Anzeige

Super League Darts Germany 2019 - Vorschau

Samstag, 19. Januar 2019 12:01 - Dart News von dartn.de

Super League Darts Germany 2019 - Vorschau

Am heutigen Samstag startet die Super League Darts Germany in ihre neue Saison. In Schwalmstadt fällt mit dem ersten Spieltag der Startschuss für die bereits siebte Spielzeit, erneut stehen fünf Gruppenspieltage an, am Ende erhält der Sieger der finalen Play-Offs wie in den vergangenen Jahren einen Startplatz für die PDC-Weltmeisterschaft.

Der Modus:

Die insgesamt 16 Spieler treffen an fünf Gruppenspieltagen jeweils einmal aufeinander. Ein Gruppenspieltag teilt sich in zwei Tage auf Samstag und Sonntag auf, am Samstag werden acht Runden ausgespielt, am Sonntag sieben. Jedes Spiel wird mit der Distanz von "Best of 11 Legs" ausgetragen, nach den fünf Spieltagen ziehen die besten acht Spieler in die Play-Offs ein, wo im KO-System der Sieger ausgespielt wird, der auch 2020 wieder an der PDC-WM teilnehmen darf. Ebenso scheiden die Spieler auf Platz 17 und 18 aus der Super League für die kommende Saison aus, Rang 16 bleibt der Relegationsplatz, womit man zur Super League Qualifikation 2020 spielberechtigt ist. Die Gruppenspieltage finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, es ist anzunehmen, dass auch 2019 die Play-Offs wieder live im TV auf Sport1 übertragen werden.

Das Teilnehmerfeld:

Das Teilnehmerfeld ist im Vergleich zum Vorjahr auf vier Positionen verändert. Die deutsche Nr. 1 Max Hopp musste nach zwei verpassten Spieltagen im letzten Jahr die Super League verlassen, Marvin Wehder ist als 18. der 2018er-Saison dieses Jahr ebenfalls nicht mit dabei. Michael Hurtz konnte von seinem Relegationsplatz nicht erfolgreich Gebrauch machen, Stefan Stoyke hat freiwillig die Liga verlassen und wird durch Neu-Tourcardler Christian Bunse ersetzt, der von den Veranstaltern eine Wildcard bekommen hat. Angeführt wird das Teilnehmerfeld vom letztjährigen Sieger Robert Marijanovic, der neben Martin Schindler und Gabriel Clemens auch 2019 wieder zu den Favoriten zählt. Dazu kommen die gestandenen Super League Spieler Maik Langendorf, René Eidams, Dragutin Horvat, Kevin Münch und Sascha Stein, auch Nico Kurz, Nico Blum, Manfred Bilderl und René Berndt sind wieder mit dabei. Im Super League Qualifier im November vergangenen Jahres machten Ricardo Pietreczko und Karsten Koch ihre Super League Rückkehr perfekt, neben Christian Bunse ist somit Thomas Köhnlein der einzige Debütant in diesem Jahr.

Folgende Spieler sind 2019 bei der Super League Darts Germany mit dabei:

- René Berndt
- Manfred Bilderl
- Nico Blum
- Christian Bunse
- Gabriel Clemens
- René Eidams
- Dragutin Horvat
- Karsten Koch
- Thomas Köhnlein
- Nico Kurz
- Maik Langendorf
- Robert Marijanovic
- Kevin Münch
- Ricardo Pietreczko
- Martin Schindler
- Sascha Stein

Spielplan 2019:

  • 1.Spieltag: 19./20. Januar in Schwalmstadt
  • 2.Spieltag: 09./10. März in Steinfurt
  • 3.Spieltag: 27./28. Juli in Kreuztal-Krombach (wird noch geändert)
  • 4.Spieltag: 24./25. August in Darmstadt
  • 5.Spieltag: 12./13. Oktober in Bielefeld

Play-Offs: ??? November in ???


Dartn.de wird wie in den letzten Jahren nach jedem Spieltag ausführlich von der Super League berichten. Alle Infos zum Event gibt es auf unserer [Turnierseite].

Weitere Informationen:

Alle Infos zur Super League Darts Germany [Turnierseite]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credit: dartn.de/Patrick Exner

[mvdb]

Quelle: dartn.de

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige