Anzeige

Premier League: Suljovic bezwingt Tabellenführer Wade

Donnerstag, 14. März 2019 23:22 - Dart News von dartn.de

Mensur Suljovic schlägt Tabellenführer James Wade - Premier League Darts 2019

Es war bereits der 6. Spieltag der diesjährigen Premier League Darts, der am heutigen Donnerstag in der Motorpoint Arena von Nottingham ausgetragen wurde. Und die Tabelle wurde ganz schön durcheinandergewirbelt. Mensur Suljovic vergrößert den Abstand auf den Abstiegsplatz, Michael van Gerwen beendete die ungeschlagene Serie von Gerwyn Price und führt mit Rob Cross nun die Tabelle an. Alles weitere in den folgenden Einzelspiel Analysen:

 

Smith bezwingt Contender Aspinall

Relativ mühelos konnte sich Michael Smith gegen den frischgebackenen UK Open Sieger Nathan Aspinall durchsetzen und machte damit seinen zweiten Sieg in der diesjährigen Premier League perfekt. Aspinall schien vor allem am Anfang des Matches von der Atmosphäre in der Halle überwältigt zu sein. Zwar verpasste er im ersten Leg noch einen Dart auf Bullseye für ein 124er Finish, um seinen eigenen Anwurf durchzubringen - im kommenden Leg lief es dann wiederum gut, bis er sich nach 14 Darts auf Doppel 12 Rest stellte. Er vergab darauf hin gleich 7 Break-Darts, was Smith dann am Ende in 23 Darts bestrafte. Ab diesem Zeitpunkt hatte "The Asp" ein wenig den Faden verloren, die folgenden 2 Legs gingen in 15 und 14 Darts ebenfalls an den Mann aus St. Helens, bevor Aspinall sein erstes Leg bei eigenem Anwurf in 17 gewinnen konnte. Zu diesem Zeitpunkt war der Zug aber bereits abgefahren. Zwar teilten sich die beiden Kontrahenten noch die kommenden beiden Legs, aber in 16 und 15 Darts beendete der "Bullyboy" seine souveräne Vorstellung zum 7:2 Endstand.

 

Suljovic bezwingt Tabellenführer Wade

Nach 5 Spieltagen, in denen der Österreicher Mensur Suljovic sich trotz des höheren Averages am Ende nicht den Sieg sichern konnte, wurde er heute endlich einmal für seine Mühen belohnt. Mit einer bemerkenswert souveränen Vorstellung ließ er James Wade keine richtige Chance. Zwar gewann der Engländer noch das erste Leg bei eigenem Anwurf in 15 Darts, aber Suljovic konterte gleich mit einer 180 und fuhr sein Leg in 12 Darts ein, bevor er in 16 Darts den ersten Fehler seines Gegners direkt mit dem ersten Break bestrafen konnte. Wade gelang das direkte Re-Break in 15 Darts, aber ein weiteres 14- Dart Break des Wieners stellte den vorherigen Abstand wieder her, bevor dieser in 18 Darts dank eines 109er Finish (T20, 25, D12) auch seinen eigenen Anwurf zur 4:2 Führung gewann. Ein sehenswerter 11-Darter von "The Machine" verkürzte den Abstand wieder auf 1 Leg, aber davon unbeeindruckt sicherte sich "The Gentle" in 14 und 15 Darts seinen ersten Punkt, bevor er in 16 Darts auch seinen letzten Anwurf für den zweiten Punkt durchbringen konnte. Wade hatte nach dem 11-Darter keinen einzigen weiteren Dart auf die Doppel. Damit erhöhte Suljovic weiter den Druck auf Raymond van Barneveld gewinnen zu müssen, um in seiner letzten Premier League Saison doch noch zumindest die Rückrunde erreichen zu können.

 

Cross verschlimmert Barneys Krise

In seiner allerletzten Premier League Saison sieht es für den 5-fachen Weltmeister Raymond van Barneveld nicht gut aus, nach lediglich zwei Unentschieden aus 5 Spielen musste der Niederländer heute eigentlich gegen Rob Cross gewinnen, um sich eine realistische Chance auf das Erreichen der Rückrunde zu erhalten. Cross startete wie die Feuerwehr und sicherte sich das erste Legs in 12 Darts mit 129er Finish (T20, T19, D6), bevor er in 13 Darts das erste Break folgen ließ. Aber der Niederländer konterte in 15 und 14 Darts und gestaltete das Spiel kurzfristig wieder offen, bevor sich "Voltage" in einen wahren Rausch spielte: In 16 und 12 Darts sicherte er sich die kommenden 2 Legs, bevor er danach nach 9 Darts auf Doppel 8 stand. In 14 Darts gewann er auch dieses Leg und mit einem 15 Dart break sicherte er sich seinen ersten Punkt in diesem Spiel. Danach vergab er zunächst 4 Matchdarts, wodurch der Mann aus Den Haag noch auf 3:6 verkürzen konnte. Im darauffolgenden Leg nutzte Cross dann den 9. Matchdart auf der Doppel 12 - damit wird Barney wohl (sollte kein kleines Wunder geschehen) seinen letzten Premier League Auftritt vor heimischem Publikum am 28.03.2019 gegen Michael van Gerwen bestreiten.

 

Michael van Gerwen beendet die Serie von Price

Gerwyn Price war der einzige Spieler, der auch nach 5 Spieltagen in der bisherigen Premier League ungeschlagen war. Diese Bilanz wollte er auch gegen die Nr. 1 Michael van Gerwen weiter aufrecht erhalten. Allerdings sprach eine andere Serie dagegen: Denn der Waliser konnte von den letzten 13 Begegnungen der beiden Kontrahenten keine einzige für sich entscheiden. Somit wurde diese Partie mit Spannung erwartet, beide Spieler starteten sehr nervös in das Spiel, nach den ersten viel Legs hatten beide Spieler einen Average von unter 80(!) Punkten und es stand 3:1 für den Niederländer. Doch dann drehten beide den Gashahn voll auf und es wurde doch noch das Feuerwerk, welches jeder erwartet hatte: Price verkürzte in 14 Darts bei eigenem Anwurf auf 2:3, bevor van Gerwen die fehlenden 4 Legs in 13, 12, 13 und 14 Darts für sich entscheiden konnte. Damit zieht ist er von den Punkten und der Leg-Differenz mit Rob Cross gleich.

 

Wright teilt gegen Gurney die Punkte

In der vergangenen Saison trennten sich Peter Wright und Daryl Gurney zwei Mal unentschieden, man durfte also auch heute ein spannendes Match erwarten. Und bis zum 6. Leg sah auch alles danach aus: Beide Spieler sicherten sich bis zu diesem Punkt ihre jeweiligen Anwürfe und da der Schotte das Match beginnen durfte, war er mit einem 11-Darter mit 3:2 in Führung gegangen. Dann bestrafte "Snakebite" gleich 7 vergebene Legdarts, um sich das erste Break des Spiels in 16 Darts zu sichern. Der Nordire hielt aber dagegen und ihm gelang sofort 15 Darts das Re-Break. Aber auch für ein Re-Break gilt die gleiche Regel, welche auch für ein Break gilt: Ein Break ist nur dann ein Break, wenn man das folgende Leg gewinnt. Und dieses sollte "Superchin" dann auch nicht gelingen, denn in 11 Darts landete Wright das dritte Break in Folge zur 5:3 Führung, bevor er seinen eigenen Anwurf in 15 Darts mit einem 90er Bull Finish gewann und damit seinen ersten Punkt fixierte. In 13 Darts verkürzte Gurney auf 4:6, bevor er einen vergebenen Matchdart von Wright für ein 113er Finish bestrafte und er anschließend bei eigenem Anwurf das Unentschieden perfekt machen konnte. Und genau das tat er dann auch, in 14 Darts sicherte er sich das 12. Leg und zum dritten Mal nacheinander trennen sich die beiden mit einem salomonischen Unentschieden, welches wegen des besseren Legverhältnisses für den Schotten den Einzug in die Top 4 zur Folge hat.

 

Morgen geht es im englischen Wigan mit weiteren Qualifiern für die European Tour weiter, ehe am Wochenende die Players Championships 7 + 8 ausgetragen werden. Nächsten Donnerstag kommt es dann zum 7. Spieltag der Premier League in der Mercedes Benz Arena in Berlin, u.a. mit dem Spiel von Max Hopp gegen Raymond van Barneveld. Übertragen wird der Spieltag von DAZN, Sport1 und PDC-TV HD.

 

Ergebnisse Spieltag 6:

6. Spieltag, 14.03.2019
Motorpoint Arena - Nottingham

Nathan Aspinall * 2-7 Michael Smith (88,35 - 93,99)
James Wade 3-7 Mensur Suljovic (97,05 - 101,38)
Rob Cross 7-3 Raymond van Barneveld (101,21 - 91,22)
Gerwyn Price 2-7 Michael van Gerwen (92,15 - 96,07)
Peter Wright 6-6 Daryl Gurney (102,91 - 94,98)

 

Tabellenstand nach Spieltag 6:

Tabelle Permier League Darts 2019 - Spieltag 6

 

Vorschau auf Spieltag 7:

7. Spieltag, 21.03.2019 in der Mercedes-Benz Arena, Berlin
Gerwyn Price - Rob Cross
James Wade - Peter Wright
Michael van Gerwen - Daryl Gurney
Michael Smith - Mensur Suljovic
Max Hopp * - Raymond van Barneveld

* Ersatzspieler für Gary Anderson. Diese Spieler können keine Punkte sammeln, für deren Gegner werden die Spiele aber ganz normal für die Tabelle gewertet.

Der siebte Spieltag wird live auf DAZN, Sport1 und PDC-TV HD zu sehen sein.

 

Weitere Informationen zur Premier League 2019:

Alle Informationen zum Turnier gibts auf unserer [Premier League Turnierseite]
Den kompletten Spielplan findet ihr hier: [Premier League Spielplan]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credit: DAZN Stream

[pe]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige