Anzeige

Dart Profis - Glen Durrant - "Duzza"

Glen Durrant

Der Engländer Glen Durrant ist aktuell einer der Top-Spieler der BDO, er startete 1985 mit dem Dartspielen und spielte 2004 mit den Winmau World Masters sein erstes Major-Turnier, wo er in der ersten Runde dem Österreicher Dietmar Burger unterlag. Nachdem er jahrelang mehr oder weniger bei allen Turnieren nur mitspielte und außer ein paar kleineren BDO-Turnieren keine größere Erfolge aufweisen konnte, startete Durrant im Jahr 2015 so richtig durch: Bei der BDO Dart Weltmeisterschaft Anfang 2015 erreichte er das Halbfinale, wo er nach drei vergebenen Matchdarts mit 5:6 Martin Adams unterlag. Er gewann dann später im Laufe des Jahres mit dem Winmau World Masters und dem Zuiderduin Masters gleich zwei BDO-Major-Turniere und sicherte sich zum ersten Mal Platz 1 der BDO-Weltrangliste.

Glen DurrantEr startete bei der BDO Dart-WM 2016 als absoluter Topfavorit, musste sich dann jedoch bereits im Viertelfinale mit 4:5 Scott Waites geschlagen geben. Durrant gewann auch 2016 wieder einige Turnier und konnte mit seinem Heimatland England den Teamwettbewerb beim WDF Europe Cup gewinnen. Zudem qualifizierte er durch seinen Masters-Sieg 2015 zum ersten Mal für den Grand Slam of Darts. Durrant gab im Vorfeld bekannt, dass dieses Turnier für ihn sehr wichtig sei, um zu sehen, auf welchem Niveau er mithalten könne. Schon im Vorfeld der BDO-WM 2016 wurde über einen Wechsel Durrants zur PDC gemunkelt, auch in diesem Jahr gab es wieder einige Spekulationen über dieses Vorhaben. Nach einer überzeugenden Gruppenphase mit einer nur knappen Niederlage gegen Gary Anderson und Siegen über Alan Norris und Nathan Derry unterlag Durrant im Achtelfinale Raymond van Barneveld mit 7:10. Glen Durrant Weltmeister 2017

Im Jahr 2016 konnte er dann nach Eric Bristow, Bob Anderson, Martin Adams und Stephen Bunting der erst fünfte Spieler in der Geschichte der Winmau World Masters werden, der den Titel erfolgreich verteidigen konnte. Auch bei den Finder Darts Masters konnte er seinen Titel aus dem Vorjahr wiederholen. Zu Beginn der BDO-WM 2017 traf er auf den Waliser Nick Kenny, den er mit 3:1 bezwang. In der zweiten Runde kam es gegen Paul Hogan dann zu einem unglaublichen Match. Durrant lag bereits mit 0:3 in den Sätzen und 0:2 in den Legs zurück, doch der große Middlesbrough-Fan überlebte die Matchdarts seines Gegenübers und drehte die Partie tatsächlich noch in einen 4:3-Sieg um. Im Viertelfinale gewann Durrant dann nach einer Leistungssteigerung gegen Darius Labanauskas mit 5:2 und erreichte damit sein zweites WM-Halbfinale nach 2015. Doch dieses Mal gelang Durrant durch einen 6:1-Halbfinalerfolg über Jamie Hughes dann auch der Sprung ins Endspiel. Im Finale holte sich der 46-jährige dank eines 7:3-Erfolgs über den Niederländer Danny Noppert dann seinen lange ersehnten ersten Weltmeisterschaftstitel.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Glen Durrant
Spitzname: Duzza
Geburtstag: 24.11.1970
Geburtsort: Middlesbrough, Teesside (England)
Heimatort: 
Middlesbrough, Teesside (England)
Nationalität: Engländer
Familienstand: verheiratet
Kinder: Eine Tochter
Spielt Dart seit: 1985
Profi seit: 2005
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Harrows Glen Duzza Durrant 24g
Sponsoren:
Harrows
Einlaufmusik:
"Reach Up" von Perfecto Allstarz
9-Darter: England Open 2013
Offizielle Webseite:
Twitter: https://twitter.com/Duzza180

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM:
Weltmeister 2017
Winmau World Masters: Sieger 2015 und 2016
Zuiderduin Masters: Sieger 2015 und 2016
BDO World Trophy: Viertelfinale 2015
WDF Europe Cup Singles: Viertelfinale 2014
WDF World Cup Singles: Letzte 32 2015

PDC-Major:
Grand Slam of Darts:
Achtelfinale 2016
UK Open: Letzte 64 2009

Weitere Turniere:
BDO Gold Cup: Sieger 2016
British Classic: Sieger 2016
Denmark Masters: Sieger 2016
Denmark Open: Sieger 2015
England Classic: Sieger 2012, 2013 und 2015
England Masters: Sieger 2016
England Matchplay: Sieger 2015 und 2016
England Open: Sieger 2016
European Darts Open: Sieger 2016
Isle Of Man Classic:
Sieger 2015
Jersey Open: Sieger 2012
Lazenby Open: Sieger 2014
Middlebeck Open: Sieger 2014
Northern Ireland Open: Sieger 2013 und 2014
Northumberland Open: Sieger 2012
Staithes Open: Sieger 2009
Swedish Open: Sieger 2016
Teesside Open: Sieger 2011
Thornaby Open: Sieger 2009
WDF Europe Cup Team: Sieger 2016
WDF World Cup Team: Sieger 2015
Welsh Open: Sieger 2015

[zurück zur Auswahl]