Anzeige

Qualifier Riesa & Gibraltar: Rosenauer blüht auf, deutsches Trio debütiert

Donnerstag, 12. September 2019 22:49 - Dart News von dartn.de

Michael Rosenauer

Einen Tag vor Start des letzten European Tour Events auf deutschem Boden im Jahre 2019, konnten sich für die International Darts Open in der Sachsenarena von Riesa noch acht Spieler qualifizieren. Außerdem wurden zwei Startplätze für die Gibraltar Darts Trophy ausgespielt. Während Michael Rosenauer einen Doppelerfolg feierte, schafften gleich drei Deutsche ihre erstmalige Qualifikation.

Host Nation Qualifier:

Wieder einmal standen aufgrund zweier Absagen gleich sechs Plätze zur Verfügung, um die 62 Spieler kämpften. Durchgesetzt haben sich Christian Jentschke, Mike Poge, Steffen Siepmann, Ole Luckow, Manfred Bilderl und Michael Rosenauer. Jentschke, Poge und Luckow geben ihr Debüt im Hauptfeld der European Tour. Damit haben bislang 76 Deutsche in sieben Jahren dort gespielt. Jentschke hatte schon in Mannheim mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht und bezwang nun Thomas Köhnlein, Torsten Lorenscheit, Karsten Kornath und Philipp Hagemann. Sein bester Average war eine durchaus respektable 96, der höchste Wert aller Durchgekommenen.

Mike Poge ließ Malte Schleinitz, Sead Nicevic und Bernd Roith hinter sich. In allen drei Partien blieb sein Durchschnitt unter 80 Punkten. Das macht nicht gerade Hoffnung auf eine Fortsetzung seiner überraschenden Erfolgsgeschichte. Ähnlich verhält es sich bei Ole Luckow. Er besiegte Matthias Grottke, Martin Christiansen, Stephan Griese und René Eidams. Auch er bewegte sich mit seinen Leistungen in einem Bereich, der in den meisten Fällen nicht für den großen Wurf reicht.

Zumindest einen 90er Average streute Steffen Siepmann bei seiner erfolgreichen Qualifikation ein. Yves Wawrzyniak, Robin Beger und David Schlichting wurden vom Hannoveraner geschlagen. Im hochklassigsten Boardfinale triumphierte Manfred Bilderl mit einem 88er Average über Nico Kurz, der eine 90 spielte. Der gebürtige Franke behielt außerdem gegen Markus Hof und Dragutin Horvat die Oberhand und machte den stabilsten Eindruck aller Host Nation Qualifier.

Das dritte Mal ins Hauptfeld gespielt hat sich Michael Rosenauer. Der WM-Teilnehmer von 2008 räumte Martin Ronneburg, Sven Hesse und Marko Puls aus dem Weg. Dabei gab er nur vier Legs ab und erzielte ebenfalls einen 90er Average. Bislang blieb ihm der Sprung in die zweite Runde bei seinen diesjährigen Auftritten verwert. Möglicherweise sind aber alle guten Dinge drei bei "Rosi501".

Euro Associate Qualifier Riesa:

Ihren Aufenthalt in Sachsen verlängern dürfen Davyd Venken und Mike de Decker. Damit gingen beide Plätze dieses Qualifikationsturniers an Spieler aus Belgien. Venken machte mächtig Eindruck mit einem 103er Average in seinem Finalspiel. Für ihn ist es der erste Auftritt unter den letzten 48 dieser Turnierserie in 2019. De Decker verlor bei seinen vier Siegen nur vier Legs und erledigte all seine Aufgaben äußerst souverän. Mit seiner sechsten European Tour Teilnahme wird der Youngster allmählich zum Routinier.

 

Alle Informationen zu den International Darts Open gibt es auf unserer [Turnierseite].

 

Euro Associate Qualifier Gibraltar:

Unter 53 Startern, darunter auch einige deutsche Akteure, wurden nun noch zwei Tickets für Gibraltar ausgespielt. Diese holten sich Michael Rosenauer und Wessel Nijman. Rosenauer konnte sich im Vergleich zur ersten Qualifikation noch steigern und erinnerte an die Zeiten als deutsche Nummer Eins. In seinem Finale fegte er Wilco Vermeulen mit 6:1 vom Board. Sieben vergebene Matchdarts verhinderten einen einen Average nah an der 100. Zuvor hatte der 53-jährige bereits die Partien gegen Gabriel Rollo, Berry van Peer und Jurjen van der Velde für sich entschieden. Nijman verhinderte einen perfekten Abend für Mike de Decker, indem er ihn im Boardfinale mit 6:5 bezwang und dabei einen 101er Average zustande brachte. Für den Niederländer ist es nach seinem Auftritt in Prag das zweite Mal auf der European Tour.

Alle Informationen zur Gibraltar Darts Trophy gibt es auf unserer [Turnierseite].


Host Nation Qualifier International Darts Open

Erste Runde
Fabian Herz 6-1 Simon Trommler
Michael Hurtz 6-0 David Benad
Christian Jentschke 6-4 Thomas Köhnlein
Tobias Tessmer 6-0 Mike Fleischer
Malte Schleinitz 6-2 Maik Bastek
Thomas Lazic 6-1 Ralf Wiesner
Robin Beger 6-1 Fred Barthel
Martin Christiansen 6-1 Justin Müller
Ole Luckow 6-0 Matthias Grottke
Florian Hempel 6-2 Kevin Münch
Dragutin Horvat 6-3 Fabian Freitag
Kevin Knopf 6-3 Gino Drobick
Sven Hesse 6-1 Tom Tuchscherer
Marko Puls 6-0 Sara Schliemann

Zweite Runde
Philipp Hagemann 6-5 Michael Kiebel
Karsten Kornath 6-1 Max Westerhoff
Christian Jentschke 6-1 Torsten Lorenscheit 
Bernd Roith 6-5 Markus Kessler
Dustin Strehlow 6-0 Tobias Tessmer
Sead Nicevic 6-0 Joshua Hermann
Erik Tautfest 6-0 Kevin Grebe
David Schlichting 6-1 Thomas Lazic
Steffen Siepmann 6-4 Yves Wawrzyniak
Robin Beger 6-3 Dennis Akhtar 
Stephan Griese 6-1 Thomas Jakob
Danny Kaiser 6-4 Meik Dankers
René Eidams 6-1 Florian Hempel
Manfred Bilderl 6-0 Markus Hof
Dragutin Horvat 6-1 Jens Kniest
Andreas Schnellhardt 6-4 Dominik Thiel
Michael Rosenauer 6-0 Martin Ronneburg
Sven Hesse 6-5 Egor Tvorogov
Matthias Grube 6-0 Marcel Steinke
Marko Puls 6-2 Simoen Heinz

Dritte Runde
Philipp Hagemann 6-5 Michael Hurtz
Christian Jentschke 6-1 Karsten Kornath
Bernd Roith 6-4 Dustin Strehlow
Mike Poge 6-4 Sead Nicevic
David Schlichting 6-5 Erik Tautfest
Steffen Siepmann 6-5 Robin Beger
Ole Luckow 6-4 Stephan Griese
René Eidams 6-0 Danny Kaiser
Manfred Bilderl 6-2 Dragutin Horvat
Nico Kurz 6-3 Andreas Schnellhardt
Michael Rosenauer 6-0 Sven Hesse
Mako Puls 6-1 Matthias Grube

Vierte Runde
Christian Jentschke 6-5 Philipp Hagemann (85,7 - 84,0)
Mike Poge 6-4 Bernd Roith (76,7 - 73,6)
Steffen Siepmann 6-1 David Schlichting (73,2 - 65,7)
Ole Luckow 6-5 René Eidams (77,3 - 74,7)
Manfred Bilderl 6-4 Nico Kurz (88,9 - 90,3)
Michael Rosenauer 6-4 Marko Puls (79,2 - 80,4)

 

Euro Associate Qualifier International Darts Open

Erste Runde
Michael Rasztovits 6-2 Gabriel Rollo
Veniamin Symeonidis 6-1 Davyd Venken
Wilco Vermeulen 6-1 Sandro Wyss
Wesley van Trijp 6-0 Andre Christen
Mike de Decker 6-1 Stefan Bellmont
Owen Roelofs 6-5 Diogo Portela

Zweite Runde
Berry van Peer 6-2 Christoff van de Wal
Davyd Venken 6-3 Michael Rasztovits
Levy Frauenfelder 6-3 Danny van Trijp
Wilco Vermeulen 6-5 Patrick van den Boogaard
Jerry Hendriks 6-4 Andrea Micheletti
Mike de Decker 6-1 Wesley van Trijp
Jimmy Hendriks 6-5 Michel Furlani
Owen Roelofs 6-2 Wessel Nijman

Dritte Runde
Davyd Venken 6-3 Berry van Peer
Wilco Vermeulen 6-2 Levy Frauenfelder
Mike de Decker 6-1 Jerry Hendriks
Jimmy Hendriks 6-5 Owen Roelofs

Vierte Runde (Finalspiele)
Davyd Venken 6-1 Wilco Vermeulen (103,0 - 83,2)
Mike de Decker 6-1 Jimmy Hendriks (80,2 - 79,1)

 

Euro Associate Qualifier Gibraltar Darts Trophy

Erste Runde
Robin Beger 6-1 Marcel Goldschmidt
Mike Poge 6-2 Andre Christen
Jerry Hendriks 6-2 Danny Kaiser
Erik Tautfest 6-1 Veniamin Symeonidis
Dennis Akhtar 6-5 Gino Drobick
Florian Hempel 6-4 Stefan Bellmont
Jurjen van der Velde 6-0 Sandro Wyss
Gabriel Rollo 6-4 Michel Furlani
Michael Hurtz 6-3 Dustin Strehlow
Berry van Peer 6-4 Wesley van Trijp
Owen Roelofs 6-5 David Schlichting
Davyd Venken 6-2 Patrick van den Boogaard
Mike de Decker 6-0 Levy Frauenfelder
Manfred Bilderl 6-1 Michael Rasztovits
Kevin Knopf 6-4 Kevin Münch
Justin Müller 6-4 Malte Schleinitz
Diogo Portela 6-1 Christoff van de Wal
Simeon Heinz 6-4 Andrea Micheletti
Wessel Nijman 6-0 Thomas Lazic

Zweite Runde
Marko Puls 6-3 Michael Kiebel
Robin Beger 6-0 Mike Poge
Wilco Vermeulen 6-4 Jerry Hendriks
Danny van Trijp 6-5 Erik Tautfest
Dennis Akhtar 6-4 Igor Tvorogov
Jurjen van der Velde 6-4 Florian Hempel
Michael Rosenauer 6-5 Gabriel Rollo
Berry van Peer 6-4 Michael Hurtz
René Eidams 6-0 Kevin Grebe
Owen Roelofs 6-4 Davyd Venken
Mike de Decker 6-5 Dominik Thiel
Manfred Bilderl 6-3 Sven Hesse
Jens Kniest 6-5 Thomas Köhnlein
Kevin Knopf 6-4 Justin Müller
Diogo Portela 6-3 Jimmy Hendriks
Wessel Nijman 6-5 Simeon Heinz

Dritte Runde
Marko Puls 6-4 Robin Beger
Wilco Vermeulen 6-1 Danny van Trijp
Jurjen van der Velde 6-2 Dennis Akhtar
Michael Rosenauer 6-2 Berry van Peer
Owen Roelofs 6-4 René Eidams
Mike de Decker 6-3 Manfred Bilderl
Jens Kniest 6-5 Kevin Knopf
Wessel Nijman 6-3 Diogo Portela

Vierte Runde
Wilco Vermeulen 6-2 Marko Puls
Michael Rosenauer 6-5 Jurjen van der Velde
Mike de Decker 6-4 Owen Roelofs
Wessel Nijman 6-2 Jens Kniest

Fünfte Runde (Finalspiele)
Michael Rosenauer 6-1 Wilco Vermeulen (92,3 - 83,2)
Wessel Nijman 6-5 Mike de Decker (101,3 - 90,3)

Weitere Informationen:

Alle Informationen zur European Tour gibt es [hier]
Diskussionen zum Turnier gibt's in unserem [Forum]

Foto-Credit: PDC Europe

[kb]

Quelle: PDC Europe

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige