Anzeige

Dart Profis - Maria O'Brien - "Obi"

Die Engländerin Maria O'Brien trat zum ersten Mal 2016 bei den BDO International Open in Erscheinung, als sie es bis ins Viertelfinale schaffte, das sie dann auch nur knapp mit 3:4 gegen die Waliserin Rhian Griffiths verlor. Bei den Winmau World Masters spielte sich O'Brien dann sogar überraschend bis ins Halbfinale vor, besiegte unter anderem Rachel Brooks und Anastasia Dobromyslova und verlor dann das Halbfinale mit 1:4 gegen Deta Hedman. 2017 gelang der Engländerin dann mit einem Finalsieg über Paula Jacklin bei den Romanian Classic ihr erster Turniersieg, über den Qualifier schaffte es O'Brien dann auch erstmalig zur BDO World Trophy. Dort ging es zu Beginn gegen Trina Gulliver, der "Obi" mit 2:4 unterlag. Im Juli stand sie im Finale der BDO International Open, das sie mit 0:5 gegen Anca Zijlstra verlor.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Maria O'Brien
Spitzname: Obi
Geburtstag:
Geburtsort: Plymouth (England)
Heimatort: 
Plymouth (England)
Nationalität:
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Händigkeit: Linkshänderin
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
World Masters: Halbfinale 2016
BDO World Trophy: 1.Runde 2017

Weitere Turniere:
Womens Romanian Classic: Siegerin 2017

[zurück zur Auswahl]