Anzeige

Qualifier Graz: Rasztovits und Burger arbeiten sich ins Hauptfeld

Donnerstag, 2. Mai 2019 21:56 - Dart News von dartn.de

Diogo Portela

Parallel zum Premier League Spieltag in Manchester wurden in Graz die letzten sechs Plätze für die Austrian Darts Open ausgespielt. Dabei wurde Michael Rasztovits seiner Favoritenrolle gerecht und war einer der österreichischen Qualifikanten. Insgesamt brachte der Abend gleich drei Debütanten für die European Tour hervor.

Rasztovits und Burger souverän, Tringler überrascht

Die Sieger des österreichischen Qualifiers waren Dietmar Burger, Michael Rasztovits, Patrick Tringler und Benjamin Fasching. Für Dietmar Burger ist es das dritte Mal auf der großen Bühne der European Tour. Der 50-jährige sorgte bei einem seiner Siege für den höchsten Average des Tages (88,4). Michael Rasztovits ist der Österreicher, der in letzter Zeit abgesehen von Mensur Suljovic am häufigsten bei dieser Turnierserie in Erscheinung getreten ist. In seinem Finale schlug er im Duell der Spieler aus Oberpullendorf Christian Kallinger. Patrick Tringler darf zum ersten Mal Luft auf der großen PDC-Bühne schnuppern. Er schaltete unter anderem Hannes Schnier aus. Auch Benjamin Fasching ist zum ersten Mal erfolgreich durch eine Qualifikation gekommen. Die Tatsache, dass sein höchster Average nur bei knapp 73 Punkten lag lässt allerdings vermuten, dass es schon so einiges brauchen wird, damit es auch am morgigen Tag mit einem Triumph weitergeht.

Beim Qualifikationsturnier für die Spieler vom restlichen europäischen Festland ohne Tourkarte hatten Patrick van den Boogaard und Diogo Portela die Nase vorne. Für den Niederländer van den Boogaard ist es die erste Teilnahme auf der European Tour. Insgesamt versuchten sich hier nur zwölf Spieler, ursprünglich hatten 27 gemeldet. Die einzigen beiden Deutschen Jyhan Artut und Gino Drobick kassierten Erstrundenniederlagen.

Alle Informationen zu den Austrian Darts Open gibt es auf unserer [Turnierseite].

Host Nation Qualifier Austrian Darts Open:

Erste Runde
Benjamin Tod 6-5 Thomas Klausmayer
Patrick Perner 6-0 Stefan Mayer
Dietmar Burger 6-0 Daniel Schlechner
Armin Glanzer 6-3 Frank Teussl
Markus Rabl 6-1 Franz Trappel
Bernhard Gutschreiter 6-5 Johann Romirer
Michael Rasztovits 6-0 Claudia Rottmann
Felix Losan 6-0 Nico Langer
Stefan Taferner 6-2 Patrick Reisenegger
Christian Kallinger 6-1 Philipp Hauer
Wilhelm Schwingenschlögl 6-4 Patrick Schober
Mario Brescakovic 6-5 Tobias Fischer
Bernd Kogler 6-3 Christian Wabnegger
Alex Steinbauer 6-5 Rusty-Jake Rodriguez
Benjamin Fasching 6-0 Christian Capla
Marc Emilio Nalis 6-4 Eva Klausner
Patrick Tringler 6-2 Michael Tafner
Nico Mandl 6-2 Robert Oberwinkler
Hannes Schnier 6-2 Daniel Zingl
Mario Dockl 6-5 Alfred Knasmillner
Alexander Fladerer 6-5 Christian Gödl

Zweite Runde
Günter Rechberger 6-4 Fredi Gsellmann
Patrick Perner 6-2 Benjamin Tod
Dietmar Burger 6-2 Patrick Trummer
Armin Glanzer 6-5 Markus Rabl
Marcel Bärnthaler 6-1 Kevin Singer
Michael Rasztovits 6-0 Bernhard Gutschreiter
Patrick Gosnak 6-3 Felix Losan
Christian Kallinger 6-1 Stefan Taferner
Bernhard Payr 6-4 dominik Jozef Mohoric
Wilhelm Schwingenschlögl 6-3 Mario Brescakovic
Walter Graf 6-5 Bernd Kogler
Benjamin Fasching 6-5 Alex Steinbauer
Uwe Bacher 6-0 Marc Emilio Nalis
Patrick Tringler 6-0 Nico Mandl
Hannes Schnier 6-0 Georg Kuhweidner
Alexander Fladerer 6-2 Mario Dockl

Dritte Runde
Patrick Perner 6-1 Günter Rechberger
Dietmar Burger 6-4 Armin Glanzer
Michael Rasztovits 6-2 Marcel Bärnthaler
Christian Kallinger 6-3 Patrick Gosnak
Wilhelm Schwingenschlögl 6-0 Bernhard Payr
Benjamin Fasching 6-2 Walter Graf
Patrick Tringler 6-5 Uwe Bacher
Hannes Schnier 6-3 Alexander Fladerer

Vierte Runde (Finalspiele)
Dietmar Burger 6-4 Patrick Perner (74,9 - 69,1)
Michael Rasztovits 6-4 Christian Kallinger (76,7 - 74,1)
Benjamin Fasching 6-3 Wilhelm Schwingenschlögl (72,7 - 66,0)
Patrick Tringler 6-3 Hannes Schnier (87,2 - 88,0)

Euro Associate Qualifier Austrian Darts Open:

Erste Runde
Wilco Vermeulen 6-1 Patrick Aeschbach
Patrick van den Boogaard 6-4 Jyhan Artut
Gabriel Rollo 6-4 Gino Drobick
Cody Harris 6-4 Christoph van de Wal

Zweite Runde
Wilco Vermeulen 6-0 Andrea Micheletti
Patrick van den Boogaard 6-0 Andre Christen
Michele Turetta 6-4 Gabriel Rollo
Diogo Portela 6-5 Cody Harris

Dritte Runde (Finalspiele)
Patrick van den Boogaard 6-2 Wilco Vermeulen (83,6 - 76,8)
Diogo Portela 6-5 Michele Turetta (81,6 - 83,7)

Weitere Informationen:

Alle Informationen zur European Tour gibt es [hier]
Diskussionen zu den Turnieren gibt's in unserem [Forum]

Foto-Credit: dartn.de/Patrick Exner

[kb]

Quelle: PDC Europe

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige