Anzeige

Dart Turniere - WDF Malta Open

Bühne Malta Darts Open 2016

Die Malta Darts Open sind ein Dart-Turnier auf Malta, welches bereits seit 1986 veranstaltet wird. In die Siegerliste haben sich unter anderem bereits Spieler wie Phil Taylor und Ted Hankey eingetragen. Auch die Deutschen waren bei diesem Turnier bereits erfolgreich, so konnte Michael Rosenauer das Turnier im Jahr 2006 für sich entscheiden, Colin Rice erreichte in den Jahren 2007 und 2011 jeweils das Finale, wo er aber beide Male unterlag. 2012 erreichte mit Klaus Rohleder dann bereits der dritte deutsche Spieler das Finale bei den Herren. Bei den Damen war Ann-Kathrin Wigmann im Jahr 2015 die Siegerin.

Wenn ihr euch mit eurem Dartverein oder mit ein paar Freunden überlegt, welches Turnier im Ausland ihr einmal im Jahr als Vereinsausflug besuchen könnt und welches Turnier perfekt mit einem Kurzurlaub verbunden werden kann, können wir euch wirklich nur wärmstens die Malta Open empfehlen.

Meistens ist das Wetter in Malta auch im November noch sehr schön, die Temperaturen sind mit ca. 20-25° angenehm und Bühne Malta Open 2008auch das Wasser des Mittelmeers hat mit ca. 20° noch eine perfekte Badetemperatur. Außerdem hat Malta auch kulturell so einiges zu bieten. In der Regel wird das Turnier auch mitten in der Woche an drei aufeinanderfolgenden Abenden veranstaltet und da das Turnier erst abends um 18.00 Uhr startet (der Sonnenuntergang aber bereits um ca. 17.30 Uhr ist), habt ihr also vor dem Turnier noch den kompletten (Urlaubs-)Tag zur freien Verfügung. Des Weiteren kann man (wenn man rechtzeitig bucht) zu dieser Jahreszeit auch immer relativ preiswerte ein-Wochen Pauschalangebote inklusive Flug bekommen.

Aus diesem Grund nimmt die Zahl der Teilnehmer von Jahr zu Jahr ständig zu, im Jahr 2016 waren ca. 350 Teilnehmer am Start, was bedeutet, dass der langjährige Austragungsort im Topaz Hotel in Bugibba zu klein geworden ist. Die Veranstalter wollen im Jahr 2017 in einen größeren Austragungsort wechseln, wo genau dieser sein wird, steht zur Zeit aber noch nicht fest.

 

Fakten:

Ausrichtender Verband: WDF (World Darts Federation)
Veranstaltet seit: 1986
Location:
diverse, aktuell im Topaz Hotel, Bugibba
frühere Bezeichnungen:
-
Häufigste Titelträger: Andy Keen (4 Mal)
Ranglisten Punkte für: WDF, BDO
Preisgeld: -
9-Darter:
-

Offizielle Homepage:
siehe Malta Dart Association

 

Gewinner der letzten Jahre:

2017: -
2016:
Paul Williams
2015:
Umit Uygunsozlu
2014:
John Walton
2013:
Ricky Williams
2012:
John Michael
2011:
Paul Harvey
2010:
Roy Brown
2009:
Mark Thomson
2008: Jermaine Wattimena
2007: John Michael
2006: Michael Rosenauer
2005: Joe Palmer
2004: John Michael
2003: Andy Keen
2002: Andy Keen
2001: Andy Keen
2000: Andy Keen
1999: Sean Palfrey
1998: Garry Spedding
1997: George Trypiniotis
1996: Ted Hankey
1995: Ted Hankey
1994: Paul Smith
1993: Vincent Busutill
1991: Rod Harrington
1990: Phil Taylor
1989: Andy Waugh
1988: Alan Warriner-Little
1986: Peter Harding

[zurück zur Dart Turnier Übersicht]