Anzeige

Dart Turnier Archiv - PDC European Championship 2009

Im Jahr 2009 fanden die European Darts Championship in Hoofddorp (Niederlande) statt.  Phil Taylor konnte wie auch schon in den vergangenen Jahren den Titel holen. Im Finale 2009 bezwang er Steve Beaton mit 11-3

 

Qualifikantions Regeln 2009:

Die Top 16 Spieler der Order of Merit qualifizierten sich automatisch für dieses Turnier. Diese wurden um die Top 8 der nicht bereits durch die Order of Merit qualifizierten Spieler der Players Championship Order of Merit ergänzt. Dazu kommen die Top 8 der European Order of Merit, welche aus den gewonnen Preisgeldern aller nicht-englischen europäischen Spieler bei den folgenden Turnieren errechnet wird. Daraus ergibt sich dann für die zweite Ausgabe dieses Turniers das weiter unten aufgelistete Teilnehmerfeld.

 

Auslosung & Ergebnisse 2009:

Im folgenden findet ihr den genauen Spielplan in welchem wir im laufenden Turniers immer die aktuellen Ergebnisse für euch hinterlegen werden:

Sonntag, 01.11.2009 - Halbfinale & Finale - Best of 21 Legs - 20.00 Uhr MEZ
Finale:
Phil Taylor 11-3 Steve Beaton

Halbfinale:
Phil Taylor 11-3 Jelle Klaasen
Steve Beaton 11-10 James Wade

Sonntag, 01.11.2009 - Viertelfinale - Best of 19 Legs - 14.00 Uhr MEZ
Jelle Klaasen 10-5 Colin Lloyd
Phil Taylor 10-3 Gary Anderson
Steve Beaton 10-6 Mark Walsh
James Wade 10-6 Mervyn King

Samstag, 31.10.2009 - 2. Runde - Best of 17 Legs - 20.00 Uhr MEZ
Raymond van Barneveld 7-9 Mark Walsh
Steve Beaton 9-7 Michael van Gerwen
Phil Taylor 9-0 Robert Thornton
James Wade 9-5 Andy Hamilton

Samstag, 31.10.2009 - 2. Runde - Best of 17 Legs - 14.00 Uhr MEZ
Colin Lloyd 9-5 Mensur Suljovic
Mervyn King 9-6 Colin Osborne
Jamie Caven 8-9 Jelle Klaasen
Ronnie Baxter 1-9 Gary Anderson

Freitag, 30.10.2009 - 1. Runde - Best of 11 Legs - 20.00 Uhr MEZ
Mervyn King 6-5 Carlos Rodriguez
Kevin Painter 4-6 Mark Walsh
Andy Hamilton 6-3 Remco van Eijden
James Wade 6-4 Alan Tabern
Adrian Lewis 2-6 Steve Beaton
Raymond van Barneveld 6-5 Dennis Priestley
Michael van Gerwen 6-2 Vincent van der Voort
Colin Osborne 6-2 Paul Nicholson

Donnerstag, 29.10.2009 - 1. Runde - Best of 11 Legs - 20.00 Uhr MEZ
Terry Jenkins 4-6 Jamie Caven
Mensur Suljovic 6-3 Roland Scholten
Wes Newton 4-6 Robert Thornton
Ronnie Baxter 6-2 Andy Smith
Co Stompé 5-6 Gary Anderson
Phil Taylor 6-2 Toon Greebe
John Part 5-6 Colin Lloyd
Wayne Jones 2-6 Jelle Klaasen

In diesem Jahr gilt (im Gegensatz zum letzten Jahr) die Tie-Break Regelung nicht mehr, es wird also nur bis zum jeweils entscheidenden Leg (11,17,19.21) gespielt, wer dieses gewinnt entscheidet sofort das Match zu seinem Gunsten.

 

Qualifizierte Spieler 2009:

Im Jahre 2009 haben sich die folgenden 32 Spieler über die diversen Ranglisten für das Turnier qualifiziert. In Klammern hinter dem Namen steht die jeweilige Rangliste über welche sich die Spieler qualifiziert haben: Top 16 der Order of Merit (OoM), Top 8 der Players Championship Order of Merit (PCOoM) und die Top 8 der European Order of Merit (EOoM):

01. Phil Taylor (OoM)
02. Raymond van Barneveld (OoM)
03. James Wade (OoM)
04. John Part (OoM)
05. Terry Jenkins (OoM)
06. Mervyn King (OoM)
07. Adrian Lewis (OoM)
08. Ronnie Baxter (OoM)
09. Dennis Priestley (OoM)
10. Colin Lloyd (OoM)
11. Alan Tabern (OoM)
12. Mark Walsh (OoM)
13. Andy Hamilton (OoM)
14. Colin Osborne (OoM)
15. Kevin Painter (OoM)
16. Robert Thornton (OoM)
17. Gary Anderson (PCOoM)
18. Jamie Caven (PCOoM)
19. Wayne Jones (PCOoM)
20. Steve Beaton (PCOoM)
21. Andy Smith (PCOoM)
22. Wes Newton (PCOoM)
23. Paul Nicholson (PCOoM)
24. Vincent van der Voort (PCOoM)
25. Co Stompé (EOoM)
26. Carlos Rodriguez (EOoM)
27. Jelle Klaasen (EOoM)
28. Michael van Gerwen (EOoM)
29. Toon Greebe (EOoM)
30. Mensur Suljovic (EOoM)
31. Remco van Eijden (EOoM)
32. Roland Scholten (EOoM)


Turnier Archiv:

Alle Ergebnisse der letzten Jahre haben wir für euch in unserem Archiv aufgehoben

 

 

 

 

[zurück zur aktuellen PDC European Championship]