Anzeige

Dart Profis - Darin Young - "Big Daddy"

Darin Young

Darin Young ist bereits seit Jahren einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Dartspieler und nach eigener Aussage auch Full-Time Profi, der von seinen Preisgeldern lebt. Im Jahr 2005 machte er sein Debüt bei der PDC-Weltmeisterschaft, wo er allerdings gegen den Niederländer Josephus Schenk unterlag, im kommenden Jahr qualifizierte er sich wieder, unterlag allerdings mit 0:3 gegen Mark Dudbridge. Bei der PDC Dart WM 2010 erreichte er nach einem Sieg über Andy Smith zum ersten und bisher einzigen Mal in seinem Leben die zweite Runde, in der er dann mit 0:4 gegen Terry Jenkins chancenlos war.Darin Young PDC WM 2009

Seine Bilanz bei den Las Vegas Desert Classics ist wesentlich besser, dort konnte er gleich viermal die zweite Runde erreichen, ins Viertelfinale ging es jedoch auch nie. 2008 konnte er im Vorfeld der US Open das bisher größte Preisgeld seiner Karriere einfahren, als er 15.000$ für seinen Sieg der North American Darts Championship bekam. In diesem Jahr war Young auch beim Grand Slam of Darts mit dabei, wo er die Gruppenphase überstand und dann im Achtelfinale an Raymond van Barneveld scheiterte, ein Jahr später unterlag er in derselben Runde Robert Thornton knapp mit 9:10. Seit 2010 nimmt Young nahezu regelmäßig am PDC World Cup of Darts teil, wo er 2012 sein bestes Ergebnis einfuhr, als es mit Gary Mawson bis ins Viertelfinale ging. In seiner Heimat hat Young so gut wie jedes Turnier schon einmal gewonnen, auch im Soft-Tip-Bereich ist "Big Daddy" ein bekannter Name. Auch wenn Young schon sehr lange mit dabei ist, versucht er es jedes Jahr wieder, sich für die PDC-WM zu qualifizieren und hat auch immer noch das Niveau dazu. Mit Larry Butler gelang Young beim World Cup 2017 ein Auftaktsieg gegen Italien. Im Achtelfinale schafften sie es sogar gegen die Niederlande ins Doppel, waren dort dann aber chancenlos.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Darin Young
Spitzname: Big Daddy (großer Papa)
Geburtstag: 02.02.1973
Geburtsort: Mountain Top, Pennsylvania (USA)
Heimatort: Mountain Top, Pennsylvania (USA)
Nationalität: USA
Familienstand: verheiratet
Kinder: -
Spielt Dart seit: 1992
Profi seit: 2000
Darts:
23g
Händigkeit:
Linkshänder
Sponsoren:
9-Darter:
Einlaufmusik:
"Daddy Cool" von Boney M.
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 2.Runde 2010
World Cup of Darts: Viertelfinale 2012 mit Gary Mawson
Grand Slam of Darts: Achtelfinale 2008 und 2009
Las Vegas Desert Classic: Achtelfinale 2004, 2005, 2007 und 2008

Weitere Turniere
ADO AT Dreams Come True Shootout: Sieger 2011
ADO Cleveland Extravaganza: Sieger 2011
ADO New York / New Jersey Open: Sieger 2010 und 2011
ADO Pacmania: Sieger 2012
ADO Seacoast Open: Sieger 2011
ADO USA CLASSIC: Sieger 2012
Charlotte Open: Sieger 2009
Las Vegas Open: Sieger 2006 und 2008
North American Darts Championship: Sieger 2008
North American Pro Tour Sacramento: Sieger 2013
PDC North American Qualifying Event: Sieger 2015
Port City Open: Sieger 2015
Soft Tip Bullshooter World Championship: Sieger 1999 und 2000
Soft Tip Dartslive Japan: Sieger 2014
USA Dart Classic: Sieger 2004, 2005, 2008 und 2012
Virginia Beach Dart Classic: Sieger 2015 und 2016
Windy City Open: Sieger 2005
World Dart Series Las Vegas: Sieger 2013
World Dart Series New Orleans: Sieger 2013



Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

[zurück zur Auswahl]