ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Stu Wilson

Stu Wilson began ungewöhnlich spät mit dem Darten. Erst mit knapp 30 Jahren spielte er regelmäßiger, nachdem er in der Arbeit mit seinen Kollegen damit begonnen hatte. 2022 konnte er schließlich mit einem Challenge Tour Titel bei der PDC erste Akzente setzen.

Spätstarter mit noch überschaubarem Erfolg

Nach seinen Einheiten unter Kollegen und später als Teil einer lokalen Mannschaft dauerte es bis Anfang 2017, um auf der internationalen Bühne zu erscheinen. Bei den Isle Of Man Open und ein Jahr später bei den Isle Of Man Classic konnte Wilson die ersten kleineren Erfolge vorweisen. 2019 probierte er sich zum ersten Mal an der Q-School, blieb dort aber ohne nennenswerte Erfolge. Auf der Challenge Tour schaffte er es hingegen schnell zum ersten Mal in ein Achtelfinale, blieb das restliche Jahr jedoch glücklos. Auch 2020 konnte er bei der Q-School kaum etwas reißen, ließ aber ein Viertelfinale am Eröffnungstag der Challenge Tour folgen. Dadurch schaffte er es auch als Nachrücker zu drei Pro Tour Events, blieb aber sieglos. Auch die folgenden Monate blieb er eher blass. Bei der dritten Q-School Teilnahme 2021 schaffte er es nicht über die First Stage hinaus. Auf der Challenge Tour schaffte er es dagegen nun regelmäßiger ins Preisgeld und erreichte ein weiteres Mal ein Viertelfinale. Dazu war er im Falcons Title Match der MAD gegen Scott Taylor erfolgreich und wenig später bei den Cheshire Open, wo er Namen wie David Evans, Joe Murnan und im Finale Lewis Williams bezwingen konnte.

Erster großer Wurf auf der Challenge Tour

Abseits der PDC Tour zeigte der Mann aus Walton-le-Dale also bereits, dass er mit bekannteren Gesichtern mithalten konnte. Umso enttäuschender lief abermals die Q-School 2022, wo er in der finalen Runde zählerlos blieb. Wenige Tage später lief es auf der Challenge Tour mal wieder optimal, dieses Mal sicherte er sich am ersten Wochenende gleich einen Titel. Somit rückte Wilson auch für seine ersten Players Championships nach.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Stu Wilson
Spitzname: -
Geburtstag: 05.01.1977
Geburtsort: Walton-le-Dale (England)
Heimatort: 
Walton-le-Dale (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: Zwei
Spielt Dart seit: 2006
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @StuWils501

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Pro Tour: 2x letzte 64 2022
Challenge Tour:
1x Sieger 2022
Q-School:
Teilnahmen 2019, 2020, 2021 und 2022

Weitere Turniere:
Cheshire Open:
Sieger 2021

[zurück zur Auswahl]