BDO Dart WM 2017: Lisa Ashton zum dritten Mal Weltmeisterin

Samstag, 14. Januar 2017 11:35 - Dart News von dartn.de

BDO Lakeside World Championship Final Lisa Ashton

Heute stand bei der  BDO Lakeside Dart Weltmeisterschaft im Lakeside Country Club in Frimley Green (England) das große Finale des Damen-Turniers auf dem Spielplan. Es lautete Lisa Ashton aus England gegen Corrine Hammond aus Australien. Für Lisa Ashton ist es nach den Jahren 2013 bis 2015 bereits die vierte Finalteilnahme. Zwei Mal konnte sie das Turnier in der Vergangenheit sogar schon für sich entscheiden. Absolutes Neuland ist dieses Finale für ihre Gegnerin. Corinne Hammond hat noch nie bei einem TV Turnier das Viertelfinale überstanden, bei der WM sogar noch kein einziges Match gewonnen vor diesem Jahr. Und plötzlich steht sie im großen Finale.

 

Der Spielverlauf:

Ashton - Hammond 1:0 (3:0)
Lisa Ashton eröffnete das erste Leg. Mit 18-Darts holte sie sich ohne Gefahr das 1-0, Hammond war nicht im Finish-Bereich. Im zweiten Leg dann ein echtes Ausrufezeichen der Favoritin, die in diesem Leg eine 180 und 140 warf und mit 14 Darts das Break zum 2-0 holte. Im dritten Leg verpasste Ashton zuerst 3 Set-Darts, daraufhin bekam Hammond ihre ersten Chancen auf das Doppel. Doch beide Darts gingen an der Doppel 16 vorbei. Ashton ließ sich dann die neuerliche Chance nicht nehmen und schnappte sich den ersten Satz.

Ashton - Hammond 2:0 (3:2)
Den zweiten Satz eröffnete Hammond mit einer 60. Dann gab es eine unerwartete Pause, da der Monitor mit den Spielständen ausgefallen war, auf dem der Caller und die Spielerinnen den Spielstand sehen. Da es bei der BDO keine Schreiber gibt, natürlich ein großes Problem. Doch nach wenigen Minuten ging es weiter. Hammond holte sich daraufhin ihr erstes Leg in diesem Match, da Ashton einige Doppel zum Break verpasste. Leg 2 ging wieder souverän an Ashton mit einem 15-Darter bei ihrem eigenen Anwurf. Dann verpasst Ashton hauchdünn das Bullseye für ein 121-Finish, Hammond machte es besser und brachte 107 Punkte auf 0. Das erste High-Finish in diesem Spiel. Leg 4 holte sich Ashton wieder mit den Darts, Hammond noch bei über 200 Rest. Somit ein Entscheidungsleg in diesem Satz. Beide Spielerinnen hatten zu Beginn dieses Legs größere Probleme mit dem Scoring, Ashton fing sich als Erste und mit einer 100 und 99 zog sie in den Finish-Bereich ein. Nach 4 verpassten Doppeln war es dann Set-Dart Nummer 5 der in der Doppel 2 landete zum 2-0 und zur Vorentscheidung in diesem Spiel.

Ashton - Hammond 3:0 (3:1)
Dieser Satz könnte bereits der Letzte in diesem Finale sein. Ashton braucht nur ihren "Aufschlag" durchbringen, also die Legs gewinnen, die sie beginnt und sie ist Weltmeisterin. Der Start gelang und die 46-Jährige holt sich das erste Leg. Im zweiten Leg dann das wohl schwächste Leg beider Spielerinnen in diesem Match. Hammond am Ende dann mit 26 Darts zum Ausgleich. Mit einem weiteren starken 14-Darter ging Ashton dann mit 2-1 in Führung. Nun ein wichtiges Leg für Hammond bei eigenem Anwurf. Doch die Australierin startete nur mit 25 und 45. Ashton mit dem deutlich besseren Start. Sie erarbeitete sich 2 Matchdarts und gleich der erste Dart landete in der Doppel 20. GAME - SHOT and the 2017 LADIES WORLD CHAMPION - LISA ASHTON.

 BDO Lakeside World Championship Final Lisa Ashton and Corrine Hammond

 

Ergebnisse und Statistiken vom Damen-Finale:


FINALE der Damen (Best of 5 Sets):

Lisa Ashton
3-0 Corrine Hammond (3:0,3:2,3:1)

Averages: 81,81 - 73,53



Vorschau auf den weiteren Tag:

Samstag, 14.01.2017:
Halbfinale der Herren (Best of 11 Sets):

16:30: Danny Noppert - Darryl Fitton
20:00: Glen Durrant - Jamie Hughes


Alle Informationen zur BDO-Weltmeisterschaft 2017:

Alle Informationen zur WM gibt es auf unserer [BDO Dart WM Turnierseite]
Der BDO Dart WM 2017 [Spielplan]
Hier gibt es den übersichtlichen [Turnierbaum]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Quelle: BDO - British Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed