Startseite » Dart Profis - Nathan Derry - "The Firework"

Dart Profis - Nathan Derry - "The Firework"

Nathan Derry

Nathan Derry spielt seit 2013 bei der PDC und versuchte es zunächst auf der Challenge-Tour. 2014 spielte er dann die Q-School, konnte sich aber keine Tourkarte sichern. Als Associate Member schaffte er es über die Qualifier-Turniere dennoch zu den UK Open, wo er allerdings in der ersten Hauptrunde Gerwyn Price unterlag. 2015 startete Derry seinen zweiten Versuch bei der Q-School und schaffte es auf den letzten Drücker am Sonntag sich die Spielberechtigung für die nächsten zwei Jahre zu sichern. 2015 ging es dann erneut zu den UK Open und diesmal schaffte es Derry nach Siegen über Alan Tabern und Keegan Brown bis in die Runde der letzten 32 und verpasste nach einer 8:9-Niederlage gegen Mervyn King nur knapp den Einzug ins Achtelfinale. Beim ersten Players Championship des Jahres 2015 gelang Derry in der ersten Runde gegen Darren Johnson zwar einen 9-Darter, er verlor das Spiel jedoch mit 5:6. Bei den Gibraltar Darts Trophy gab Derry dann sein Debüt auf der European-Tour und konnte seine ersten Spiele gegen Andy Parsons und Ian White gewinnen, im Achtelfinale verlor er dann aber gegen Jelle Klaasen mit 3:6. Danach blieben die Ergebnisse von Derry, der Teil des Team Wrights ist und von der Ehefrau von Peter Wright gemanagt wird, erstmal aus. Bei den UK Open 2016 kam das Aus bereits in der 1.Runde, Ende des Jahres konnte sich "The Firework" dann aber überraschend für den Grand Slam of Darts qualifizieren.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Nathan Derry
Spitzname: The Firework (das Feuerwerk)
Geburtstag: 15.01.1987
Geburtsort:
Heimatort:

Nationalität: Engländer
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: 2013
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Sponsoren:
Red Dragon
Einlaufmusik:
-
9-Darter: Players Championship Barnsley 2015
Offizielle Webseite: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open:
Letzte 32 2015
Grand Slam of Darts: Gruppenphase 2016

Weitere Turniere:
Bucks Easter Open:
Sieger 2016

[zurück zur Auswahl]