ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Ein Dieb beschert Tony Eccles drei Wochen Arbeit

Donnerstag, 22. Mai 2008 18:56 - Dart News von dartn.de

Das vergangene Wochenende Ein Dieb beschert Tony Eccles drei Wochen Arbeitbei den PDC US Open war für Tony Eccles wahrlich kein Erfolg. Nicht nur daß er bereits vor den Bühnenspielen gegen den US-Amerikaner Bill Davis unterlag, nein ihm wurde auch noch sein wertvollster Besitz, nämlich seine Darts gestohlen. "Ich fand es wirklich schön in Amerika zu spielen, aber es ärgert mich wirklich sehr daß meine Pfeile gestohlen wurden", sagte Eccles gegenüber der englischen Zeitung Peterlee Mail.

"Ich brauche sicherlich zwei bis drei Wochen um mich wieder an einen neuen Satz Darts zu gewöhnen. Das ist zumindest die Zeitspanne welche ich die letzten paar Male gebraucht habe", sagte The Viper, der schon am 5 Juni wieder bei den UK Open an den Start gehen muss. "Es ist bei mir halt nicht so daß ich einfach einen neuen Satz nehmen kann und mit diesen spielen kann. Ich muss mich immer wieder erst an die Darts gewöhnen"

Wie es zu dem Diebstahl gekommen ist weiß Eccles ganz genau, nur weiß er nicht wer ihm die Darts gestohlen haben könnte: "Ich hatte die Darts abgelegt und als ich wieder zurückgekommen war um sie abzuholen waren sie weg." Nun weiß er auf jeden Fall was er die nächsten Wochen zu tun hat. "Ich muss zugeben daß ich kein Spieler bin der normalerweise stundenlang trainiert. Aber mit den neuen Darts werde ich nun sehr viele Stunden an meinem Trainingsboard verbringen müssen", sagte die Nr. 38 der PDC Weltrangliste am Schluß.

Quelle: infodarts.nl

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed