Anzeige

Anastasia Dobromyslova ist 3-fache Weltmeisterin - Waites und O'Shea stehen im Finale

Samstag, 12. Januar 2013 21:26 - Dart News von dartn.de

Heute war der vorletzte Tag der BDO Dart Weltmeisterschaft 2013 im LakesideBDO Dart WM ANastasia Dobromyslova Country Club in Frimley Green (England). Es standen die beiden Halbfinalspiele der Herren sowie das große WM Finale der Damen auf dem Programm. Anastasia Dobromyslova holt sich dabei im großen Finale ihren dritten Weltmeistertitel und die 10.000 Pfund Preisgeld. Bei den Herren zogen Scott Waites und Tony O'Shea in das große Finale ein, welches Morgen um 19:00 Uhr MEZ (Live auf Eurosport) ausgetragen wird. Es gab heute wieder hochklassige und spannende Spiele zu sehen, aber natürlich wie immer alles der Reihe nach.

Scott Waites - Richie George 6-1
(3:0, 3:0, 3:0, 3:0, 3:2, 2:3, 3:0)
Den Beginn machten die Herren mit dem ersten Halbfinale, dabei überrollt Scott Waites den Sohn der Dart-Legende Bobby George mit 6:1. Der an 3 gesetzte Scott Waites besiegte Richie George in einem schnellen Match mit 6:1. BDO Dart WM HalbfinaleRiechie George, Sohn von Dart-Legende Bobby George (BDO-WM-Finalist '80 und '94) qualifizierte sich zum 1. Mal für die BDO-WM, und war mit Routinier Waites überfordert. Waites startete mit einem Break in die Begegnung und erlaubte sich kaum Fehlwürfe auf die Doppel-Felder, damit setzte er den Newcomer ordentlich unter Druck. Waits gewann zum Auftakt 12 Legs in Folge, bevor sich Richie „Rich“ George das erste Leg im 5. Satz sichern konnte. Einen Satzgewinn konnte George erst im 6. Satz für sich verbuchen zum 5:1 damit war die Gegenwehr von Richie erschöpft.

Anastasia Dobromyslova - Lisa Ashton 2-1
(3:1, 1:3, 3:1)
Die Debütantin Lisa Ashton überzeugte zwar mit ihren Leistungen, musste sich aber zum Schluß geschlagen geben. Die leider durch den Modus sehr kurze Partie war spannend und unterhaltsam. Beide Damen hatten einen Average von über 80 Punkte und gute Checkout-Quoten. Anastasia darf sich nicht nur über den 3. WM Titel in ihrer Karriere freuen, die 28-jährige erhält nun auch die 10.000 Pfund Sieger-Preisgeld.

Tony O'Shea - Wesley Harms 6-4
Im letzten Spiel des Abends erreichte Tony O’Shea zum dritten Mal in seiner Karriere das WM-Finale. In der Wiederholung des WM-Halbfinales von 2012 lieferte Lakeside BDO Dart WM HalbfinaleFavorit Tony O’Shea sich mit Wesley Harms wieder ein hochklassiges Duell. Der „Silverback“ überzeugte mit einem konstanten Scoring und einer guten Doppelquote. O’Shea entschied den ersten Satz für sich. Harms glich jedoch gleich zum 1:1 aus. Nach der Pause konnte sich O’Shea um zwei Sätze zum 4:2 absetzten. Harms glich dann nach der dritten Pause zum 4:4 in den Sätzen aus. Der 9. Satz war hart umkämpft und ging letztendlich an den Silberrücken zum 5:4. Mit einem beeindruckenden 10. Satz von Tony O’Shea bekräftigte er seine Ambitionen auf den Weltmeistertitel. Harms schied damit wie im letzten Jahr im Halbfinale aus.

Alle Ergebnisse des heutigen Tages:


(90,48)
Scott Waites 6-1 Richie George (83,49)
Lisa Ashton 1-2 Anastasia Dobromyslova
(90+) Wesley Harms 4-6 Tony O'Shea (94+)

Vorschau für den morgigen Tag:


Sonntag, 13.01.2013 - FINALE der Herren
:
19:00 Uhr: Tony O'Shea - Scott Waites

Der morgige Tag im TV:
Eurosport: ab 18:45 Uhr Live

 

Allgemeine Informationen:


Alle Infos zur BDO Dart-WM: [BDO WM Turnierseite]
Genauer Turnierplan: [BDO Dart WM Turnierbaum]
Ticketinfos: [BDO Dart WM Ticketinfos]
Übertragungszeiten Eurosport: [BDO Dart WM 2013 im TV]

Fragen zur WM oder zum Dartsport bitte in unser Forum: [www.dartn-forum.de]

Quelle: BDO - British Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige