ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Super League: Hempel auch nach drei Tagen ungeschlagen

Mittwoch, 9. November 2022 21:33 - Dart News von dartn.de

PDC Europe Super League 2022 - Tag 3 - Florian Hempel

Der Mittwoch war bei der PDC Europe Super League in Niedernhausen für die Hinrunde der zweiten Gruppenphase bestimmt. Dabei bleibt Florian Hempel das Maß aller Dinge, denn er hat in dieser Ausgabe noch kein Spiel verloren. Abgesehen von einer Niederlage hält sich auch Niko Springer schadlos. Ziemlich gut unterwegs war auch René Eidams, während Max Hopp weiter enttäuscht und aktuell ausgeschieden wäre.

Gruppe A:

17 Spiele, 17 Siege, so ließt sich die bisherige Gesamtbilanz von Florian Hempel. Heute kamen zu Beginn der Hauptrunde sieben weitere Erfolge hinzu. Bis auf eine Partie lag er beim Average immer über 90. Darunter auch eine sehenswerte Begegnung mit Lukas Wenig, in der neun von zehn Legs in der fünften Aufnahme entschieden wurden. Auch die beiden anderen Tourkartenbesitzer Ricardo Pietreczko und Max Hopp hatte Hempel im Griff. Hinter ihm reit sich mit fünf Erfolgen Lukas Wenig ein. Neben der Niederlage gegen Hempel unterlag "Luu" auch Nico Kurz. Ansonsten gestaltete er seine Matches souverän, erzielte unter anderem einen 99er Average, landete einen Whitewash und legte einen guten Tagesdurchschnitt von 91 Punkten hin.

Eine beeindruckende Leistungssteigerung verbuchte René Eidams. Der Hagener verließ ebenfalls fünfmal als Sieger das Board, musste nur Hempel und Wenig den Vortritt lassen. Im Duell mit Marcel Gerdon überstand er einen Matchdart, auf der anderen Seite stand aber auch ein Average von fast 102 bei seinem Triumph über Nico Kurz. In dieser Verfassung sollte es "The Cube" ins Viertelfinale schaffen. Das letzte Ticket zum Weiterkommen hielte aktuell Nico Kurz in der Hand. Unter seinen vier Siegen waren unter anderem klare Erfolge gegen Max Hopp und Ricardo Pietreczko. Eher vermeitbar war wohl die Niederlage gegen Marcel Gerdon, wo der Average des Hessen auf 80 abstürzte. Insgesamt verkauft sich Kurz solide und hat am morgigen Tag alles selbst in der Hand.

Einen Einbruch hat Ricardo Pietreczko erlebt. Drei Spielgewinnen stehen vier verlorene Matches gegenüber. Gerade, als sich der Wahl-Nürnberger Nico Kurz und Florian Hempel geschlagen geben musste, war er weit von seiner Normalform entfernt. In der Rückrunde braucht es eine Leistungssteigerung, um die besten acht und damit die WM-Chance weiter am Leben zu erhalten. Erwartungsgemäß eher weiter unten in der Tabelle ist Marcel Gerdon zu finden. Er bezwang Kai Gotthardt und Nico Kurz und lieferte René Eidams einen starken Kampf. Gerade leistungstechnisch ist der Ludwigshafener voll im Soll.

Seine Fans und er selbst mögen gehofft haben, dass es in der zweiten Gruppenphase aufwärts geht. Max Hopp läuft seinen Ansprüchen aber weiterhin komplett hinterher. Gerade einmal zwei gewonnene Matches stehen in seiner Statistik. Sicherlich gab es da auch bittere, vielleicht unglückliche Momente. Zum Beispiel, als er gegen René Eidams einen 2:5-Rückstand aufholte, um dann doch noch zu verlieren. Ansonsten wurde der "Maximiser" aber auch von Florian Hempel und Lukas Wenig klar geschlagen. Kein einziges Mal erzielte er einen Average von mehr als 85 Punkten. Seine beiden Erfolge landete er in den Duellen mit Marcel Gerdon und Kai Gotthardt. In dieser Verfassung scheint eine Wende nur noch auf dem Papier möglich zu sein. Noch mehr gilt das natürlich für Kai Gotthardt, der sieglos am Tabellenende steht. Im Gegensatz zu Hopp konnte der Esslinger sogar einen 90er-Durchschnitt erzielen, aber ansonsten war er oft zu weit weg und befindet sich nicht unverdient in dieser Position.

Gruppe B:

Bis zum letzten Spiel sah es so aus, als würde auch Niko Springer seine makellose Bilanz bewahren. Dann unterlag er nach schwacher Vorstellung David Schlichting. Dennoch bleiben sechs Erfolge, ein 91er-Tagesaverage und einige herausragende Momente. Eine 99 stand bei der Partie mit Daniel Klose auf dem Scoreboard, über die 100 ging es gegen Marco Obst. Der Einzug in die nächste Runde dürfte morgen ziemlich schnell auch rechnerisch eingetütet sein. Einen Sieg dahinter lauert Franz Rötzsch. Dabei zauberte er nicht unbedingt: Der Gesamtaverage lag knapp unter 85. Dennoch setzte er sich unter anderem gegen Dragutin Horvat und Daniel Klose durch.

Klose ist nur dank der schlechteren Legdifferenz Dritter. Er erzielte den dritten dreistelligen Average des Tages, als er Dragutin Horvat klar in die Schranken wies. Stark präsentierte er sich auch in engen Partien mit David Schlichting und Michael Hurtz. Alles in allem eine gute Performance, auch wenn die ersten beiden Niederlagen in dieser Woche auf das Konto kamen. Überraschend auf Rang vier liegt David Schlichting mit vier Siegen. Zunächst musste er ein paar knappe Niederlagen einstecken, unter anderem zog er nach Matchdarts gegen Daniel Klose den Kürzeren. Dafür rang er Michael Hurtz mit einem 164er-Finish im Decider nieder. Keine seiner Niederlagen kam mit mehr als zwei Legs abstand zustande. Als er Franz Rötzsch schlug, kratzte der 20-jährige an einem 90er Average. Nun hat sich Schlichting zumindest eine Ausgangsposition geschaffen, um die ihn so mancher beneidet.

Ebenfalls viermal jubeln durfte Dragutin Horvat. Momentan wäre der Sieger von 2016 aber nicht im Viertelfinale. Bei den Durchschnittswerten war zwischen 78 und 96 alles dabei. Siegen über Michael Hurtz, Marco Obst, David Schlichting und Manfred Bilderl standen klare Niederlagen gegen Nico Springer, Daniel Klose und Franz Rötzsch gegenüber. Nun folgt eine Lücke zu Michael Hurtz, der zweimal gewann. Genauer gesagt bezwang er Manfred Bilderl und Marco Obst. Insgesamt zeigte er sich verbessert, konnte das aber nicht in Ergebnisse ummünzen.

Wohl etwas mehr als zwei gewonnene Spiele hatte sich wahrscheinlich Manfred Bilderl erhofft. Da war nicht nur eine knappe Niederlage gegen Dragutin Horvat, sondern auch eine gegen Franz Rötzsch. Auch die Averages bewegten sich aller höchstens im niedrigen 80er-Bereich. Keinen Sieg gab es für Marco Obst, der als einziger Spieler einen Average unter 70 während des Tages erzielte und im Vergleich zu den Vortagen abfiel. Am nächsten an einem Erfolg war er bei seiner Decider-Niederlage gegen Manfred Bilderl dran.

 

Morgen geht es ab 12:30 Uhr MEZ mit dem zweiten Tag der Hauptrunde der PDC Europe Super League 2022 weiter. Sport1 überträgt zunächst im Livestream und ab 15:30 Uhr im TV ausgewählte Spiele live.

 

Ergebnisse Hauptrunde - Tag 1:

Gruppe A:

Florian Hempel 6-3 René Eidams (88,51 - 83,32)
Ricardo Pietreczko 6-3 Marcel Gerdon (89,86 - 86,22)
Nico Kurz 6-2 Max Hopp (86,10 - 83,05)
Lukas Wenig 6-0 Kai Gotthardt (93,94 - 81,71)
Florian Hempel 6-1 Marcel Gerdon (94,35 - 78,00)
René Eidams 6-5 Max Hopp (91,41 - 85,10)
Ricardo Pietreczko 6-1 Kai Gotthardt (90,49 - 75,36)
Nico Kurz 6-5 Lukas Wenig (81,12 - 86,58)
Florian Hempel 6-1 Max Hopp (90,72 - 77,22)
Marcel Gerdon 6-3 Kai Gotthardt (84,81 - 84,97)
Lukas Wenig 6-3 René Eidams (88,86 - 82,49)
Nico Kurz 6-1 Ricardo Pietreczko (86,13 - 82,34)
Lukas Wenig 6-2 Max Hopp (89,87 - 83,55)
Marcel Gerdon 6-4 Nico Kurz (91,45 - 80,85)
René Eidams 6-4 Ricardo Pietreczko (90,92 - 86,23)
Florian Hempel 6-4 Lukas Wenig (96,17 - 90,13)
Nico Kurz 6-3 Kai Gotthardt (86,64 - 84,10)
Ricardo Pietreczko 6-3 Max Hopp (86,50 - 82,90)
René Eidams 6-5 Marcel Gerdon (91,19 - 88,46)
Florian Hempel 6-1 Nico Kurz (93,22 - 86,80)
Lukas Wenig 6-3 Ricardo Pietreczko (93,72 - 95,10)
René Eidams 6-4 Kai Gotthardt (94,18 - 90,86)
Max Hopp 6-4 Kai Gotthardt (87,93 - 81,23)
Florian Hempel 6-1 Ricardo Pietreczko (92,92 - 85,15)
René Eidams 6-1 Nico Kurz (101,72 - 91,70)
Lukas Wenig 6-2 Marcel Gerdon (99,23 - 82,72)
Max Hopp 6-4 Marcel Gerdon (82,35 - 77,23)
Florian Hempel 6-4 Kai Gotthardt (94,60 - 81,49)

Gruppe B:

Franz Rötzsch 6-5 Manfred Bilderl (77,77 - 81,06)
Dragutin Horvat 6-4 Michael Hurtz (91,30 - 89,94)
Daniel Klose 6-1 Marco Obst (74,72 - 64,67)
Niko Springer 6-3 Franz Rötzsch (86,22 - 83,66)
Michael Hurtz 6-2 Manfred Bilderl (77,55 - 76,61)
Daniel Klose 6-5 David Schlichting (90,54 - 86,76)
Dragutin Horvat 6-4 Marco Obst (78,33 - 74,01)
Franz Rötzsch 6-1 Michael Hurtz (90,05 - 79,14)
Niko Springer 6-2 Daniel Klose (98,92 - 94,51)
Manfred Bilderl 6-5 Marco Obst (79,95 - 76,14)
Dragutin Horvat 6-4 David Schlichting (86,16 - 83,93)
Franz Rötzsch 6-2 Daniel Klose (86,04 - 81,34)
Niko Springer 6-2 Dragutin Horvat (95,89 - 87,85)
Manfred Bilderl 6-5 David Schlichting (83,52 - 81,76)
Franz Rötzsch 6-3 Marco Obst (83,00 - 81,56)
Daniel Klose 6-1 Dragutin Horvat (100,26 - 96,79)
David Schlichting 6-5 Michael Hurtz (76,16 - 77,22)
Niko Springer 6-0 Manfred Bilderl (93,94 - 80,20)
David Schlichting 6-3 Marco Obst (85,88 - 81,97)
Daniel Klose 6-2 Manfred Bilderl (85,21 - 81,21)
Niko Springer 6-0 Michael Hurtz (93,94 - 76,55)
David Schlichting 6-4 Franz Rötzsch (89,65 - 87,53)
Niko Springer 6-0 Marco Obst (100,20 - 80,62)
Daniel Klose 6-4 Michael Hurtz (89,85 - 88,29)
David Schlichting 6-5 Niko Springer (76,53 - 80,16)
Michael Hurtz 6-3 Marco Obst (81,65 - 75,89)
Franz Rötzsch 6-2 Dragutin Horvat (88,41 - 81,90)
Dragutin Horvat 6-5 Manfred Bilderl (84,59 - 82,05)

Tabellenstände Hauptrunde:

Hauptrundengruppe A

 Platz

 Name

 Punkte

Legs

 Differenz

 1.

Florian Hempel 7  42:15 +27

 2.

Lukas Wenig 5  39:21 +18

 3.

René Eidams 5  36:31 +5

 4.

Nico Kurz 4  30:29 +1

 5.

Ricardo Pietreczko 3  27:31  -4

 6.

Marcel Gerdon 2  27:37 -10

 7.

Max Hopp 2  24:38 -14

 8.

Kai Gotthardt 0  19:42 -23

Hauptrundengruppe B

 Platz

 Name

 Punkte

Legs

 Differenz

 1.

Niko Springer 6  41:13 +28

 2.

Franz Rötzsch 5  37:25 +12

 3.

Daniel Klose 5  34:25 +9

 4.

David Schlichting 4  38:35 +3

 5.

Dragutin Horvat 4  29:35 -6

 6.

Michael Hurtz 2  26:35 -9

 7.

Manfred Bilderl 2  26:40 -14

 8.

Marco Obst 0  19:42 -23

 

TV-Übertragung Super League 2022:

Alle Spieltage der PDC Europe Super League 2022 finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Sport1 wird live im TV und per kostenlosem Livestream auf sport1.de übertragen. Die genauen TV-Übertragungszeiten gibt es [hier]. Außerdem gibt es auch wieder Livescores auf Dartconnect.

 

Weitere Informationen:

Alle Infos zur PDC Europe Super League [Turnierseite]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

[kb]

Quelle: PDC Europe

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed