Anzeige

Dart Turniere - Polish Open/Police Masters

Auch wenn die Polish Open bzw. die Police Masters nicht die höchstdotiertesten Turniere im Dartkalender sind, kommen auch die Topspieler immer wieder gerne nach Polen, um sich miteinander zu messen.Da Police auch nicht weit von der deutschen Grenze entfernt ist, sind jedes Jahr auch immer einige deutsche Spieler am Start. So war es auch nicht verwunderlich, dass 2010 die Deutschen Swen Seifert bei den Herren und Sabine Schmidtke bei den Damen die Premierenausgabe der Polish Open für sich entscheiden konnten. Bis 2017 dauerte es, bis es durch Krzysztof Ratajski den ersten polnischen Heimsieg im Hotel Dobosz gab. Seit 2011 werden auch die Police Masters ausgetragen, die dominierende Spielerin bei diesem Turnier ist Deta Hedman, die jeweils fünfmal die Polish Open und die Police Masters gewann.

Fakten:

Ausrichtender Verband: Polska Organizacja Darta (POD)
Veranstaltet seit: 2010
Location:
Hotel Dobosz, Police
frühere Bezeichnungen:
-
Häufigste Titelträger: James Hurrell (2x), Deta Hedman (5x)
Ranglisten Punkte für: BDO/WDF
Preisgeld:
15.200 PLN (Herren 2017)
9-Darter:
-
Offizielle Homepage:
-

 

Gewinner Polish Open der letzten Jahre:

Herren:
2017:
Krzysztof Ratajski
2016:
Darren Clifford
2015:
Darius Labanauskas
2014:
Alan Norris
2013:
Paul Jennings
2012:
Tony O'Shea
2011:
Darryl Fitton
2010:
Swen Seifert


Damen:
2017: Aileen de Graaf
2016: Deta Hedman
2015: Deta Hedman
2014: Aileen de Graaf
2013: Deta Hedman
2012: Deta Hedman
2011: Deta Hedman
2010: Sabine Schmidtke

Gewinner Police Masters der letzten Jahre:

Herren:
2017: James Hurrell
2016: James Hurrell
2015: Martin Phillips
2014: Scott Waites
2013: Darryl Fitton
2012: Gary Robson
2011: Paul Jennings

Damen:
2017: Ramona Mostad Eriksen
2016: Deta Hedman
2015: Deta Hedman
2014: Aileen de Graaf
2013: Deta Hedman
2012: Deta Hedman
2011: Deta Hedman

 [zurück zur Turnier Übersicht]