Anzeige

European Tour 2015 - European Darts Grand Prix in Sindelfingen - Spielplan und Ergebnisse

Freitag, 16. Oktober 2015 01:43 - Dart News von dartn.de

Vom 16. - 18.10.2015 findet in Sindelfingen der European Darts Grand Prix statt. Dart WM 2015 Max HoppEs ist das 9. und zugleich das letzte European Tour Turnier in diesem Jahr.  Ebenso das letzte PDC-Turnier im deutschsprachigen Raum im Jahr 2015. Bei den Host Nation Qualifier am Donnerstag haben sich aus Deutschland Max Hopp, Jyhan Artut, Stefan Stoyke und Kevin Münch durchgesetzt. Beim European Qualifier setzten sich u.a. Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez aus Österreich, sowie der Deutsch-Kroate Robert Marijanovic durch. Gespielt wird im ca. 3.500 Zuschauer fassenden Glaspalast in Sindelfingen, wo lange Zeit der Zuschauerrekord für ein Dart-Turnier im deutschsprachigen Raum gehalten wurde. Auch diesmal werden vor allem am Samstag und am Sonntag wieder mehr als 2.000 Zuschauer pro Session erwartet. Sensationelle Stimmung ist also wieder garantiert.

Mit dabei bei diesem sehr gut besetzten Turnier sind die Nummer 1 der Welt Michael van Gerwen,  der 5-fache Weltmeister Raymond van Barneveld, der frisch gebackeneKevin Münch World Grand Prix Champion Robert Thornton, der 7-fache Major Gewinner James Wade, der Vorjahressieger von Sindelfingen Mervyn King, WM Finalist Peter Wright und noch viele viele mehr. Lediglich Rekord Weltmeister Phil Taylor und der amtierende Weltmeister Gary Anderson blieben ein weiteres mal einem Turnier der PDC Europe fern.

Los geht es wie gewohnt mit der ersten Runde am Freitag um 13 Uhr sowie um 19 Uhr mit jeweils 8 Matches pro Session. Am Samstag finden um 13- und um 19 Uhr jeweils 8 Spiele der zweiten Runde statt. Am Sonntag in der Mittags-Session wird das Achtelfinale gespielt, ehe es am Abend ab 19 Uhr mit Viertelfinale, Halbfinale und Finale in die entscheidende Phase des Turniers geht. Gespielt wird wie immer um 115.000 Pfund Preisgeld (ca. 150.000€). Der Modus bei allen Matches ist "Best of 11 Legs".

Leider mussten alle 4 deutschen Teilnehmer sowie Rowby-John Rodriguez bereits in der ersten Runde die Segel strecken, lediglich Mensur Suljovic setzt seinen Siegeszug der letzten Wochen erfolgreich fort, indem er zuerst Mark Barilli mit 6:4 besiegen konnte, bevor er mit seiner mit Abstand besten Leistung bei einem PDC Europe Turnier die Nr. 1 der Welt Michael van Gerwen ebenfalls mit 6:4 und einem Average von 109,7 Punkten bezwingen konnte. Im Achtelfinale bezwang er dann Mervyn King trotz 2:4 Rüchstand mit 6:5, ein 6:4 über Joe Cullen bescherte ihm dann bisher das zweite Halbfinale bei der PDC innerhalb von wenigen Tagen wo Peter Wright auf ihn gewartet hat! Zwar könnte sich Mensur da mit einer riesigen kämpferischen Leistung von einem 2:5 Rückstand noch auf ein 5:5 herankämpfen, dann vergab er jedoch ein 132er Finish auf Bull und Wright gewann das Halbfinale.

Im Finale war es dann der Belgier Kim Huybrechts, der sich mit 6:5 gegen Wright durchsetzen konnte und sich dadurch u.a. seinen Platz beim diesjährgen Grand Slam of Darts sichern konnte!

 

Spielplan European Darts Matchplay 2015


Freitag 16. September - Erste Runde

Mittags-Session (13-17 Uhr)
Robbie Green 1-6 Mickey Mansell
Mark Webster 6-3 Stephen Willard
Johnny Haines 3-6 Raymond van Barneveld
Jyhan Artut 3-6 Lee Evans
Mensur Suljovic 6-4 Mark Barilli
Dave Ladley 6-5 Magnus Caris
Rowby-John Rodriguez 3-6 Jeffrey de Zwaan
Joe Cullen 6-3 Antonio Alcinas

Abend Session (19-23 Uhr)
Steve Beaton 6-3 Mark Walsh
Robert Marijanovic 5-6 Jermaine Wattimena
Max Hopp 5-6 Gerwyn Price
Ricky Evans 4-6 David Pallett
Devon Petersen 5-6 Dean Winstanley
Stefan Stoyke 4-6 Jamie Caven
Stephen Bunting 6-4 Alan Norris
Kevin Münch 0-6 Jonny Clayton

Samstag 17. Oktober - Zweite Runde
Mittags-Session (13-17 Uhr)
Brendan Dolan (8) 1-6 Raymond van Barneveld
Terry Jenkins (12) 4-6 Lee Evans
Mervyn King (16) 6-2 Jeffrey de Zwaan
Justin Pipe (10) 5-6 Steve Beaton
Kim Huybrechts (7) 6-4 Dave Ladley
Ian White (5) 6-3 Mickey Mansell
Benito van de Pas (15) 3-6 Gerwyn Price
Jelle Klaasen (11) 6-4 David Pallett

Abend-Session (19-23 Uhr)
Dave Chisnall (9) 2-6 Joe Cullen
James Wade (3) 6-3 Mark Webster
Simon Whitlock (14) 6-4 Jamie Caven
Michael Smith (2) 6-3 Dean Winstanley
Robert Thornton (6) 6-5 Jonny Clayton
Michael van Gerwen (1) 4-6 Mensur Suljovic
Vincent van der Voort (13) 4-6 Stephen Bunting
Peter Wright (4) 6-3 Jermaine Wattimena

Sonntag 18. Oktober
Mittags-Session (13-17 Uhr)
Achtelfinale
James Wade 6-5 Simon Whitlock
Robert Thornton 4-6 Jelle Klaasen
Kim Huybrechts 6-5 Steve Beaton
Michael Smith 6-3 Gerwyn Price
Peter Wright 6-2 Stephen Bunting
Ian White 6-3 Lee Evans
Raymond van Barneveld 2-6 Joe Cullen
Mensur Suljovic 6-5 Mervyn King

Abend-Session (19-23 Uhr)
Viertelfinale
James Wade 6-4 Jelle Klaasen
Kim Huybrechts 6-5 Michael Smith
Peter Wright 6-5 Ian White
Joe Cullen 4-6 Mensur Suljovic

Halbfinale
James Wade 4-6 Kim Huybrechts
Peter Wright 6-5 Mensur Suljovic

Finale
Kim Huybrechts
6-5 Peter Wright

 

 

Weitere Infos:


Modus:

Alle Spiele werden mit dem Modus "best of 11 Legs" gespielt.

Preisgeld:
Sieger: 25.000 £ (ca. 34.000 €)
Finalist: 10.000 £
Halbfinale: 5.000 £
Viertelfinale: 3.500 £
Achtelfinale: 2.000 £
Runde 2: 1.500 £
Runde 1: 1.000 £
Gesamt: 115.000 £

Übertragung:
Das Turnier ist seit dem letzten Jahr im Internet über den kostenpflichtigen Stream www.livepdc.tv zu sehen.
Eine TV-Übertragung bei der European Tour gibt es nicht.

Tickets:
Auf Grund der großen Halle gibt es für alle Sessions noch ausreichend Tickets an den Tageskassen.
Infos und Preise gibts unter www.pdc-europe.tv (Veranstalter)

Diskussionen und Fragen:
Fragen zum Turnier könnt ihr in unserem Forum unter www.dartn-forum.de stellen.


Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige