ANZEIGE
DAZN

Kyle Anderson "The Original" plötzlich verstorben

Dienstag, 24. August 2021 10:48 - Dart News von dartn.de

Kyle Anderson - "The Original" verstorben

Die Dartwelt trauert um den Australier Kyle Anderson, der heute in seiner Heimat im Alter von nur 33 Jahren viel zu früh verstorben ist. Auf den Social-Media-Plattformen reagierten Dartspieler weltweit mit tiefer Bestürzung auf den Tod des sympathischen Dartprofis, dessen größte Erfolge ein Sieg bei den Auckland Darts Masters 2017 sowie das Halbfinale bei der European Championship 2017 und das Halbfinale beim World Cup of Darts 2018 gemeinsam mit Simon Whitlock gewesen sind. Unvergessen ebenfalls sein 9-Darter bei der PDC Dart WM 2014.

"The Original" hatte bereits Anfang Februar seine Tour Card zurückgegeben und war nach Australien zurückgekehrt. Er hinterlässt eine tiefe Lücke. Jeder Spieler, Offizielle und jeder Dartfan mochte den sympathischen Kyle, der immer und jederzeit für einen Spaß zu haben war. Vermutlich verstarb Anderson an akutem Nierenversagen, da er bereits seit längerem immer wieder deswegen im Krankenhaus behandelt werden musste. Anderson hatte seit vielen Jahren mit Diabetes zu kämpfen.

Unser aufrichtiges Beileid gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie. Ganz besonders seiner Frau Tara und seinen Kindern. Ebenfalls fühlen wir mit seinem langjährigen Freund und Manager Mac Elkin, der immer ein besonders enges Verhältnis zu Kyle hatte. R.I.P. Kyle, see you again one day...

[pe]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed