Anzeige

John Lowe und der erste 9-Darter vor laufenden Kameras

Am 13. Oktober 1984 war es für alle Darts Fans auf der ganzen Welt endlich soweit: John Lowe warf in seinem Spiel gegen Keith Deller im Rahmen des MFI World Matchplay den ersten 9-Darter vor laufenden Kameras. Dieses Kunststück brachte ihm ein Sonderpreisgeld in Höhe von 100.000 Pfund, für damalige Verhältnisse eine gigantische Summe, ein:

 

 

[ zurück zu den Videos ]