Anzeige

Dart Caller - Rab Butler - "Uncle Albert"

Rab Butler

Rab Butler ist ein pensionierter Marine der englischen Armee, der erst relativ spät zum Callen gekommen ist. Wie so viele andere hat er 1992 als Caller für sein County Cumbria und später dann Yorkshire angefangen. Und seinen ersten Auftritt vor laufenden TV-Kameras hatte er 2004, als er als Ersatzmann für Steve Nicolas einspringen musste, der für das Turnier verhindert war.Rab Butler - Uncle Albert

Von den Dartspielern wird er allgemein nur liebevoll "Uncle Albert" genannt, weil er aufgrund seines fortgeschrittenen Alters wirklich der Onkel (wenn nicht sogar der Vater) vieler Dartspieler sein könnte. Außerdem passt dieser Name vorzüglich zu seiner netten, höflichen und zuvorkommenden Art, die immer durch und durch "britisch" ist. Butler könnte sofort in jedem James Bond Film eine Rolle als Mitarbeiter des Britischen Geheimdienstes übernehmen. Von 2004 bis 2012 callte Butler bei allen möglichen Turnieren der BDO und war auch bei den Dutch Open als Caller auf der Bühne. Seinen einzigen 9-Darter erlebte Butler 2009 bei den Zuiderduin Masters, als Darryl Fitton gegen Ross Montgomery das perfekte Spiel zeigte. Seit 2012 springt Butler nur noch sporadisch bei den Turnieren als MoC oder als Caller ein.

 

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person:

Name: Rab Butler
Spitzname: Uncle Albert (Onkel Albert)
Geburtstag: 15.12.1949
Geburtsort: Barrow-in-Furness, Cumbria (England)
Heimatort:
Barrow-in-Furness, Cumbria (England)
Nationalität: Engländer
Familienstand: liiert mit Dee Bateman
Kinder: -
Called seit: ca. 1992
Offizielle Webseite: -

Gecallte 9-Darter:
Zuiderduin Masters 2009: Darryl Fitton gegen Ross Montgomery