Anzeige

Neuer Austragungsort: BDO-Weltmeisterschaft nicht mehr in Lakeside

Freitag, 2. August 2019 19:15 - Dart News von dartn.de

BDO-WM 2019 - Sieger - Glen Durrant

Nahezu täglich sorgt die BDO aktuell für Schlagzeilen, heute folgt die wohl größte von ihnen. Die BDO-Weltmeisterschaft 2020 wird nicht mehr im altehrwürdigen Lakeside Country Club in Frimley Green ausgetragen werden. Neue Spielstätte wird die Indigo Halle der O2-Arena in London sein. Damit findet auch eine Ära, die seit 1986 geprägt worden ist, ihr Ende.

Im von Bob und Barbara Potter geleiteten Lakeside Country Club wurde die BDO-WM insgesamt 34 Mal ausgetragen, mehr Ausgaben werden zunächst nicht dazukommen. In dieser im Dartkreisen bekannten Kultstätte wurden Champions wie Phil Taylor, John Lowe, Jocky Wilson oder Raymond van Barneveld geboren. Glen Durrant, der sich zuletzt dreimal in Folge zum BDO-Weltmeister kürte, wird als letzter Lakeside Champion in den Geschichtsbüchern stehen. Die "Lakeside", wie so von vielen nur genannt wurde, wird es also in dieser Form nicht mehr geben. Auch die 10-malige Weltmeisterin Trina Gulliver verbindet mit diesem Austragungsort viele einmalige Erinnerungen.

Der neue Veranstaltungsort wird also die Indigo Halle der O2-Arena in London sein, die eine Kapazität von 2.800 Zuschauern besitzt. Weitere Infos zur WM inkl. Daten und Session-Zeiten gibt die BDO in naher Zukunft noch bekannt.

 

Weitere Infos zur BDO wird es auch in unserer zweiten Newsflash Ausgabe am kommenden Montag geben.

 

Weitere Informationen:

Alle Infos zur BDO-WM gibt es [hier].

Foto-Credit: Chris Sargeant/Tip Top Pics

[mvdb]

Quelle: BDO - British Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige