013 Teil der World Series of Darts der PDC und versammelten jährlich die besten Spieler der PDC. Von Anfang an war dieses Turnier in den Händen von Phil Taylor, der alles Ausgaben von 2013 - 2016 gewinnen konnte und in Sydney immer noch ungeschlagen ist. Keiner konnte "The Power" bei diesem Turnier besiegen. Für 2017 wurde das Turnier nicht mehr für die World Series berücksichtigt und wurde damit auch nicht mehr ausgetragen.

 

Fakten:

Ausrichtender Verband: PDC
Veranstaltet seit: 2013
Location:
The Star, Sydney (2016), vorher: Qantas Credit Union Arena (2015), Hordern Pavillion (2014), Luna Park (2013)
frühere Bezeichnungen: -
Häufigste Titelträger: Phil Taylor (4x)
Ranglisten Punkte für: World Series Order of Merit
Preisgeld: -
9-Darter: Phil Taylor (2015)
Offizielle Homepage: -

 

Gewinner der letzten Jahre:

2016: Phil Taylor (11:9 gegen Michael van Gerwen)
2015:
Phil Taylor (11:3 gegen Adrian Lewis)
2014:
Phil Taylor (11:3 gegen Stephen Bunting)
2013:
Phil Taylor (10:3 gegen Michael van Gerwen)

 

Spielplan & Ergebnisse 2016:

Donnerstag, 18.08.2016:
Erste Runde:
Rhys Mathewson 6-5 James Wade
Dave Chisnall 6-1 Harley Kamp
Adrian Lewis 6-3 Rob Szabo
Phil Taylor 6-3 Corey Cadby
Gary Anderson 6-3 David Platt
Peter Wright 6-2 Simon Whitlock
Michael van Gerwen 6-2 Cody Harris
Kyle Anderson 6-1 Raymond van Barneveld

Freitag, 19.08.2016:
Viertelfinale:
Dave Chisnall 10-5 Adrian Lewis
Peter Wright 10-4 Rhys Mathewson
Phil Taylor 10-2 Gary Anderson
Michael van Gerwen 10-6 Kyle Anderson

Samstag, 20.08.2016:
Halbfinale:
Phil Taylor 11-4 Dave Chisnall
Michael van Gerwen 11-6 Peter Wright

Finale:
Phil Taylor 11-9 Michael van Gerwen

 

Auslosung 2016:

Gary Anderson (1) - David Platt
Phil Taylor - Corey Cadby
Adrian Lewis (4) - Rob Szabo
Dave Chisnall - Harley Kemp

Michael van Gerwen (2) - Cody Harris
Raymond van Barneveld - Kyle Anderson
James Wade (3) - Rhys Mathewson
Peter Wright - Simon Whitlock

Modus 2016:

1.Runde: Best of 11 Legs
Viertelfinale: Best of 19 Legs
Halbfinale: Best of 21 Legs
Finale: Best of 21 Legs

Qualifizierte Spieler:

Da es sich um ein Einladungsturnier handelt, werden die teilnehmenden Spieler von der PDC bestimmt. Mit dabei sind die besten Spieler der PDC Order of Merit, dazu kommen regionale Qualifikanten und zwei Wildcards:

Gesetzte Spieler:
1. Gary Anderson
2. Michael van Gerwen
3. James Wade
4. Adrian Lewis

Weiters qualifiziert:
Phil Taylor
Dave Chisnall
Raymond van Barneveld
Peter Wright

Wildcards:
Simon Whitlock
Kyle Anderson

Regionale Qualifikanten:
David Platt
Corey Cadby
Rob Szabo
Rhys Mathewson
Cody Harris
Harley Kemp

TV-Übertragung:

Die Turniere der World Series werden live auf DAZN übertragen. Außerdem überträgt auch der offizielle aber kostenpflichtige Kanal der PDC, www.livepdc.tv.

Sydney Darts Masters - Archiv:

Alle Ergebnisse der vergangenen Ausgaben der Sydney Darts Masters gibt es in unserem Archiv:

 [zurück zur World Series of Darts]