European Darts Matchplay 2015 - Innsbruck

Freitag, 18. September 2015 11:17 - Dart News von dartn.de

Die European Tour 2015 macht an diesem Wochenende von 18.-20.09. 2015 in Östetrreich, genauer gesagt in Innsbruck station. Es ist das größte Turnier das je auf Mensur Suljovicösterreichischem Boden ausgetragen wurde. Mit fast 150.000€ Preisgeld und Topstars wie der Nr.1 der Welt Michael van Gerwen, dem 5-fachen Weltmeister Raymond van Barneveld, Stephen Bunting, Peter Wright, Simon Whitlock, Stephen Bunting und vielen mehr ist das Turnier sehr sehr gut besetzt. Gespielt wird in der ca. 5.000 Zuschauer fassenden Olympiahalle in Innsbruck, die auf Grund der jüngeren Erfolge von Mensur Suljovic vor allem am Samstag und Sonntag sehr gut gefüllt sein wird. Aus Österreich haben sich neben dem Aushängeschild Suljovic auch noch die beiden Rodriguez-Brüder, Zoran Lerchbacher, Aaron Hardy und Armin Glanzer qualifiziert. Dazu kommt noch der für Österreich spielende Deutsche Maik Langendorf. Aus Deutschland dabei sind Max Hopp, Stefan Stoyke sowie der Deutsch-Kroate Robert Marijanovic.

Aus "deutschsprachiger Sicht" ist dieses Turnier am Ende gar nicht einmal schlecht gelaufen: Von den neun österreichischen und deutschen Spielern konnten Robert Marijanovic, Maik Langendorf und Rowby-John Rodriguez die zweite Runde erreichen, Rodriguez schaffte sogar am ende den Sprung in das Viertelfinale, wo er sich dann in einem phantastischen Spiel dem späteren Turniersieger Michael van Gerwen mit 3:6 geschlagen geben musste.

Der Sieger dieses Turniers darf sich auf 25.000 Pfund freuen. Gespielt wird das gesamte Turnier mit dem Modus Best of 11 Legs.

 

Spielplan European Darts Matchplay 2015


Freitag 11. September - Erste Runde

Vormittags Session (13-17 Uhr)
Stefan Stoyke 3-6 Rowby-John Rodriguez
Zoran Lerchbacher 1-6 Darren Johnson
Tony Newell 6-3 Terry Temple
Joe Murnan 5-6 Mark Walsh
Robert Marijanovic 6-5 Dirk van Duijvenbode
Mickey Mansell 6-3 Adam Hunt
Dimitri Van den Bergh 6-2 Paul Milford
Armin Glanzer 2-6 Alan Norris

Nachmittags Session (19-23 Uhr)
William O'Connor 6-4 Gerwyn Price
Dean Winstanley 3-6 Andy Hamilton
Roxy-James Rodriguez 3-6 Kevin Painter
Maik Langendorf 6-5 Aaron Hardy
David Pallett 6-2 Jamie Caven
Ronny Huybrechts 6-5 Wes Newton
Mensur Suljovic 2-6 Darren Webster
Raymond van Barneveld 6-3 Max Hopp

Samstag 12. September - Zweite Runde
Vormittags Session (13-17 Uhr)
Benito van de Pas 6-4 Robert Marijanovic
Justin Pipe 6-5 Tony Newell
Dave Chisnall 6-3 William O'Connor
Terry Jenkins 6-5 Kevin Painter
Brendan Dolan 6-5 Mark Walsh
Robert Thornton 6-3 Maik Langendorf
Kim Huybrechts 6-2 Darren Webster
Ian White 6-4 Dimitri Van den Bergh

Nachmittags Session (19-23 Uhr)
Mervyn King 6-4 Mickey Mansell
Michael Smith 5-6 Alan Norris
Peter Wright 6-2 Darren Johnson
Simon Whitlock 3-6 Rowby-John Rodriguez
Jelle Klaasen 3-6 David Pallett
Vincent van der Voort 6-3 Andy Hamilton
Stephen Bunting 2-6 Raymond van Barneveld
Michael van Gerwen 6-3 Ronny Huybrechts

Sonntag 13. September
Vormittags Session (13-17 Uhr)
Achtelfinale
Peter Wright
(3) 6-3 Benito van de Pas (14)
Dave Chisnall (6) 6-5 Terry Jenkins (11)
Justin Pipe (7) 4-6 Kim Huybrechts (10)
Alan Norris 5-6 David Pallett
Ian White (4) 5-6 Vincent van der Voort (13)
Brendan Dolan (5) 4-6 Robert Thornton (12)
Mervyn King (8) 4-6 Rowby-John Rodriguez
Michael van Gerwen (1) 6-1 Raymond van Barneveld

Nachmittags Session (19-23 Uhr)
Viertelfinale
Peter Wright 3-6 Dave Chisnall
Kim Huybrechts 5-6 David Pallett
Vincent van der Voort 3-6 Robert Thornton
Rowby-John Rodriguez 3-6 Michael van Gerwen

Halbfinale
Dave Chisnall
(6) 6-3 David Pallett
Robert Thornton (12) 1-6 Michael van Gerwen (1)

Finale
Dave Chisnall (6) 4-6 Michael van Gerwen (1)

 

 

Weitere Infos:


Modus:

Alle Spiele werden mit dem Modus "best of 11 Legs" gespielt.

Preisgeld:
Sieger: 25.000£
Finalist: 10.000£
Halbfinale: 5.000£
Viertelfinale: 3.500£
Achtelfinale: 2.000£
Runde 2: 1.500£
Runde 1: 1.000£
Gesamt: 115.000£

Übertragung:
Das Turnier ist seit dem letzten Jahr im Internet über den kostenpflichtigen Stream www.livepdc.tv zu sehen.
Eine TV-Übertragung bei der European Tour gibt es nicht.

Tickets:
Auf Grund der großen Halle gibt es für alle Sessions noch ausreichend Tickets an den Tageskassen.
Infos und Preise gibts unter www.pdc-europe.tv (Veranstalter)

Diskussionen und Fragen:
Fragen zum Turnier könnt ihr in unserem Forum unter www.dartn-forum.de stellen.

!! GAME ON !!

 

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed