Anzeige

Phil Taylor gewinnt die Bavaria World Darts Trophy 2006

Sonntag, 10. September 2006 23:00 - Dart News von dartn.de

Phil Taylor gewinnt die Bavaria World Darts Trophy 2006Phil „The Power“ Taylor hat seine beeindruckende Form der vergangenen Woche bestätigt und auch das Finale gegen Martin „Wolfie“ Adams nie ernsthaft gefährdet mit 7:2 gewonnen. Das Spiel ließ vom Titel her Spannung vermuten: Der unbestritten beste Darter der letzten Jahre und 13-fache Weltmeister gegen den langjährigen englischen Rekord Teamcaptain und unglaublich erfolgreichen BDO Profi.
Jedoch konnte Adams einem Phil Taylor in Bestform leider recht wenig entgegensetzen, immerhin gewann er im Finale genau so viele Sätze wie die letzten 4 Gegner von The Power zusammen (Brian Sørensen 3-0, John Walton 4-1, Colin Lloyd 5-1 und Ronnie Baxter 6-0). Adams hatte das Pech, die entscheidenden Darts auf Doppel (von denen er wirklich nicht viele hatte) zu verpassen, was von The Power in den allermeisten Fällen sofort bestraft wurde. Am Ende des 9. Satzes war dann bei Doppel 8 alles vorbei, wobei dieses Doppel Phil’s Geldbörse um 45.000 EUR anschwellen ließ. Den dazugehörenden Pokal bekam The Power vom niederländischen Starsäkretär für Sport Ross van Dorp überreicht. Phil, der wie schon wie im Spiel zuvor gegen Lloydt aus Hommage an das niederländische Publikum mit einem orangen Dart Shirt aufgelaufen war, und Martin beendeten den Abend, indem sie zusammen mit dem Publikum „You’ll never walk alone“ gesungen haben.

Quelle: Worlddartstrophy.nl

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige