ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Women's Series: Sherrock und Ashton teilen sich Siege

Sonntag, 26. Juni 2022 19:01 - Dart News von dartn.de

Fallon Sherrock
Auch am sechsten Spieltag der diesjährigen Women's Series konnte sich Lisa Ashton in Barnsley einen Titel sichern. Wie am Vortag schlug sie im Finale Aileen de Graaf. Im ersten Event des Tages war hingegen Fallon Sherrock gegen Natalie Gilbert erfolgreich. Mit Abschluss dieser beiden Turniere stehen nun auch die acht Spielerinnen für das PDC Women's World Matchplay fest.

Turnier Nr. 11:

Nach ihrem enttäuschendem Abschneiden am gestrigen Samstag meldete sich Fallon Sherrock umso beeindruckender zurück und sicherte sich ihren dritten Titel in diesem Jahr auf der Women's Series. Ihr fiel zum Auftakt ihre eigene Schwester Felicia Blay mit 4:0 zum Opfer, auch Sharon Godbeer blieb ohne Leg gegen Sherrock. "The Queen of the Palace" legte mit einem 4:1 gegen Denise Cassidy und einem 4:2 gegen Kirsty Hutchinson nach und ließ im Halbfinale Aileen de Graaf mit 5:2 keine Chance. Gegen Überraschungsfinalistin Natalie Gilbert nutzte sie schlussendlich beim Stand von 3:3 einen ihrer zahlreichen Breakmöglichkeiten und beendete das Duell mit einem 14-Darter. In fünf der sechs Spiele blieb Sherrock über einem 85er Average und fegte de Graaf gar mit einem 102er Punkteschnitt vom Board. Lange Zeit lagen Sherrock und Lisa Ashton auf Kolisionskurs für das Endspiel, doch Ashtons Aufholjagd nach 1:4-Rückstand gegen Gilbert blieb trotz Matchdarts unbelohnt.

Turnier Nr. 12:

Weitere 1.000 Pfund und ihren bereits siebten Titel in diesem Jahr fuhr Lisa Ashton zum Abschluss des dritten Turnierwochenendes ein. Dabei gab es einige Parallelen zu ihrem gestrigen Erfolg: Im Finale traf sie erneut auf Aileen de Graaf, gegen die sie gleich zu Beginn 100 und 101 löschte. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich scorte "The Lancashire Rose" besser und sicherte sich drei Legs in Folge zum 5:2. Zuvor überstand Ashton im Halbfinale abermals Matchdarts gegen Katie Sheldon. Nach lockeren Auftaktsiegen gegen Catherine Handley (4:0) und Joanne Locke (4:1) wurde sie auch von Rhian O'Sullivan und Lorraine Winstanley in den Decider gezwungen, wobei sie insbesondere gegen Winstanley das Glück auf ihrer Seite hatte und ein 0:3 noch umbiegen konnte. Für Chloe O'Brien im Viertelfinale gab es wiederum einen Whitewash. Für Fallon Sherrock war im anderen Semifinale Schluss.

Die Rangliste führt weiterhin Lisa Ashton mit 8.100 Pfund an und hält Fallon Sherrock mit 3.300 Pfund Vorsprung weiter auf Distanz. Mit weiterem Abstand folgen dahinter Lorraine Winstanley mit 3.700 Pfund und Aileen de Graaf mit 3.300 Pfund. Abgerundet wird die Top 8 und damit das Teilnehmerfeld für das Women's World Matchplay durch Laura Turner, Rhian Griffiths, Katie Sheldon sowie Chloe O'Brien, die sich auf den letzten Drücker noch vor Jane Densley schieben konnte.

Das Women's World Matchplay findet am 24. Juli in Blackpool im Rahmen des Finaltags des World Matchplay statt und wird auf DAZN übertragen. Die nächsten vier Events der PDC Women's Series gehen am 27. und 28. August im deutschen Niedernhausen über die Bühne und werden auf PDC.TV übertragen.

Women's Series Nr. 11:

Sonntag, 26. Juni, Metrodome - Barnsley

1. Runde:

Anca Zijlstra 4-0 Robyn Byrne
Abi Jurd 4-3 Helen Ward
Rhian Griffiths 4-1 Courtney Hine
Kim Holden 4-3 Amanda Harwood
Jan Robbins 4-2 Marlene Badger
Leanne Topper 4-1 Chris Savvery
Felicia Blay 4-0 Louise Layhe
Jane Densley 4-0 Laura Patton
Maria O'Brien 4-0 Steph Clark

Letzte 64:

Joanne Locke 4-3 Rachel Bird
Yuriko Yamaguchi 4-1 Grace Ferridge
Rhian O'Sullivan 4-1 Mikuru Suzuki
Natalie Gilbert 4-1 Kerry O'Connor
Tracy North 4-1 Qingxin Zhao
Lorraine Winstanley 4-3 Anca Zijlstra
Astrid Trouwborst 4-0 Katie Woodcock
Noa-Lynn van Leuven 4-2 Abi Jurd
Sarah Roberts 4-1 Sarah Brown
Laura Turner 4-0 Anne Dorrestijn
Juliet Findley 4-0 Jo Moore
Trish Kidd 4-3 Rachel Brooks
Lincy Gloudemans 4-1 Jane Shearing
Rebecca Edwards 4-3 Rhian Griffiths
Katie Sheldon 4-0 Nanako Shimizu
Lisa Ashton 4-1 Kim Holden
Donna Gleed 4-1 Jackie Wilkinson
Chloe O'Brien 4-2 Lorraine Hyde
Aileen de Graaf 4-1 Kasumi Sato
Josie Paterson 4-2 Michelle Andrews
Corrine Hammond 4-2 Danielle Fry
Lerena Rietbergen 4-0 Jan Robbins
Tara Deamer 4-2 Teri-Frances Kidwell
Leanne Topper 4-3 Barbora Hospodarska
Julie Thompson 4-2 Evonne Taylor
Denise Cassidy 4-1 Phonsawan Whillis
Sharon Godbeer 4-0 Catherine Handley
Fallon Sherrock 4-0 Felicia Blay
Jane Monaghan 4-2 Rebecca Brouse
Jane Densley 4-0 Aurora Fochesato
Kirty Hutchinson 4-0 Louise Pearson
Maria O'Brien 4-2 Yukie Sakaguchi

Letzte 32:

Joanne Locke 4-1 Yuriko Yamaguchi
Natalie Gilbert 4-1 Rhian O'Sullivan
Lorraine Winstanley 4-0 Tracy North
Astrid Trouwborst 4-2 Noa-Lynn van Leuven
Laura Turner 4-2 Sarah Roberts
Juliet Findley 4-1 Trish Kidd
Rebecca Edwards 4-2 Lincy Gloudemans
Lisa Ashton 4-1 Katie Sheldon
Chloe O'Brien 4-1 Donna Gleed
Aileen de Graaf 4-0 Josie Paterson
Corrine Hammond 4-0 Lerena Rietbergen
Leanne Topper 4-1 Tara Deamer
Denise Cassidy 4-3 Julie Thompson
Fallon Sherrock 4-0 Sharon Godbeer
Jane Densley 4-1 Jane Monaghan
Kirsty Hutchinson 4-2 Maria O'Brien
Verliererinnen: £50

Achtelfinale:

Natalie Gilbert 4-2 Joanne Locke
Lorraine Winstanley 4-1 Astrid Trouwborst
Laura Turner 4-1 Juliet Findley
Lisa Ashton 4-1 Rebecca Edwards
Aileen de Graaf 4-0 Chloe O'Brien
Corrine Hammond 4-2 Leane Topper
Fallon Sherrock 4-1 Denise Cassidy
Kirsty Hutchinson 4-2 Jane Densley
Verliererinnen: £100

Viertelfinale:

Natalie Gilbert 4-3 Lorraine Winstanley (68,77 - 68,79)
Lisa Ashton 4-1 Laura Turner (78,98 - 69,09)
Aileen de Graaf 4-1 Corrine Hammond (80,31 - 76,23)
Fallon Sherrock 4-2 Kirsty Hutchinson (89,32 - 72,77)
Verliererinnen: £250

Halbfinale:

Natalie Gilbert 5-4 Lisa Ashton (78,56 - 85,65)
Fallon Sherrock 5-2 Aileen de Graaf (102,62 - 87,84)

Verliererinnen: £400

Finale:

Fallon Sherrock 5-3 Natalie Gilbert (85,70 - 76,76)

Siegerin: £1.000
Runner-Up: £600

 

Women's Series Nr. 12:

Sonntag, 26 Juni, Metrodome - Barnsley

1. Runde:

Chris Savvery 4-1 Josie Paterson
Fallon Sherrock 4-0 Tara Deamer
Teri-Fances Kidwell 4-0 Jo Moore
Jane Monaghan 4-3 Yuriko Yamaguchi
Natalie Gilbert 4-2 Anca Zijlstra
Kirsty Hutchinson 4-1 Mozghan Rahmani
Lisa Ashton 4-0 Catherine Handley
Mikuru Suzuki 4-1 Abi Jurd
Katie Sheldon 4-0 Louise Layhe
Lorraine Hyde 4-0 Steph Clarke

Letzte 64:

Jackie Wilkinson 4-1 Sharon Godbeer
Rachel Brooks 4-1 Rebecca Brouse
Corrine Hammond 4-0 Jane Shearing
Kasumi Sato 4-1 Sarah Roberts
Astrid Trouwborst 4-3 Robyn Byrne
Chris Savvery 4-2 Katie Woodcock
Julie Thompson 4-1 Sarah Brown
Fallon Sherrock 4-0 Anne Dorrestijn
Felicia Blay 4-3 Trish Kidd
Aurora Fochesato 4-3 Courtney Hine
Grace Ferridge 4-3 Michelle Andrews
Denise Cassidy 4-0 Teri-Frances Kidwell
Amanda Harwood 4-0 Helen Ward
Jane Monaghan 4-2 Kim Holden
Aileen de Graaf 4-0 Qingxin Zhao
Natalie Gilbert 4-1 Kerry O'Connor
Chloe O'Brien 4-3 Laura Turner
Rebecca Edwards 4-3 Jane Densley
Juliet Findley 4-3 Jan Robbins
Phonsawan Whillis 4-2 Rachel Bird
Lorraine Winstanley 4-1 Yukie Sakaguchi
Barbora Hospodarska 4-3 Kirsty Hutchinson
Rhian O'Sullivan 4-3 Evonne Taylor
Lisa Ashton 4-1 Joanne Locke
Tracy North 4-3 Lincy Gloudemans
Maria O'Brien 4-1 Lerena Rietbergen
Noa-Lynn van Leuven 4-0 Marlene Badger
Mikuru Suzuki 4-0 Louise Pearson
Donna Gleed 4-3 Danielle Fry
Katie Sheldon 4-0 Nanako Shimizu
Rhian Griffiths 4-3 Leanne Topper
Lorraine Hyde 4-3 Laura Patton

Letzte 32:

Rachel Brooks 4-2 Jackie Wilkinson
Corrine Hammond 4-3 Kasumi Sato
Chris Savvery 4-1 Astrid Trouwborst
Fallon Sherrock 4-1 Julie Thompson
Felicia Blay 4-1 Aurora Fochesato
Denise Cassidy 4-2 Grace Ferridge
Jane Monaghan 4-2 Amanda Harwood
Aileen de Graaf 4-2 Natalie Gilbert
Chloe O'Brien 4-2 Rebecca Edwards
Juliet Findley 4-3 Phonsawan Whillis
Lorraine Winstanley 4-0 Barbora Hospodarska
Lisa Ashton 4-3 Rhian O'Sullivan
Maria O'Brien 4-1 Tracy North
Mikuru Suzuki 4-1 Noa-Lynn van Leuven
Katie Sheldon 4-0 Donna Gleed
Rhian Griffiths 4-1 Lorraine Hyde
Verliererinnen: £50

Achtelfinale:

Corrine Hammond 4-0 Rachel Brooks
Fallon Sherrock 4-0 Chris Savvery
Denise Cassidy 4-0 Felicia Blay
Aileen de Graaf 4-0 Jane Monaghan
Chloe O'Brien 4-2 Juliet Findley
Lisa Ashton 4-3 Lorraine Winstanley
Maria O'Brien 4-2 Mikuru Suzuki
Katie Sheldon 4-0 Rhian Griffiths
Verliererinnen: £100

Viertelfinale:

Fallon Sherrock 4-3 Corrine Hammond (80,85 - 81,08)
Aileen de Graaf 4-2 Denise Cassidy (73,03 - 67,88)
Lisa Ashton 4-0 Chloe O'Brien (85,89 - 71,52)
Katie Sheldon 4-1 Maria O'Brien (74,11 - 59,48)
Verliererinnen: £250

Halbfinale:

Aileen de Graaf 5-4 Fallon Sherrock (83,72 - 87,42)
Lisa Ashton 5-4 Katie Sheldon (74,96 - 73,37)
Verliererinnen: £400

Finale:

Lisa Ashton 5-2 Aileen de Graaf (85,36 - 83,07)

Siegerin: £1.000
Runner-Up: £600

 

Preisgelder Women's Series 2022:

Siegerin: £1.000
Runner-Up: £600
Halbfinale: £400
Viertelfinale: £250
Achtelfinale: £100
Letzte 32: £50
Summe pro Event: £5.000

Women's Series Order of Merit 2022:

Die beiden erstplatzierten Spielerinnen qualifizieren sich für die PDC-WM 2023. Außerdem wird wohl auch wieder ein Platz für den Grand Slam of Darts ausgespielt. Die Top 8 nach zwölf Turnieren sind beim Women's World Matchplay mit dabei.

Platz Spielerin Preisgeld
1 Lisa Ashton  £8.100
2 Fallon Sherrock  £5.800
3 Lorraine Winstanley £3.700
4 Aileen de Graaf £3.300
5 Laura Turner  £2.300
6 Rhian Griffiths  £2.150
7 Katie Sheldon £1.950
8 Chloe O'Brien £1.600
9 Jane Densley £1.600
10 Rhian O'Sullivan  £1.500
11 Trina Gulliver  £1.450
12 Corrine Hammond  £1.400
13 Joanne Locke £1.400
14 Kirsty Hutchinson  £1.300
15 Robyn Byrne £1.300
16 Mikuru Suzuki  £1.250

 
Stand nach 12 Turnieren

Weitere Informationen:

Alle weiteren Infos zur Women's Series gibt's auf unserer [Turnierseite].
Diskussionen zu den Turnieren gibt's in unserem [Forum].

Foto-Credit: Ed Mulholland/PDC

[tk]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed