Anzeige

Dart Turnier Archiv - World Matchplay 2004

Das PDC World Matchplay 2004 fand vom 25. - 31. Juli 2004 in den Winter Gardens in Blackpool statt. Es war die insgesamt 12. Auflage dieses Traditionsturniers.

Das Turnier konnte der als Nummer 4 gesetzte Phil Taylor für sich entscheiden. Es war sein bereits 7. Titel bei diesem Traditionsturnier. Im Finale gewann er gegen Mark Dudbridge mit 18-8. Das höchste Finish im Turnier spielte Denis Ovens, er checkte als einziger Spieler die 170. 

 

Spielplan und Ergebnisse 2004:

Runde 1:

Bob Anderson 10-7 Robbie Green
Dennis Smith 10-4 Keith Deller
John Part 10-0 Colin Monk
Steve Beaton 10-7 Paul Williams
Andy Jenkins 10-6 John Lowe
Colin Lloyd 10-6 Dave Smith
Jamie Harvey 10-7 Dave Askew
Mark Dudbridge 10-5 Wayne Mardle
Roland Scholten 10-7 Richie Burnett
Phil Taylor 10-1 Alex Roy
Peter Manley 10-4 Dave Jowett
Denis Ovens 10-5 Mark Walsh
Ronnie Baxter 10-0 Peter Evison
Dennis Priestley 10-5 Alan Caves
Alan Warriner-Little 10-3 Simon Whatley
Kevin Painter 12-10 Lionel Sams

Runde 2: (Achtelfinale)

John Part 17-15 Bob Anderson
Phil Taylor 13-4 Steve Beaton
Andy Jenkins 17-15 Dennis Smith
Colin Lloyd 13-7 Denis Ovens
Jamie Harvey 18-16 Roland Scholten
Ronnie Baxter 19-17 Kevin Painter
Mark Dudbridge 15-13 Alan Warriner-Little
Peter Manley 13-9 Dennis Priestley

Viertelfinale:

Ronnie Baxter 16-4 Jamie Harvey
Mark Dudbridge 16-9 Peter Manley
John Part 16-14 Andy Jenkins
Phil Taylor 16-10 Colin Lloyd


Halbfinale:

Mark Dudbridge 17-13 Ronnie Baxter
Phil Taylor 17-8 John Part


Finale:

Phil Taylor 18-8 Mark Dudbridge

 

Preisgeld 2004:

Das Preisgeld 2004:
Sieger: £20.000
Runner-Up: £10.500
Halbfinale: £6.000
Viertelfinale: £4.000
Achtelfinale: £2.250
Runde 1: £1.500

Gesamt: £100.000

[zurück zum aktuellen World Matchplay]