Anzeige

Dart Turnier Archiv - PDC World Darts Championship 2002

Zum achten Mal hintereinander hieß 2002 der neue und alte PDC-Weltmeister Phil Taylor. Im Finale war Peter Manley beim 0:7 ohne Chance, Taylor gab im gesamten Turnier nur zwei Sätze ab. Es war auch das letzte Jahr, wo das Teilnehmerfeld aus nur 32 Spielern bestand. Wir haben nochmal alle Ergebnisse aus 2002 an dieser Stelle hinterlegt:


Ergebnisse der PDC Weltmeisterschaft 2002:

1.Runde
Alan Warriner-Little 4-2 Reg Harding
Colin Lloyd 4-2 Alex Roy
Denis Ovens 4-3 Andy Jenkins
Richie Burnett 4-1 Peter Evison
Dennis Smith 4-1 Paul Lim
Ronnie Baxter 4-2 Kevin Painter
John Lowe 4-1 Les Fitton
Peter Manley 4-1 Steve Brown (US)
Rod Harrington 4-3 Keith Deller
Dennis Priestley 4-1 Matt Chapman
Dave Askew 4-3 Chris Mason
Roland Scholten 4-1 Cliff Lazarenko
John Part 4-2 Mick Manning
Steve Beaton 4-3 Bob Anderson
Shayne Burgess 4-3 Jamie Harvey
Phil Taylor 4-1 Paul Williams

Achtelfinale
Colin Lloyd 6-4 Alan Warriner-Little
Richie Burnett 6-4 Denis Ovens
Ronnie Baxter 6-1 Dennis Smith
Peter Manley 6-5 John Lowe
Dennis Priestley 6-3 Rod Harrington
Dave Askew 6-3 Roland Scholten
John Part 6-0 Steve Beaton
Phil Taylor 6-1 Shayne Burgess

Viertelfinale
Colin Lloyd 6-4 Richie Burnett
Peter Manley 6-2 Ronnie Baxter
Dave Askew 6-2 Dennis Priestley
Phil Taylor 6-0 John Part

Halbfinale
Peter Manley 6-4 Colin Lloyd
Phil Taylor 6-0 Dave Askew

Finale
Phil Taylor 7-0 Peter Manley

Preisgelder im Jahr 2002:

Sieger: £50.000
Runner-Up: £25.000
Halbfinale: £12.500
Viertelfinale: £7.500
Letzte 16: £4.000
Letzte 32: £2.500


[zurück zur aktuellen PDC Weltmeisterschaft]