Anzeige

Dart Turniere - Finnish Open/Finnish Masters

Die Finnish Open können in ihrer langjährigen Geschichte auf eine beeindruckende Liste von berühmten Titelträgern zurückblicken. Umso schöner war es, dass dieses Turnier im Jahre 2007 vom Österreicher Dietmar Burger gewonnen werden konnte, der sich damit in die Liste der großen Namen einreihen konnte. Sowohl Raymond van Barneveld, als auch Mervyn King, Martin Adams und Mike Gregory haben das Turnier jeweils zweimal gewonnen. 1990 war es ein gewisser Phil Taylor, der sich in die Siegerliste eingetragen hat. Bei den Damen ist es Deta Hedman, die ingesamt fünfmal erfolgreich war. Mit Irina Armstrong gab es 2007 auch eine deutsche Siegerin. Leider wurde das Turnier im Jahre 2007 auch zu einem WDF-Turnier der 3. Kategorie "abgestuft", wodurch sich in den letzten Jahren im Gegensatz zu vorher nur noch wenige Topspieler auf dieses Turnier verirrt haben. Seit 2015 findet jährlich auch am Sonntag das Finnish Masters statt.

Fakten:

Ausrichtender Verband: WDF
Veranstaltet seit: 1981
Location: Tampere
frühere Bezeichnungen:
-
Häufigste Titelträger: Raymond van Barneveld, Mervyn King, Martin Adams, Mike Gregory (je 2x), Deta Hedman (5x)
Ranglisten Punkte für: WDF/BDO
Preisgeld:
5.180€ Herren (2017)
9-Darter:
-
Offizielle Homepage:
-

Gewinner Finnish Open der letzten Jahre:

Herren:
2017: Boris Koltsov
2016: Tony Alanentalo
2015: Daniel Larsson
2014: Jeffrey de Graaf
2013: Madars Razma
2012: Johan Engström
2011: Paul Jennings
2010: Paul Knighton
2009:
Robert Wagner
2008:
Steve West
2007:
Dietmar Burger
2006: Martin Atkins
2005: Marko Pusa
2004: Raymond van Barneveld
2003: Co Stompé
2002: Martin Adams
2001: Bob Taylor
2000: Mervyn King
1999: Paul Williams
1998: Ronnie Baxter
1997: Mervyn King
1996: Martin Adams
1995: Raymond van Barneveld
1994: Andy Fordham
1993: Alan Warriner-Little
1992: John Lowe
1991: Per Skau
1990: Phil Taylor
1989: Steve Gittins
1988: Peter Evison
1987: Mike Gregory
1986: Jocky Wilson
1985: Dave Whitcombe
1984: Mike Gregory
1983: Tapani Uitos
1982: ausgesetzt
1981: Kexi Heinaharju


Damen:
2017: Kaisu Rekinen
2016: Vicky Pruim
2015: Lumi Silvan
2014: Anna Forsmark
2013: Rachel Brooks
2012: Rachna David
2011: Anna Forsmark
2010: Deta Hedman
2009: Tricia Wright
2008: Sari Nikula
2007: Irina Armstrong
2006: Karin Krappen
2005: Francis Hoenselaar
2004: Anastasia Dobromyslova
2003: Francis Hoenselaar
2002: Trina Gulliver
2001: Trina Gulliver
2000: Crissy Manley
1999: Trina Gulliver
1998: Francis Hoenselaar
1997: Francis Hoenselaar
1996: Deta Hedman
1995: Mandy Solomons
1994: Mandy Solomons
1993: Paivi Jussila
1992: Deta Hedman
1991: Deta Hedman
1990: Paivi Jussila
1989: Deta Hedman
1988: Paivi Jussila
1987: Maureen Flowers
1986: Maarit Fagerholm
1985: Maureen Flowers
1984: Marianne Wathen
1983: Eila Nikander
1982: ausgesetzt
1981: Maaret Nuotio

 

Gewinner Finnish Masters der letzten Jahre:

Herren:
2017: Daniel Larsson
2016: Daniel Larsson
2015: James Hurrell


Damen:
2017: Vicky Pruim
2016: Vicky Pruim
2015: Kaisu Rekinen

  

[zurück zur Turnier Übersicht]