Anzeige

Stan James World Matchplay 2008: Ergebnisse vom 4. Spieltag

Mittwoch, 23. Juli 2008 13:15 - Dart News von dartn.de

Nachdem gestern Abend Logo Stan James World Matchplaydas letzte Spiel der ersten Runde und die ersten beiden Spiele der zweiten Runde gespielt worden sind werden heute beim World Matchplay in Blackpool die letzten 6 Spiele der zweiten Runde ausgetragen. Wie gehabt gab es auch heute wieder zwei Sessions. In der Mittags-Session trafen als erstes Terry Jenkins und Dennis Priestley aufeinander, ein Spiel welches definitiv nicht durch Highspeed aber sicherlich mit guten Averages und High Finishes aufwarten konnte. Am Ende setze sich The Manace durch ein entscheidendes Break mehr als sein Gegner mit 13-11 durch. Anschließend spielte der amtierende Weltmeister John Part gegen Alan Tabern, der in der ersten Runde das hochklassige Spiel gegen Vincent van der Voort noch drehen konnte. Und auch in diesem Spiel gab es eine dicke Überraschung: Zuerst stürtme Tabern quasi bis zum Tabern bezwang den amtierenden Weltmeister6-0 vorran und es sag aus als wolle er den Weltmeister zu Null bezwingen, doch dann kämpfte sich der Kanadier wieder auf 4-6 heran. Jedoch überwand The Saint anschließend sein Zwischentief und zog wieder auf 11-5 davon, ein Vorsprung welchen er dann bis zum 13-7 Endstand nicht mehr abgeben sollte.

Und auch das letzte Spiel des Nachmittags hatte es in sich, denn sowohl Michael van Gerwen als auch Publikumsliebling Wayne Mardle wollten gerne weiter in der Order of Merit aufsteigen. Ein Sieg hätte aber vor allem dem jungen Holländer auf seinem Weg zur PDC WM ein ganzes Stück nach vorne gebracht. Und zuerst sah es auch wirklich so aus als ob van Gerwen dieses schaffen könnte, denn vor allem am Anfang profitierte er von den vielen vergebenen Doppelchancen von Mardle. Er stürmte vorran und lag recht schnell mit 5-2 in Führung indem er zwar selber auch nur wenige Doppelfelder, dafür jedoch die von ihm gewünschten Scores nach belieben traf. Doch dann kippte das Spiel auf einmal, Mighty Mike traf Wayne Mardle kickt van Gerwen aus dem Turnierdie Trebles nicht mehr wie am Anfang des Spieles und Hawaii501 kämpfte sich Leg für Leg heran, bis der Engländer beim 8-8 Gleichstand sein eigens Leg gewinnen und damit zum ersten Mal in diesem Spiel in Führung gehen konnte. Ab diesem Zeitpunkt spielte Mardle wie entfesselt und ließ bis zum Endstand von 13-9 nichts mehr anbrennen.

Im ersten Spiel des Abends zwischen Superman Matt Clark und Peter Manley gab es eine eiskalte Dusche für One Dart, den Clark ohne eine Chance mit 13-6 abservierte. Und wer gedacht hat daß wäre schon eine deftige Abreibung gewesen der musste im kommenden Spiel wirklich Mitleid mit Tony Eccles haben. Raymond van Barneveld konnte wieder teilweise an seine Form von vor einem Jahr anknüpfen und zerschmetterte mit 13-3 Eccles Hoffnungen auf sein erstes PDC Viertelfinalteilnahme.

Im letzten Spiel der zweiten Runde war es dann der Titelverteidiger James Wade der gegen The Rocket Ronnie Baxter ans Oche treten musste. Anfangs zeigte Wade Baxter noch wo der Hammer hängt indem er sehr schnell mit 10-1 in Führung gehen konnte, wobei er u.a. einen 10 Darter spielen konnte. Doch dann zeigte auch Baxter noch einmal seine Klasse indem er die kommenden 6 Legs in Folge gewinnen konnte. Aber Wade konterte und gönnte ihm anschließend kein weiteres Leg mehr und siegte somit am Ende mit 13-7.

Im folgenden wie gewoht die Ergebnisse & Statistiken der Spiele des heutigen Spieltages in der Übersicht:

Ergebnisse & Statistiken Mittags Session (ab 14.00 Uhr):


Terry Jenkins 11-13 Dennis Priestley
Average: Jenkins 93.33 - 84.45 Priestley
100+: Jenkins 27 - 39 Priestley
140+: Jenkins 19 - 16 Priestley
180: Jenkins 5 - 4 Priestley
High-Finish: Jenkins 96 - 155,116 Priestley
LWAT*: Jenkins 4 - 5 Priestley

John Part 7-13 Alan Tabern
Average: Part 90.26 - 93.53 Tabern
100+: Part 15 - 29 Tabern
140+: Part 15 - 13 Tabern
180: Part 6 - 7 Tabern
High-Finish: Part 100 - 112,101 Tabern
LWAT*: Part 2 - 5 Tabern

Michael van Gerwen 9-13 Wayne Mardle
Average: van Gerwen 88.13 - 91.70 Wayne Mardle
100+: van Gerwen 30 - 33 Wayne Mardle
140+: van Gerwen 12 - 13 Wayne Mardle
180: van Gerwen 4 - 4 Wayne Mardle
High-Finish: van Gerwen 2x112 - 125 Wayne Mardle
LWAT*: van Gerwen 3 - 5 Wayne Mardle


Ergebnisse & Statistiken Abend Session (ab 20.00 Uhr):


Matt Clark 13-6 Peter Manley
Average: Clark 88.39 - 88.91 Manley
100+: Clark 22 - 32 Manley
140+: Clark 12 - 9 Manley
180: Clark 2 - 4 Manley
High-Finish: Clark 68 - 156 Manley
LWAT*: Clark 4 - 1 Manley

Raymond van Barneveld 13-3 Tony Eccles
Average: van Barneveld 90.99 - 84.83 Eccles
100+: van Barneveld 19 - 28 Eccles
140+: van Barneveld 11 - 5 Eccles
180: van Barneveld 3 - 2 Eccles
High-Finish: van Barneveld 138,116 - 50 Eccles
LWAT*: van Barneveld 5 - 0 Eccles

James Wade 13-7 Ronnie Baxter
Average: Wade 97.99 - 93.06 Baxter
100+: Wade 24 - 29 Baxter
140+: Wade 18 - 12 Baxter
180: Wade 6 - 2 Baxter
High-Finish: Wade 124 - 84 Baxter
LWAT*: Wade 6 - 3 Baxter

* LWAT: Legs won against Throw oder kassisch: Breaklegs


Den vollständigen Spielplan, alle gespielten und kommenden Begegnungen sowie alle weiteren Informationen zu diesem Turnier findet ihr wie immer auf unserer Informationsseite zum Stan James World Matchplay.

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige