Dart Profis - Lihao Wen - "The Sword"

Lihao Wen

Lihao Wen aus China spielt seit 2016 im asiatischen Raum Darts auf internationalem Niveau. Erstmals trat er beim Shanghai Darts Masters 2016 in Erscheinung, wo er zwei Legs gegen Raymond van Barneveld checken konnte. Bis ins Halbfinale kam er beim WM-Qualifier im Folgejahr, ehe er 2018 verstärkt an der PDC Asian Tour teilnahm. Hier erreichte er einmal das Viertelfinale und "The Sword" spielte erneut auf der Bühne der World Series in Shanghai. Dieses Mal gab es eine 1:6-Niederlage gegen Michael van Gerwen. Danach tauchte der Chinese bis zu seinem größten Erfolg etwas ab. Im Herbst 2021 setzte sich Lihao Wen beim chinesischen Qualifier für die WM durch. Nach Siegen gegen Jianfeng Lu, Xicheng Han und Bin Zheng im Finale stand die WM-Qualifikation für den 38-jährigen aus Chengdu fest. Somit sollte Lihao Wen sein Debüt bei der Darts-WM 2022 im Alexandra Palace als internationaler Qualifikant geben. Zur Erstrundenpartie gegen Ritchie Edhouse kam es dabei aber nicht, da der Chinese kein gültiges Visum vorlegen konnte.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Lihao Wen
Spitzname: The Sword (das Schwert)
Geburtstag: 08.02.1983
Geburtsort: Sichuan (China)
Heimatort:
Chengdu (China)
Nationalität: China
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2016
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
23g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
World Series:
Achtelfinale Shanghai Darts Masters 2016 und 2018

Foto-Credit: PDC

[zurück zur Auswahl]