Anzeige

Dart Profis - Leighton Rees

Leighton Rees war der erste Gewinner der Embassy World Professional Darts Championshipim Jahre 1978. Er besigte in der 2. Runde seinen Mannschaftskameraden

Leighton Rees
Leighton Rees

und Freund Alan Evens. Das Spiel ging in die Geschichte ein, da beide Spieler einen 3-Dart Average von über 90 Punkten erreichen konnten, was damals einzigartig war. Hierbei konnte er unter anderem das erste 10 Dart Leg vor laufenden Kameras werfen.

Der damalige BBC Produzent Nick Hunter bezeichnete das Spiel gegen Evens als jenes Spiel, welches allen Erwartungen gerecht

Der erste Dart Weltmeister
Der erste Dart Weltmeister

wurde und welches dem Dartsport den Einzug in das TV Programm der kommenden Jahre gesichert hat.

Im Finale spielte er dann gegen den großen John Lowe, wobei er auch hier einen Schnitt über 90 Punkte erzielen konnte und sich am Ende mit 11-7 den ersten WM Titel aller Zeiten sowie den Sieger Scheck über 3.000 £ zu sichern.

1979 gelang ihm noch einmal der Einzug in das Finale, allerdings unterlag er dieses Mal gegen John Lowe klar mit 0-5 Sätzen.

Nachdem er eine Bypass Operation überstanden und einen Herzschrittmacher erhalten hatte setzte er sich zur Ruhe, zum letzten Mal betrat er die Bühen der Embassy Weltmeisterschaft ein Jahr vor seinem Tod, um die Ziehung der Weltmeisterschaft vorzunehmen.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person:

Name: Leighton Rees
Spitzname: -
Geburtstag: 17.01.1940 (gestorben 08.06.2003)
Geburtsort: Ynysybwl (kein Vertipper !!! -> siehe hier)
Nationalität: Waliser
Familienstand: verheirater
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: -
Offizielle Webseite: -

 

Gewonnene Titel:

BDO-Embassy World Champion: 1978, 1979 Runner Up
Indoor League: 1974, 1976
Butlins Grand Masters: 1978

 

[zurück zur Auswahl]