Anzeige

Michael van Gerwen verteidigt World Grand Prix Titel

Samstag, 12. Oktober 2019 22:37 - Dart News von dartn.de

Sieger World Grand Prix 2019 - Michael van Gerwen

Der Sieger des World Grand Prix 2019 ist Michael van Gerwen. Der Weltranglistenerste verteidigte damit zum ersten Mal überhaupt seinen Titel in Dublin. Im Endspiel konnte er sich gegen Dave Chisnall durchsetzen, dabei gab "Mighty Mike" zwei Sets ab. Entscheidend war hierbei vor allem eine schnelle 4:1 Führung, van Gerwen ließ nur wenig Spielraum für Fehler. Letztlich krönte er sich souverän zum Champion.

Satz 1:

Der erste Satz ging eindeutig mit 3:0 an den Titelverteidiger. Ein 18-Darter eröffnete das Spiel zugunsten des Niederländers, Chisnall hatte Probleme beim Reinkommen in den nächsten Durchgang und scorte dann nicht hoch genug, um einen 15-Darter zum Break abzuwenden. Nach 17 Darts war dann auch das dritte Leg auf der D5 von van Gerwen beendet, sein Average lag bereits 15 Punkte höher, als der von Chisnall.

Satz 2:

World Grand Prix 2019 Finale - Dave Chisnall

Mit einem 160er Checkout kam Chisnall aus der Pause und er vollendete durch einen daraus resultierenden 13-Darter das erste Leg. Mit einem 13-Darter konterte van Gerwen bei eigenem Anwurf und auch Chisnall verteidigte seinen Aufschlag daraufhin in 15 Darts. Souverän traf "Mighty Mike" die D10 zum Ausgleich in den Legs in Runde 5, dann spielte Chisnall mit der 101 das bis dato höchste Finish in der Partie zum 1:1 in Sets.

Satz 3:

Gleich fünf Fahrkarten warf van Gerwen zu Beginn des dritten Satzes und Chisnall bestrafte diese Fehler zum 16-Dart-Break. In 18 Darts konnte allerdings direkt das Rebreak landen, kassierte aber daraufhin durch einen 15-Darter das nächste Break. "Chizzy" gelang es jedoch erneut nicht, seinen Vorteil auszuspielen, 14 Darts reichte van Gerwen für den Ausgleich. Mit einem 111er Finish zum 15-Darter sicherte sich van Gerwen den dritten Satz.

Satz 4:

Im ersten Durchgang verpasste Chisnall zwei Legdarts, was sein Widersacher gandenlos bestrafte. Michael van Gerwen kam nun immer weiter in Fahrt, ein 114er Highfinish zum 12-Darter stellte die Weichen zum nächsten Satzgewinn. Doch Chisnall kämpfte sich noch in den Satz herein, nach einem 11-Darter warf "Chizzy" seine nun mehr fünfte 180. Drei Legsdarts nutzte MvG nicht und sein Gegner war zur Stelle. Auf Tops war es dann aber doch der Topfavorit, der sich in 13 Darts das 3:1 in Sets schnappen konnte.

Satz 5:

World Grand Prix 2019 - Finale - Michael van Gerwen

Van Gerwen blieb weiterhin am Drücker und eröffnete Satz Nr. 5 mit einem 70er 2-Dart-Checkout. Chisnall behielt bei 86 Rest zum 15-Darter die Nerven, ein Break hat bereits gedroht. Durch einen 16-Darter brachte sich MvG mit 2:1 in den Legs nach vorne. Ein 20-Darter reichte dem Titelträger dann sogar zum Break und zum 4:1 in den Sätzen. Chisnall brauchte nun also gleich vier Sets in Serie.

Satz 6:

In 13 Darts gelang es Chisnall die 501 Punkte auf Null zu bringen, van Gerwen spielte einen 18-Darter, da Chisnall seine Legdarts nicht verwertete. Wieder spielte Chisnall bei eigenem Anwurf einen 13-Darter ins Ziel. Van Gerwen hielt dagegen, ohne seinen Gegner überhaupt nur in den Finishbereich zu lassen. Zwei 180er warf Chisnall nacheinander, am Ende war es ein 13-Darter, um auf 2:4 zu verkürzen.

Satz 7:

World Grand Prix 2019 - Matchdart

Der Weltranglistenerste ließ bei seinem eigenen Anwurf zunächst erneut keine Chancen für seinen Gegner zu und ging damit in Front. Die Doppel 8 bescherte Chisnall den Ausgleich. Mit einem 100er Zwei-Dart-Finish forcierte van Gerwen das 2:1 durch einen 14-Darter, ein Leg fehlte ihm noch zum Titel. Chisnall hielt diesem Druck stand, zumal sich van Gerwen auf 52 stellen konnte. Es gab also auch hier ein fünftes Leg und Chisnall kam nicht nach 3 Darts rein. Dies bedeutete schon die Vorentscheidung, denn MvG spielte einen souveränen 16-Darter mit dem ersten Matchdart.

 

Bereits am Montag und Dienstag stehen in Barnsley die letzten beiden Players Championships des Jahres an. PDC-TV überträgt auf zwei Boards das Geschehen live.

 

Statistiken Finale:

Samstag, 12.10.2019:
Finale:
Michael van Gerwen
5-2 Dave Chisnall (3:0, 2:3, 3:2, 3:2, 3:1, 2:3, 3:2) - (94,74 - 93,32)

Michael van Gerwen
5-2 Dave Chisnall
42 100+  36
 20 140+  17
 4 180  12
 114 Highest Checkout  101
 1 Checkouts 100+  1
52.78%  Doppel % 46.43%
19/36 Checkout Darts  13/28
94.74 Average  93.32

Preisgeld:

Sieger: £110.000
Runner-Up: £50.000
Halbfinale: £25.000
Viertelfinale: £16.000
Achtelfinale: £10.000
1.Runde: £6.000

Gesamt: £450.000

Weitere Informationen:

Alle Infos zum World Grand Prix [Turnierseite]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]
Einen übersichtlichen Turnierbaum gibt es [hier]

Foto-Credits: Lawrence Lustig / PDC

[ks]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige