ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Co Stompé gewinnt als erster Nicht-Engländer den British Pentathlon

Sonntag, 1. Juli 2007 21:45 - Dart News von dartn.de




Der Niederländer Co Stompé hat an diesem Wochenende Dart GeschichteCo Stompé beim Wurf geschrieben, indem er als erster Nicht-Engländer den British Pentathlon gewinnen konnte. Das Turnier wird nach einem sehr komplizierten Spielsystem ausgespielt und soll dazu dienen den besten "Allround-Darter" zu bestimmen. Neben "normalen" 501 Double Out Runden werden im Turnierverlauf auch andere Spiele wie 1001, 2001, Shanghai und Halve It gespielt. Das genaue Spielsystem könnt ihr in unsereren Turnier Infos zum British Pentathlon einsehen.

"Ich bin sehr stolz auf diesen Titel", sagte Stompé zu infodarts.nl, "Es ist eine unglaubliche Ehre als erster Nicht-Brite dieses prestigeträchtige Turnier auf meinen Namen zu schreiben"

Zum Schluß wurde es noch einmal Spannend. Zehn Runden vor Schluß hatte Stompe noch 42 Punkte Vorsprung, die dann bis zum Ende auf 2 Punkte zusammengeschrumpft waren. "Aber genau das hat es doch gerade für die Zuschauer interessant und spannnend gemacht", sagte ein sichtlich zufriedener Co Stompé.

Platz zwei belegte der Finne Marko Kantele, den dritten Platz sicherte sich der Lakeside WM Finalist Phill Nixon.

Quelle: infodarts.nl

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed