Anzeige

Dart Turnier Archiv - Sydney Darts Masters 2016

Auch die vier und letzte Ausgabe der Sydney Darts Masters wurde von Phil Taylor gewonnen. Dieses Mal setzte sich der Rekordweltmeister knapp mit 11:9 im Finale gegen Michael van Gerwen durch. Gespielt wurde 2015 im The Star. Wie gewohnt an dieser Stelle alle Ergebnisse des Turniers in unserem Archiv:

 

Spielplan und Ergebnisse 2016:

Donnerstag, 18.08.2016:
Erste Runde:
Rhys Mathewson 6-5 James Wade
Dave Chisnall 6-1 Harley Kamp
Adrian Lewis 6-3 Rob Szabo
Phil Taylor 6-3 Corey Cadby
Gary Anderson 6-3 David Platt
Peter Wright 6-2 Simon Whitlock
Michael van Gerwen 6-2 Cody Harris
Kyle Anderson 6-1 Raymond van Barneveld

Freitag, 19.08.2016:
Viertelfinale:
Dave Chisnall 10-5 Adrian Lewis
Peter Wright 10-4 Rhys Mathewson
Phil Taylor 10-2 Gary Anderson
Michael van Gerwen 10-6 Kyle Anderson

Samstag, 20.08.2016:
Halbfinale:
Phil Taylor 11-4 Dave Chisnall
Michael van Gerwen 11-6 Peter Wright

Finale:
Phil Taylor 11-9 Michael van Gerwen

Auslosung 2016:

Gary Anderson (1) - David Platt
Phil Taylor - Corey Cadby
Adrian Lewis (4) - Rob Szabo
Dave Chisnall - Harley Kemp

Michael van Gerwen (2) - Cody Harris
Raymond van Barneveld - Kyle Anderson
James Wade (3) - Rhys Mathewson
Peter Wright - Simon Whitlock

Modus 2016:

1.Runde: Best of 11 Legs
Viertelfinale: Best of 19 Legs
Halbfinale: Best of 21 Legs
Finale: Best of 21 Legs

Qualifizierte Spieler:

Da es sich um ein Einladungsturnier handelt, wurden die teilnehmenden Spieler von der PDC bestimmt. Mit dabei waren die besten Spieler der PDC Order of Merit, dazu kamen regionale Qualifikanten und zwei Wildcards:

Gesetzte Spieler:
1. Gary Anderson
2. Michael van Gerwen
3. James Wade
4. Adrian Lewis

Weiters qualifiziert:
Phil Taylor
Dave Chisnall
Raymond van Barneveld
Peter Wright

Wildcards:
Simon Whitlock
Kyle Anderson

Regionale Qualifikanten:
David Platt
Corey Cadby
Rob Szabo
Rhys Mathewson
Cody Harris
Harley Kemp


[zurück zu den aktuellen Sydney Darts Masters]