Anzeige

Dart Profis - James Hurrell - "Hillbilly"

James HurrellDer Engländer James Hurrell begann seine Dartkarriere 2010 und hatte zunächst seinen größten Erfolg bei den Dutch Open 2012, als er völlig überraschend das Halbfinale erreichte, dort aber dem späteren Sieger Tony O'Shea unterlag. Sein erstes Finale bei de BDO gelang Hurrell, der ebenfalls ein sehr passabler Cricket-Spieler ist, 2014 bei den Isle Of Man Classic, war aber dort gegen Scott Waites mit 0:4 chancenlos. Nur zwei Monate später stand "Hillbilly" im Finale der Polish Open, was er diesmal knapp mit 4:6 gegen Alan Norris verlor. Auch 2015 ging zunächst der Finale der Romanian Classic gegen Jamie Hughes verloren, bei den Finnish Classic holte sich der Engländer dann aber endlich seinen ersten Titel. Beim Winmau World Masters 2015 und 2016 scheiterte Hurrell jeweils in der Runde der letzten 32 an Martin Phillips bzw. Mark McGeeney, bei den Finder Darts Masters 2015 schied Hurrell in der Gruppenphase aus. Seine erste BDO-Weltmeisterschaft erlebte er 2016, dort ging es aber nicht über die Vorrunde hinaus. 2016 gewann der Mann aus Banbury das Police Masters und war auch mit dem englischen Nationalteam beim WDF Europe Cup erfolgreich. 2017 geht es für Hurrell in seine zweite Weltmeisterschaft, diesmal bekommt er es in der ersten Runde mit seinem Landsmann Mark McGeeney zu tun. Wie auch schon beim World Masters ein paar Wochen zuvor, musste sich Hurrell dem Gladiator aber geschlagen geben.

Das Polish Masters scheint für Hurrell ein gutes Pflaster zu sein, dort konnte er mit einem 6:5-Finalerfolg über Local Hero Krzysztof Ratajski seinen Sieg aus dem Vorjahr wiederholen. Diesen Schwung nahm Hurrell mit und besiegte in der ersten Runde der BDO World Trophy 2017 den höher eingeschätzten Scott Waites mit 6:3. Anschließend verlor er dann aber gegen Wesley Harms mit 3:6. Bei den BDO International Open setzte sich Hurrell im Finale mit 6:3 gegen Jamie Hughes durch und feierte so einen weiteren großen Titel. Bei den Winmau World Masters 2017 stand Hurrell erstmals im Viertelfinale, wo er am Deutschen Gabriel Clemens scheiterte.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: James Hurrell
Spitzname: Hillbilly (Landei, Hinterwäldler)
Geburtstag: 07.07.1984
Geburtsort: Banbury, Oxfordshire (England)
Heimatort:
Moreton-in-Marsh (England)
Nationalität: Engländer
Familienstand: Verheiratet
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: 2010
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @jameshurrell180

Gewonnene Titel & Leistungen:

BDO-Major:
BDO-WM: 1.Runde 2017
BDO World Trophy: Achtelfinale 2017
World Masters: Viertelfinale 2017
Zuiderduin Masters: Gruppenphase 2015
WDF Europe Cup Singles: Letzte 32 2016

Weitere Turniere:
BDO International Open: Sieger 2017
Finnish Classic
: Sieger 2015
Police Masters: Sieger 2016 und 2017
WDF Europe Cup Team: Sieger 2016


Foto-Credit: Winmau TV

[zurück zur Auswahl]