Anzeige

Dart Profis - Danny Noppert - "Noppie"

Danny Noppert

Der Niederländer Danny Noppert schaffte es 2013 bei den Winmau World Masters quasi aus dem Nichts bis ins Viertelfinale. Noppert, der zuvor nur in seiner niederländischen Heimat spielte, startete mit sechs Siegen bei diesem Turnier durch und musste sich erst in der Runde der letzten acht Spieler  Darryl Fitton mit 1:3 geschlagen geben. Daraufhin erhielt Noppert vom niederländischen Dartverband eine Wildcard für die Zuiderduin Masters, wo er sich in seinem ersten Gruppenspiel mit einem 5:4-Sieg gegen den "Dazzler" für seine Niederlage beim World Masters revanchieren konnte, nach einer Niederlage gegen Tony O'Shea reichte es allerdings nicht für den Einzug ins Viertelfinale.

Danny Noppert

2015 kehrte "Noppie" zu den World Masters zurück und erreichte dieses Mal das Achtelfinale. Bei den Dutch Open 2016 in seiner niederländischen Heimat schaffte es Noppert in sein erstes Major-Finale, verlor es aber mit 1:3 gegen Martin Adams. Es folgten Turniersiege bei den Scottish Open, Masters of Waregem, den German Open und dem Vier-Nationen-Turnier, bei dem er zusätzlich einen 9-Darter warf. Noppert kletterte im Ranking immer weiter nach vorne und kam bei der BDO World Darts Trophy ins Viertelfinale, zudem konnte er sich dank der guten Ergebnisse als einer von acht BDO-Spielern für den Grand Slam of Darts qualifizieren. Dort überzeugte Noppert mit starken Spielen und hohen Averages und überstand seine Gruppe mit zwei Siegen. Im Achtelfinale verlor "Noppie" knapp mit 9:10 gegen Gary Anderson. Bei der BDO-WM 2017 gab Noppert sein Debüt auf der Lakeside-Bühne und gewann nach überzeugender Leistung in der ersten Runde gegen den Kanadier David Cameron mit 3:1. Gegen seinen Landsmann Richard Veenstra folgte ein souveräner 4:0-Erfolg, womit Noppert ins Viertelfinale einzog, doch sein Siegeszug sollte auch nach einem 5:3-Sieg über Scott Waites nicht enden. Direkt bei seinem Debüt zog dann Noppert auch nach einem 6:3-Sieg über Darryl Fitton ins Finale ein. Dieses verlor er dann aber gegen den Topfavoriten Glen Durrant mit 3:7.

Nach diesem großartigen Turnier hätte man von Noppert 2017 mehr erwartet, bei der BDO World Trophy setzte es beispielsweise eine Auftaktniederlage gegen seinen Landsmann Willem Mandigers.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Danny Noppert
Spitzname: Noppie
Geburtstag: 31.12.1990
Geburtsort: Joure (Niederlande)
Heimatort:
Joure (Niederlande)
Nationalität: Niederländer
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2009
Profi seit: 2012
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: Vier-Nationen-Turnier 2016
Offizielle Webseite: -
Twitter: https://twitter.com/Dannynoppert

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: Runner-Up 2017
Zuiderduin Masters: Halbfinale 2015
BDO World Darts Trophy: Viertelfinale 2016
World Masters: Viertelfinale 2013

PDC-Major:

Grand Slam of Darts: Achtelfinale 2016

Weitere Turniere:
Den Haag Open: Sieger 2016
Four Nations Tournament:
Sieger 2016
German Open:
Sieger 2016
Masters of Waregem: Sieger 2016
Scottish Open: Sieger 2016

[zurück zur Auswahl]