ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Phil Taylor gewinnt die London Masters Darts Classic

Donnerstag, 17. April 2008 14:39 - Dart News von dartn.de

Am Vorabend des 12. SpieltagesPhil Taylor gewinnt die London Masters Darts Classic der Premier League hat der 13-fache Rekord-Weltmeister Phil Taylor im Café Royal das erste "Black-Tie" Turnier der Dartgeschichte, die London Masters Darts Classic, gewinnen können. Im Finale besiegte er den momentan in der Premier League Führenden James Wade mit 7-4. Taylor hatte sich zuvor mit 5-4 gegen den amtierenden PDC Weltmeister John Part durchsetzen können und Wade bezwang im Halbfinale die Nr. 1 der PDC Weltrangliste Raymond van Barneveld mit 5-2.

Dieses Mini-Turnier, an dem die Top 4 Spieler der Order of Merit teilgenommen haben, sowie das dazu veranstaltete Gala-Dinner dienten dazu die Die Spiele während des Gala-DinnersMitglieder des National Sporting Club of Great Britain mit Geschäftsleuten aus London sowie der PDC sowie deren Sponsoren an einen Tisch zu bekommen.

Das Turnier soll an die Erfolgsgeschichte der "Black-Tie" Dinner beim Boxsport anknüpfen, bei denen die besten Sportler ihre Künste vor ausgewählten führenden Persönlichkeiten der Wirtschaft vorführen um dabei neue Sponsoren für ihren Sport gewinnen zu können.

Heute Abend wird es in der Premier League zu den folgenden Begegnungen kommen:

Terry Jenkins - Wayne Mardle
Peter Manley - James Wade
Adrian Lewis - Raymond van Barneveld
John Part - Phil Taylor

Alles weitere zur Premier League sowie die aktuelle Tabelle findet ihr auf unserer Informationsseite zur Whyte & Mackay Premier League Darts 2008.

Quelle: PDC - www.planetdarts.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed